Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
224_20180_2
Topthema: Modernes HiFi - kompakt und klangstark
Dynaudio Evoke 10
Für zeitgemäße Wohnraumsysteme sind große Geräte heute keine Option mehr. Dynaudio setzt darum auf innovative Lösungen, um auch im Kompaktbereich für jede Menge Hörvergnügen zu sorgen.
196_18337_2
Topthema: Micro-Power
Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD
Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
Neu im Shop
Art Edition Schallabsorber
offerbox_1610886351.jpg
>>mehr erfahren

Kategorie: Soundbar
20.10.2015

Einzeltest: Sony HT-X8500

Einfach gut

18657

Bei der günstigen Soundbar HT-X8500 verzichtet Sony auf Netzwerkfunktionen und setzt stattdessen auf guten Klang inklusive 3D-Surround.Wer kennt das nicht: Freudig wird das neue Elektronikgerät ausgepackt, aufgestellt und angeschlossen.

Doch dann will es heutzutage oft erst mit dem Wi-Fi verbunden werden, die zugehörige App muss auf dem Handy installiert werden und schließlich verlangt die neue Hardware nach einem Online-Software- Update. So fällt manchmal schon der eine oder andere Fluch, bevor der erste Ton erklingt. Nicht so bei der Sony HT-X8500. Auspacken, hinstellen, HDMI- und Stromkabel anschließen, einschalten, läuft! Ebenso fix und unproblematisch geht dann auch das Bluetooth-Pairing mit dem Mobiltelefon. Passend dazu die Einfachheit der Bedienung: Auf der Fernbedienung gibt es für jede Funktion eine eigene Taste. Ansprechend ist auch die Optik der Sony. Das Kunststoffgehäuse ist mit einer Art Maserung verziert, die ihm ein lederähnliches Aussehen verleiht. Die Lautsprecher werden nach vorne durch ein Gitter mit Stoffbezug effektiv geschützt.

25
Anzeige
REVOX STUDIOART S100: Eindrucksvolle Klangqualität für Heimkino und Musik
qc_ambiente-schwarz_1611828492.jpg
qc_explosionfinal_2_1611828492.jpg
qc_button_3_1611828492.jpg
>> Mehr erfahren

Vertical Surround Engine


Die Basslautsprecher sind bei der HT-X8500 bereits integriert, auf einen externen Subwoofer verzichtet Sony. Der akustische Clou ist Sonys Vertical Surround Engine. So verdaut die Soundbar nicht nur Dolby-Atmos- und DTS:X-Signale, sondern schafft es trotz ihres 2.1-kanaligen Aufbaus, ein virtuelles, dreidimensionales 7.1.2-Klangfeld zu erzeugen. Das funktioniert in der Praxis erstaunlich gut. Freilich können Ortbarkeit und Weiträumigkeit nicht an ein ausgewachsenes Set mit dedizierten Decken- und Surround-Lautsprechern heranreichen. Doch das tonale Geschehen wird bei Aktivierung der 3D-Funktion deutlich hörbar auch in die Höhe aufgespannt. Überhaupt ist die klangliche Performance der HT-X8500 überaus beeindruckend. Sie überzeugt im Filmmodus mit guter Weiträumigkeit und Soundfülle, gleichermaßen eignet sie sich treffl ich zum reinen Musikhören. Solange sie keinen Saal beschallen soll, macht auch der integrierte Subwoofer einen sehr guten Job.

Fazit

Unkompliziert und klangstark in allen Belangen – die Sony HT-X8500 überzeugt vom Stereoklang bis hin zu dreidimensionalem Filmsound gleichermaßen. Für gerade einmal 400 Euro UVP ist sie ein echtes Schnäppchen, bei dem man keine Kompromisse eingeht.

Preis: um 400 Euro

Sony HT-X8500

Mittelklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb: Sony, Berlin 
Internet: www.sony.de 
Abmessungen Soundbar (B x T x H in mm) 890 x 64 x 96 
Gewicht Soundbar 3,1 
Farbe Schwarz 
Funktionsprinzip: 2.1 
Programme Vertical S., Cinema, Music, Voice, Night, Game, News, Sports 
Anschlüsse HDMI-out (ARC), HDMI-in, optical 
Netzwerk: Bluetooth 
Besonderheiten Vertical Surround Engine 
Preis/Leistung: hervorragend 
+ guter, räumlicher Filmsound 
+ guter Stereoklang 
+ + einfache Installation, Bedienung 
Klasse Mittelklasse 
Testurteil: Nein 

Bewertung

 
Klang 50%
Praxis 50%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren