Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Advance Paris PlayStream A5
Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.
Neu im Shop
Akustikelemente für Wandmontage
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Soundbar
20.10.2015

Einzeltest: Sennheiser Ambeo

Grandiose Premiere

18118

Sennheiser bringt mit der Ambeo-Soundbar in der fast 75-jährigen Firmengeschichte sein erstes Gerät dieser Kategorie heraus. Und wenn sich der Spezialist für professionelle Mikrofone und drahtlose Übertragungstechnik erstmals an die Entwicklung einer Soundbar setzt, ahnt man bereits, dass dabei kein austauschbares 08/15-Produkt entsteht.

Mit ihren knapp 20 Kilogramm ist die Ambeo-Soundbar kein Leichtgewicht. Und auch ihre Abmessungen sind mit ca. 1,27 Metern Breite stattlich. So bietet sie sich insbesondere zum Einsatz in Kombination mit großformatigen TV-Geräten ab ca. 55 Zoll Diagonale an.


25
Anzeige
FRÜHLINGS-AKTION: Revox SOUND QUALITY zu Hause, draußen, unterwegs
qc_DE_Vorlage_facebook_Link_820x460_Fruehlingsaktion_1616059259.jpg
qc_Fruehlingsaktion_Button_Aktion_2_1616059259.png
qc_image003_3_1616053764.png
>> Mehr erfahren

BestückungUnter schwarzem Akustikstoff verbergen sich insgesamt satte dreizehn Lautsprecher-Chassis. Ganze sechs nach vorne abstrahlende 10-cm-Tiefmitteltöner sorgen für die tonale Basis. Fünf 2,5-cm-Aluminium-Kalotten kümmern sich um den Hochtonbereich. Zwei von ihnen sitzen an den Außenseiten der Soundbar und sorgen so für Räumlichkeit und Surroundeffekte. Hinzu kommen zwei weitere 9-cm-Konuslautsprecher, welche rechts und links in der Oberseite der Ambeo sitzen und per Deckenreflexion für die 3D-Toneffekte verantwortlich sind. Angetrieben wird die Lautsprecherarmada von einer Class-D-Endstufe.

Anschlüsse

Mit Ausnahme des Mikrofoneingangs bef nden sich alle Anschlüsse versenkt an der Rückseite der Soundbar. Hier findet der Fernseher per HDMI mit Audiorückkanal Anschluss. Für Blu-ray-Player, Konsole und Ähnliches stehen drei weitere HDMI-Eingänge zur Verfügung. Zudem gibt es einen optischen Digitaleingang und einen analogen Cinch-Eingang sowie einen Subwoofer-Ausgang. Ins heimische Netzwerk kann die Sennheiser per LAN-Kabel oder drahtlos per Wi-Fi integriert werden. Zudem beherrscht sie Bluetooth. Praktisch ist die Schlaufe zur Kabeldurchführung. So können sämtliche Zuleitungen auch bei Wandmontage sauber verlegt werden.

Einmessung

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 2500 Euro

Sennheiser Ambeo

Referenzklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren