Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
20_7943_1
Anzeige
Topthema: Radio ohne Rauschen
DAB+
2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Soundprozessoren
20.10.2015

Einzeltest: Helix DSP.3

Konsequente Evolution

18335
Elmar Michels
Elmar Michels

Nach den überaus erfolgreichen Helix-Prozessoren DSP und DSP.2 kommt jetzt mit dem DSP.

3 die neueste Entwicklungsstufe zu uns. Wir wollen beleuchten, was es beim DSP.3 Neues gibt.

Der Helix DSP ist der Standard-Soundprozessor der Marke. Mit seinen acht Kanälen ist er bereits für anspruchsvolle Anlagenkonzepte bestens geeignet. Wer ganz hoch hinaus will, greift zum DSP PRO MK2, der mit seiner erstklassigen Hardware bis zu zwölf Kanäle bedienen kann. Und seit letztem Jahr gibt es für Sparwillige den DSP Mini, der sechs Kanäle prozessiert. Der Mini ist jedoch vom Konzept und von der Hardware her nicht nur der Jüngste, sondern auch der DSP mit den neuesten Features. Denn mit ihm wurde die neue ACO-Plattform eingeführt, die im Wesentlichen von einem neuen, leistungsfähigeren 32-Bit-Controller herrührt, aber auch eine flexiblere Architektur mit sich bringt. Dies wurde ausgenutzt, indem in der Steuersoftware PC-Tool neue Funktionen eingeführt wurden. Auch jetzt gerade wieder gibt es mit dem stetig weiterentwickelten PC-Tool 4.52 viel Neues zu entdecken. Doch vorher werfen wir einen Blick auf den DSP.3. So weit alles wie gehabt: Wir finden sechs Eingänge als Cinch und als Hochpegel, ein Gainpoti, einen optischen Digitaleingang, acht Cinchausgänge und die Schnittstellen zu PC und Zubehör wie den Director. Weiterhin ist ein Ground-Lift-Schalter gegen Brummstörungen von außen zugänglich, der auch 

die 200-Ohm-Zwischenstellung ermöglicht. Im Inneren versteckt ist der Schalter für die Einschaltautomatik, welche der DSP.3 selbstverständlich ebenfalls beherrscht. Überhaupt enthält er die gesamte ADEP3-Schaltung, die sich um Werksradios mit Diagnosefunktion kümmert. Für VW- und andere neuere Headunits gibt es zudem in der Software eine Option „Class-SB-Headunits“, die auf die immer häufiger anzutreffenden Verstärkerchips in den Werksradios reagiert, die je nach Leistung ihren Betriebsmodus wechseln. Weiter finden wir auf der sauberst und mit besten Bauteilen aufgebauten Platine natürlich den neuen 32-Bit-Controller sowie den State-of-the-art-DSP ADAU1452. Und wir stellen erfreut fest, dass Helix den DSP.3 mit den feinsten Wandlerbauteilen ausgerüstet hat. Sowohl ADC als auch DAC gehören zu AKMs hochwertiger Serie mit 32 Bit Auflösung, sodass der DSP.3 auf dem Niveau des Topmodells DSP PRO MK2 liegt. Schließlich hat auch der DSP.3 den HEC-Port für die Erweiterungskarten, mit denen Ein- und Ausgänge und auch Audiostreaming per Bluetooth oder per HiRes-USB nachgerüstet werden können.

Neue Software

Wie alle anderen Audiotec-Fischer-DSP-Produkte wird auch der DSP.3 mit dem PC Tool 4 programmiert. So präsentiert sich die Oberfläche wie seit Jahren bewährt. Die Software erlaubt detaillierte Eingriffe ins Soundprocessing und stellt umfangreiche Werkzeuge zur 
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 550 Euro

Helix DSP.3


-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren