Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
122_0_3
Anzeige
Topthema: Bester Sitzkomfort für echtes Kino-Feeling
Kinosofa mit Kühl- und Wärmefunktion + Relaxfunktionen
Das Modell Loreto gibt es in verschiedenen Größen. Bequeme Polsterung sowie elektrische Sitzverstellungen garantieren ein perfektes Sitzgefühl. Testen Sie das Sitzerlebnis bei Arndt Systemintegration in Dortmund.
127_18013_2
Topthema: Ruark Audio R5
The Entertainer
Die All-in-one-Musiksysteme des Herstellers Ruark Audio vereinen klasse Klangeigenschaften, exzellente Verarbeitung und ein charmantes Retro-Design. Mit Anleihen an das Flaggschiff R7 bringen die Briten nun das neue Modell R5 auf den Markt.
128_11691_1
Anzeige
Topthema: Service
Alles, was Sie über 8K wissen müssen
Ultra-HD-hat sich als Bildschirm-Auflösung bei TV-Geräten als Standard etabliert, Full-HD findet man nur noch bei kleineren Fernsehern. Der nächste Schritt in der technischen Entwicklung ist „8K“. Wir sind der Frage nachgegangen, was die noch höhere Auflösung bringt.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
Neu im Shop:
Schöne Hölzer für Ihr Bauprojekt
offerbox_1559912566.jpg
>>Mehr erfahren

Kategorie: Soundbar
20.10.2015

Einzeltest: Polk Audio Signa S2

Polk Signa S2: Superschlanke Soundbar mit Wireless-Subwoofer

17534
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Dipl.-Ing. Michael Voigt

Polk ist einer der weltweit größten Hersteller von Lautsprechern und führend auf dem amerikanischen Markt. Doch auch in Europa setzen die Akustikspezialisten mit Soundsystemen deutliche Akzente.

Neu im Programm ist die Soundbar Signa S2, die Heimkinosound aus einem besonders kleinen Gehäuse verspricht.Manchmal steht in Wohnräumen einfach nicht ausreichend Platz für ein Heimkino-Lautsprecherset zur Verfügung, auch große Soundbars sind bei geringer Stellfläche unter dem Fernseher eher unhandlich. Polks neue Signa S2 bietet die ideale Lösung, wenn nur wenig Platz vorhanden ist, denn dieses etwa 90 cm breite Soundsystem ist lediglich 5,5 cm hoch und 8,5 cm tief. Daher ist auch eine Wandmontage problemlos möglich.     


Signa S2


Gerade mal 250 Euro kostet das Set aus Soundbar Signa S2 und dem dazugehörigen Wireless Aktivwoofer, daher verblüfft die recht anständige Verarbeitungsqualität des Soundsystems umso mehr. Die Soundbar selbst besteht aus stabilem Kunststoff und wiegt knapp 2 Kilogramm, der kompakte Subwoofer bringt etwa 5 Kilo auf die Waage. Hinter der Frontbespannung der Soundbar arbeiten zwei ovale Breitbandtreiber, die für eine klare Soundwiedergabe von zwei weiteren Hochtonkalotten unterstützt werden. Für satten Tiefton sorgt der kleine Subwoofer, der mit einem 165-mm-Chassis im Bassreflexgehäuse für Tiefgang bis rund 50 Hertz zuständig ist. Für den Anschluss an Soundquellen stehen eine HDMI-Buchse, ein optischer Digitaleingang sowie eine analoge Miniklinkenbuchse zur Verfügung. Dabei ist vorgesehen, dass die Soundbar im Normalfall via HDMI-Kabel am ARC-Ausgang des TVs angeschlossen wird, die Lautstärke der Signa S2 kann so auch per TV Fernbedienung gesteuert werden. Natürlich liegt der Polk-Soundbar auch eine eigene, kleine Fernbedienung bei, die für Quellenauswahl, Lautstärke, Klangregelung und Aktivierung der VoiceAdjust-Technologie zuständig ist. Hinter der VoiceAdjust-Technik steckt eine dreistufige, zuschaltbare Optimierung der Sprachwiedergabe. Sollten also bei einigen Filmen die Dialoge zu undeutlich ertönen, lässt sich per Knopfdruck eine bessere Sprachverständlichkeit erreichen. Musik vom Tablet oder Smartphone kann ebenfalls über die Polk Signa S2 abgespielt werden, denn ein eingebauter Bluetooth-Empfänger vervollständigt die Ausstattung der Soundbar.     


Praxis


Der Anschuss der Polk Signa S2 an ein TV-Gerät und die Kopplung des Wireless-Subwoofers gehen problemlos vonstatten. Auch die Bedienung stellt dank weniger Tasten am Gerät und auf der Fernbedienung keine Rätsel auf. Die Signa S 2 versteht die üblichen Soundformate inklusive Dolby Digital und bietet dank DSP einen virtuellen Surroundsound, der das gesamte Wohnzimmer füllt. Wahlweise stehen auch ein „Nacht-Modus“ mit gebremster Dynamik und eine „Musik“- Einstellung für optimalen Stereosound zur Verfügung. Der Klang des Signa S2 Soundsystems ist beachtlich satt und dynamisch, allerdings sollte man keine Wunder in Sachen Neutralität und Feinzeichnung bei der Musikwiedergabe erwarten. Doch für packenden Filmsound bietet die Signa S2 ausreichend Potenzial. 

Fazit

Das extra schlanke und recht günstige Soundsystem Signa S2 von Polk bietet alles, was für satten Filmsound im Wohnzimmer nötig ist. Zusammen mit dem Wireless-Subwoofer sorgt die elegante Soundbar für eine deutlich hörbare Aufwertung des Fernseherklangs und ist dank Bluetooth sogar als kleine Musikanlage einsetzbar.

Preis: um 250 Euro

Polk Audio Signa S2

Mittelklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Sound United, Nettetal 
Telefon 02157 12080 
Internet www.de.polkaudio.com 
Abmessungen B x H x T 900/900/84 
Abmessungen (B x H x T) Subwoofer 171/341/312 
Gewicht 5.2/5,2 kg 
Ausführungen Schwarz, Kunststoff 
Funktionsprinzip 2.1 Soundbar 
Lautsprecher 2 x 32 x 112 mm Oval-Breitband-Treiber 2 x 25-mm-Hochtöner 1 x 165-mm-Tieftöner 
Sound-Programme
Radiotuner Nein 
Eingänge Audio 1 x HDMI (ARC), 1 x Digital (optisch), Miniklinke 
Netzwerk Bluetooth 
Besonderheiten kabelloser Subwoofer 
Preis/Leistung sehr gut 
+ + einfache Bedienung/+ kabelloser Subwoofer/+ extraschlanke Abmessungen 
Klasse Mittelklasse 
Testurteil ausgezeichnet 

Bewertung

 
Ton 50% :
Surround 40%
Stereo 10%
Praxis 50% :
Ausstattung 20%
Bedienung 10%
Verarbeitung 20%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren