Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
147_17939_2
Topthema: Premium 4K Heimkino Beamer
BenQ W5700
Echte Heimkino-Fans aufgepasst: Der EISA-Award in der Kategorie „Home Theatre Projector“ ging 2019 an den 4K HDR Beamer. Große Farbraumabdeckung, exakte Farbwiedergabe und Installationsflexibilität waren mit unter wichtige Kriterien.
163_18984_2
Topthema: Think different
Block Stockholm
Große HiFi-Anlagen und selbst kleine Musiksysteme brauchen Platz. Wie wäre es denn, wenn ein echtes Möbelstück gleichzeitig als Musikanlage fungieren würde? Diese pfiffige Kombination hat die deutsche Marke Audioblock aufgegriffen und präsentiert mit dem Stockholm ein Musiksystem der ganz anderen Art.
148_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Luxuriöses Heimkino modern & bezahlbar
Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Schallabsorber "Art Edition"
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Soundbar
20.10.2015

Einzeltest: Samsung HW-Q80R

Samsung HW-Q80R mit Dolby Atmos und DTS:X

18317
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Dipl.-Phys. Guido Randerath

Die HW-Q80R ist das mittlere Modell aus Samsungs neuer Q-Serie, dabei hätte sie bereits das Zeug zum Soundbar-Flaggschiff.Mit über 1,20 m Breite empfiehlt sich die HW-Q80R zum Einsatz an großen Fernsehern ab 55 Zoll Diagonale.

Mit ihren stabilen Metallgittern ist sie hochwertig verarbeitet, was sich auch in dem stattlichen Gewicht von satten 8,8 kg zeigt. Hinzu kommt der kabellos angesteuerte 8-Zoll-Subwoofer mit noch mal knappen 10 kg.    


Harman/Kardon


Wie die gesamte Q-Serie entstand auch die Q80 in Zusammenarbeit mit Samsungs Tochter Harman/Kardon. So verfügt sie über eine ausgefeilte Signalverarbeitung, die aus einem Gerät die Wiedergabe von Surroundformaten bis hin zu Dolby Atmos und DTS:X ermöglicht. Im Gegensatz zur HW-Q70R (siehe HEIMKINO 8/9-2019), welche die Höhenanteile der 3D-Tonformate über ein System von SchallaustrittsÖffnungen in der Oberseite der Soundbar wiedergibt, besitzt die HW-Q80R hierfür zwei eigene Lautsprecher-Chassis, die leicht angewinkelt rechts und links oben in der Soundbar sitzen. Zudem sitzen rechts und links an den Außenseiten Lautsprecher, welche im Zusammenspiel mit den vorderen Chassis für die horizontale Verteilung des Schalls zuständig sind.    


Anschlüsse


Wie üblich steht zum Anschluss des Fernsehers ein HDMI-Ausgang mit Audiorückkanal (ARC) zur Verfügung. Blu-ray-Player, Spielekonsole oder Ähnliches finden über zwei HDMI-Eingänge Kontakt. Selbstverständlich sind diese 4K- und HDR-kompatibel. Weiterhin ist ein optischer Digitaleingang vorhanden. Optional kann das System mit dem kabellosen Rear-Set SWA-9000S zum 7.1.2-System erweitert werden. Mit kompatiblen Samsung-Fernsehern kann die Soundbar auch drahtlos per Wi-Fi oder Bluetooth gekoppelt und über deren Fernbedienung gesteuert werden. Nach Installation der „Smart Things“-App kann die Q80 ins WLAN eingebunden und somit in das Smart- Home-System integriert werden. Zudem ist die Samsung kompatibel zu Amazons Alexa, kann bei vorhandenem Echo also auch über diesen per Sprache gesteuert werden.     
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 900 Euro

Samsung HW-Q80R

Oberklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren