Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
124_0_3
Anzeige
Topthema: Game of Thrones mit Sky Ticket
Streame jetzt die finale Staffel mit dem Sky Entertainment Ticket. Einfach monatlich kündbar.
112_17656_2
Topthema: Entertainment für unterwegs
BenQ GV1 Mini-Beamer
Schnell mal unterwegs einen Film oder die neuesten Fotos mit Freunden anschauen? Kein Problem, denn BenQ hat mit dem GV1 nun einen mobilen kleinen Mini-LED-Projektor auf den Markt gebracht. Wir haben ihn getestet.
122_0_3
Anzeige
Topthema: Bester Sitzkomfort für echtes Kino-Feeling
Kinosofa mit Kühl- und Wärmefunktion + Relaxfunktionen
Das Modell Loreto gibt es in verschiedenen Größen. Bequeme Polsterung sowie elektrische Sitzverstellungen garantieren ein perfektes Sitzgefühl. Testen Sie das Sitzerlebnis bei Arndt Systemintegration in Dortmund.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Stereoanlagen
20.10.2015

Einzeltest: sonoro audio sonoroSTEREO

Zeitlos elegant

10638
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Dipl.-Phys. Guido Randerath

Die deutsche Ideenschmiede Sonoro Audio bietet mit dem Sonoro Stereo ein kompaktes Musiksystem, das weit mehr sein will als ein Küchenradio. Es tritt an, die komplette HiFi-Anlage im Wohnzimmer abzulösen.

Bereits beim Öffnen der Verpackung des Sonoro Stereo ahnt man, welchen Anspruch die Entwickler an sich und ihr Produkt stellen: Obenauf liegt ein Paar weiße Handschuhe, eine sonst bei sehr kostspieligen High-End-Geräten übliche Zugabe. Nach dem Auspacken offenbart sich dann die vorbildliche Verarbeitung. Das handgeschliffene Holzgehäuse des Sonoro ist hochglänzend mit Klavierlack beschichtet. Zur Wahl stehen die Farben Rot, Weiß und Schwarz. Die Front ist bei allen Farbvarianten aus massivem Aluminium.

Spielfertig


Einmal dem Karton entnommen, ist das Sonoro Stereo in wenigen Sekunden spielbereit. Nur die beiliegende UKW/ DAB-Antenne anschließen, Netzkabel einstecken, und schon kann es losgehen. Wir starten den Test mit dem integrierten Digitalradio DAB+. Der automatische Sendersuchlauf ist im Menü schnell gefunden, und bereits nach wenigen Augenblicken erklingt der erste Sender in glasklarer Digitalqualität. In NRW sind so derzeit 24 Sender störfrei zu empfangen, in Bayern sind es gar über 60. Welche Sender Sie in Ihrer Region über DAB+ empfangen können, sehen Sie unter www.digitalradio.de.

Quellenvielfalt


Das Sonoro bietet die Funktionalität einer kompletten HiFi-Anlage. Der CD-Player ist ebenso vorhanden wie ein USB-Anschluss. Für analoge Quellen steht sowohl ein Cinch-Aux-in als auch ein 3,5-mm- Klinkenanschluss zur Verfügung. Hier kann auch problemlos der Ton vom TV-Gerät eingespeist werden. Zu Smartphones, Tablets oder Ähnlichem nimmt das Stereo drahtlos via Bluetooth Kontakt auf. So kann die eigene Musik bequem vom Sofa gestreamt und über die Lautsprecher des Sonoro genossen werden. AptX sorgt dabei für optimale Übertragungsqualität. Als kleines Gimmick stehen noch vorinstallierte „Soothing Sounds“ zur Verfügung. Man kann z.B. bei Meeresrauschen, einem Windspiel oder dem Geräusch eines Kaminfeuers entspannen. Eine Uhr mit Weckfunktion ist ebenfalls integriert. Die Beleuchtung des Displays kann sich automatisch der Umgebungshelligkeit anpassen.

Sound


Das Sonoro Stereo arbeitet nach dem 2.1-Prinzip. In der Front sitzen zwei Drei- Zoll-Breitbänder, die für die Wiedergabe des Mittel- und Hochtonbereichs zuständig sind. Angetrieben werden sie von einer 2 x 20-Watt- Stereoendstufe. Um den Bassbereich kümmert sich der nach unten abstrahlende Vier-Zoll- Tieftöner. Das auf großen Hub ausgelegte Chassis wird von einer 40-Watt-Endstufe angesteuert. Akustisch funktioniert das sehr gut. Die Kombination aus spezialisiertem Basstreiber, massivem Gehäuse und angemessener Endstufe schafft ein kraftvolles Tieftonfundament, das auch größere Räume bei hinreichenden Pegeln zu füllen vermag.

Fazit

Das Sonoro Stereo besticht durch beste Verarbeitungsqualität, kompletten Funktionsumfang, guten Klang und nicht zuletzt durch elegante Optik. So macht es in jedem Raum eine gute Figur – ob in Küche, Schlafzimmer oder eben auch als zentrale Musikquelle im Wohnzimmer.

Preis: um 700 Euro

sonoro audio sonoroSTEREO

Referenzklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb sonoro audio, Neuss 
Telefon 02131 5395201 
Internet www.sonoro-audio.com 
Abmessungen (B x H x T in mm) 153/450/253 
Gewicht 5,9 
Farben Weiß, Rot, Schwarz 
Radiotuner UKW, DAB+ 
Laufwerk CD, CD-R, CD-RW, MP3, WMA 
Eingänge: Bluetooth, USB, RCA, Klinke 
Ausgänge: Kopfhörer, RCA 
+ sehr gute Verarbeitung 
+ Digitalradio und Bluetooth / edle Optik, guter Klang 

Bewertung

 
Klang 50%
Praxis 50%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren