Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
241_20387_2
Topthema: AVM
HiFi Legenden mit modernem Touch
Ein Jubiläum feiert man immer gerne, besonders wenn es als Geschenk einige feine Geräte gibt. Die Resonanz auf AVMs dreißigsten Geburtstag war sogar so gut, dass man die Party noch ein wenig weiter gehen lässt.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
Neu im Shop
Art Edition Schallabsorber
offerbox_1610886351.jpg
>>mehr erfahren

Kategorie: Streaming Client
20.10.2015

Einzeltest: iFi Pro iDSD - Seite 4 / 4

Streaming-DAC iFi Pro iDSD

25
Anzeige
FRÜHLINGS-AKTION: Revox SOUND QUALITY zu Hause, draußen, unterwegs
hifitest.de/images/themenmonat/qc_DE_Vorlage_facebook_Link_820x460_Fruehlingsaktion_1616059259.jpg" alt="qc_DE_Vorlage_facebook_Link_820x460_Fruehlingsaktion_1616059259.jpg" width="100%">
qc_Fruehlingsaktion_Button_Aktion_2_1616059259.png
qc_image003_3_1616053764.png
>> Mehr erfahren
Wie stark sich das Upsampling bemerkbar macht ist dabei ein wenig abhängig vom ursprünglichen Mastering des jeweiligen Tracks, doch mit ein wenig herumprobieren lassen sich durchaus Verbesserungen erzielen. Egal wie man es dreht, hier wird enormer Aufwand betrieben, der natürlich gut organisiert sein muss. Neben der hochwertigen internen Clock erlaubt iFi beim iDSD auch das Verwenden verschiedener externer Taktgeber, wobei diese Funktion eher für Studioanwendungen implementiert wurde. Auch intern getaktet liefert der iDSD nämlich hervorragende Ergebnisse. An Vollverstärker und Lautsprechern zeigt sich der iFi wunderbar knackig und verbindet schön die tolle Detailtiefe und gleichzeitige Musikalität, für die die Burr-Brown-Chips so beliebt sind. Dazu kommt eine schöne Tiefenstaffelung, die die Bühne gut aufteilt und die Komponenten angenehm plastisch darstellt. Auch eine gute Portion Dynamik und ein wunderbar knackiger Bassbereich sind für den guten Eindruck des DACs verantwortlich. All diese Faktoren scheinen sich allerdings nochmals zu multiplizieren, wenn man ein paar Kopfhörer an den iDSD anschließt. Wunderbarer Punch und ein exzellenter Dynamikumfang überzeugen sofort. Dazu wird vom Kopfhörerverstärker genügend Leistung geboten, um stets noch Reserven nach oben zu haben. Die leichte Wärme der Röhren wirkt angenehm, überlagert das Geschehen aber zu keiner Zeit. Wem das dennoch zu viel sein sollte, der wechselt in den Transistormodus, bei dem die Definition ein wenig klarer wirkt. Das Warten hat sich absolut gelohnt, und auch wenn man ein wenig Zeit dafür benötigt, alle Feinheiten des Gerätes kennenzulernen, gibt es mit dem Pro iDSD ein echtes digitales Schmuckstück.

Fazit

Ein so flexibles, technisch aufwendiges und letztlich auch hervorragend klingendes Gerät wie den Pro iDSD findet man selten. iFi festigt klar seinen Ruf als digitale Kompetenz und Spezialist für Kopfhörerverstärker. Hier ist beides wunderbar vereint.
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
 

Preis: um 2750 Euro

iFi Pro iDSD


-

Ausstattung

 
Preis: um 2.750 Euro 
Vertrieb: WOD Audiovertrieb, Nidderau 
Telefon 06187 900077 
Internet: www.ifi -audio.de 
B x H x T: 220/62/213 
Eingänge: WLAN, 1 x Ethernet, 1 x USB-koaxial/optisch S/PDIF, 1 x USB-A, 1 x MicroSD, 1 x AES/EBU 
Unterstützte Formate: gängige PCM-Formate, MQA, DSD 
Unterstützte Abtastraten: PCM bis 768 kHz, 32 Bit DSD bis DSD1024, 44,8 MHz, 1 Bit 
Ausgänge: 1 x XLR-Stereo, 1 x RCA Stereo, 1 x BNC-Clock-out, 1 x 6,3-mm-Kopfhöreranschluss (vorne), 1 x 3,5-mm-Kopfhöreranschluss (vorne), 1 x 2,5-mm-Kopfhöreranschluss (vorne) 
Leistung: k.A. /k.A. 
<checksum> Ein so flexibles, technisch aufwendiges und letztlich auch hervorragend klingendes Gerät wie den Pro iDSD findet man selten. iFi festigt klar seinen Ruf als digitale Kompetenz und Spezialist für Kopfhörerverstärker. Hier ist beides wunderbar vereint. 

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren