Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Advance Paris PlayStream A5
Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.
Neu im Shop
Schallabsorber als Kunstobjekt
offerbox_1607015310.jpg
>>mehr erfahren

Kategorie: Soundbar
20.10.2015

Einzeltest: Samsung HW-N400

Klang kompakt

17248

Viele Soundbars sind deutlich über einen Meter breit und benötigen entsprechend viel Platz auf dem TV-Rack oder an der Wand. Die Samsung ist mit 64 cm deutlich schmaler und macht sich auch auf kleineren Racks gut.

Samsung setzt bei der HW-N400 auf ein klassisches Stereokonzept. Über zwei Kanäle werden hier vier Lautsprecherchassis angetrieben – zwei Tieftöner und zwei breitbandig ausgelegte Hochtöner. Auf einen externen Subwoofer wird bewusst verzichtet. Wer möchte, kann die N400 mit dem drahtlosen Rear-Kit SWA-8500S zu einem Surroundsystem aufrüsten.


Anschlüsse

Zum Fernseher nimmt die Samsung wie üblich per HDMI mit Audiorückkanal oder per optischem Digitalkabel Kontakt auf. Für zusätzliche Quellen stehen ein HDMI-Eingang, analoge Klinkenbuchse und ein USB-Anschluss zur Verfügung. Auch drahtloses Audiostreaming beherrscht die HW-N400: Mobiltelefone, Tablets und sogar entsprechend ausgestattete TV-Geräte können ihren Ton wireless per Bluetooth an die Soundbar senden. So kann jeder Kabelsalat vermieden werden. Praktisch: Die Soundbar kann nicht nur über die beiliegende Fernbedienung, sondern auch über die Fernbedienung kompatibler TV- Geräte gesteuert werden. Mit der Samsung-Audio-Remote-App ist ebenso die Bedienung übers Smartphone möglich.
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 280 Euro

Samsung HW-N400

Mittelklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren