Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
182_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
198_19920_2
Topthema: Darf es etwas mehr sein?
Philips 65OLED935
Bereits für den 2019 vorgestellten 65OLED934 erhielt Philips zahlreiche Auszeichnungen, darunter den begehrten EISA-Award für den besten „Home Theatre TV“. Nun tritt der Nachfolger 935 an und beginnt eine ähnlich steile Karriere.
193_19922_2
Topthema: ViewSonic M2
Multimedia Zwerg
Der Markt für kompakte, mobile Beamer mit integriertem Mediaplayer und Netzwerkfähigkeit scheint langsam aber stetig zu wachsen. Mit dem M2 füllt Viewsonic eine weitere Lücke in der Produkt-Range.
Neu im Shop:
Schallabsorber "Art Edition"- Rabattaktion
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Soundbar, Fernseher
20.10.2015

Systemtest: Sony HT-G700, Sony KD-65A8

Für Auge und Ohr

19995
Guido Randerath

Sonys A8-Serie ist die zweithöchste OLED-Linie im Programm der Japaner. Wir testen das 65-Zoll-Modell sowie die neue Soundbar HT-G700.


Auch wenn die A8-Serie nicht die Toplinie von Sony ist und sich preislich unter der A9-Master-Serie einreiht, so sollte man den KD-65A8 bei Betrachtung der herausragenden OLED-Fernseher nicht außer Acht lassen. Denn mit einer Preisempfehlung von knapp 3.000 Euro spielt er nicht nur preislich in der oberen Liga, sondern bietet auch in Sachen Bild und Ton Spitzenleistungen.  

Android-TV


Beim Betriebssystem setzt Sony auf Android. Somit steht dem Anwender die Welt von Googles Playstore offen und die Zahl der auf dem TV verfügbaren Apps ist immens. Smart-TV-Funktionen, Streamingdienste, Sprachsteuerung etc. sind damit selbstverständlich. Doch dies allein zeichnet noch keinen Spitzen-TV aus und ist heutzutage bereits in unteren Preisklassen zu finden.  

X1 Ultimate


Um 4K-Videosignale optimal aufzubereiten und wiederzugeben sind neben einem fähigen Display ein schneller Prozessor und ausgeklügelte Algorithmen entscheidend. Bei der Hardware setzt Sony auf den hauseigenen X1-Ultimate-Chip. Die darauf angewendeten Bildbearbeitungsmechanismen wurden mit einer riesigen Bilddatenbank trainiert und greifen auf diese Informationen zur Optimierung von z.B. Kontrast, Schärfe, Farbe und Bewegung zurück. Dabei werden die HDR-Formate HDR10, HLG und Dolby Vision unterstützt.  

Acoustic Surface Audio


Besonderes haben sich Sonys Ingenieure beim Soundsystem des A8 einfallen lassen. Hier sitzen nicht wie üblich Lautsprecher unten im Gehäuse, sondern so genannte Aktuatoren hinter dem Display. So soll der Schall von dort kommen, wo auch visuell die zugehörige Handlung stattfindet. Für das nötige Tieftonfundament sorgen zwei integrierte Subwoofer. Mit S-Force Surround simuliert der Sony zudem virtuell ein Surroundsystem. Damit dies bestmöglich funktioniert, misst sich der Fernseher bei der Erstinstallation automatisch auf den jeweiligen Raum und Aufstellungsort ein.  

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 450 Euro

Sony HT-G700

Mittelklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Preis: um 2900 Euro

Sony KD-65A8

Referenzklasse

5.0 von 5 Sternen

10/2020 - Dipl.-Phys. Guido Randerath

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren