Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Advance Paris PlayStream A5
Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
Neu im Shop
Akustikelemente für Wandmontage
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Soundbar
20.10.2015

Einzeltest: TechniSat AudioMaster BT 90

Meisterliches Surround

10838

Manch einer kann wegen Platzmangels im Wohnzimmer keine umfangreiche Heimkinoanlage aufbauen. Wer dennoch berauschenden Film-Sound genießen möchte, muss sich nach etwas anderem umsehen.

Technisat präsentiert mit dem AudioMaster BT 90 eine pfiffige Lösung.Der deutsche Audio-/Videospezialist Technisat präsentiert uns einen schlanken Soundbar, die aus einem nur 60 mm hohen und 65 mm tiefen Gehäuse auf 890 mm Breite satten Filmsound und besten Klang mit Musik zaubern will. Front-, Center- und Surroundspeaker sowie die komplette Elektronik finden in dem schlanken Gehäuse Platz. Die Abmessungen machen den AudioMaster BT 90 ideal für die Wandmontage unterhalb von Fernsehgeräten ab 40 Zoll Diagonale. Dynamik und Druck im Bass bringt der aktive Subwoofer ins Spiel. Dank seiner 5,8-GHz-Wireless-Technologie werden Tieftonsignale störungs- und verlustfrei übertragen.

25
Anzeige
FRÜHLINGS-AKTION: Revox SOUND QUALITY zu Hause, draußen, unterwegs
qc_DE_Vorlage_facebook_Link_820x460_Fruehlingsaktion_1616059259.jpg
qc_Fruehlingsaktion_Button_Aktion_2_1616059259.png
qc_image003_3_1616053764.png
>> Mehr erfahren

Technik


Für seinen Soundbar AudioMaster BT 90 hat sich Technisat kompetente Hilfe beim Lautsprecherspezialisten Canton geholt. So zeigen sich zum DM 900 des hessischen Herstellers viele Parallelen, wobei Technisat eine automatische Ein-/Ausschaltung in das System integrieren und die Fernbedienung auf Technisat- Infrarotcodes vorprogrammieren ließ. Das macht das Handling im Alltag nochmals eine Spur bequemer. Auf engstem Platz sitzen in dem schlanken Soundbar aus hochdichter Faserplatte (HDF) sechs Lautsprecherchassis, die Stromversorgung samt Audio-Prozessoren und Class-D-Verstärker sowie eine Wireless-Einheit. Diese ermöglicht den störungsfreien Kontakt zum Subwoofer dank einer 5,8-GHz-Funkstrecke mit Antennen-Diversity. Wenn ein kabelgebundener Betrieb bevorzugt werden sollte, lässt sich der Subwoofer ganz klassisch über den Sub-out-Vorverstärkerausgang anschließen. Das Aktivmodul des Woofers bietet einen Subwoofer-Eingang an und den Wahlschalter für Wirelessmodus oder kabelgebundenen Betrieb. Je 50 Watt auf vier Kanälen liefern die Leistung für vier 50-mm-Tiefmitteltöner und zwei 19-mm-Hochtöner. Das 220-mm- Langhubchassis des Downfire-Subwoofers wird mit einer 200 Watt starken Endstufe mit Energie versorgt. Zwei digitale Eingänge (optisch und koaxial) sowie ein analoger Anschluss (Cinch) stehen auf der Rückseite zum Anschluss von Quellgeräten zur Verfügung. Bluetooth-fähige Zuspieler werden dank Bluetooth- 4.0 mit A2DP und CSR-AptX-Codierung in bestmöglicher Qualität mit dem Technisat AudioMaster BT 90 verbunden.

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 800 Euro

TechniSat AudioMaster BT 90

Mittelklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren