Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Advance Paris PlayStream A5
Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
Neu im Shop
Akustikelemente für Wandmontage
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Soundbar
20.10.2015

Einzeltest: Nubert nuPro AS-3500

Streaming-Soundbar

20348

Fernseher mit smarten Funktionen für Internet-Streaming-Dienste sind gefragt. Doch zum echten Filmgenuss gehört neben den hoch aufgelösten Ultra-HD-Bildern auch der passende Ton.

Mit der brandneuen Soundbar nuPro AS-3500 von Nubert haben wir ein Spitzenmodell getestet, das den besten Sound zum Film liefert.Die Nubert-Soundbar nuPro AS-3500 kostet rund 965 Euro und ist in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich. Sie kommt in einem sehr robusten, resonanzarmen MDF-Gehäuse daher. Die Soundbar mit rund 20 kg ist 90 cm breit, 14,3 cm hoch und 33 cm tief und bietet damit die perfekte Größe, um sie ins TV-Rack zu stellen. Auch auf Highboards, z. B, im Essbereich oder Schlafzimmer, macht die Soundbar eine gute Figur. Die Soundbar ist groß und stabil genug, um den TV sicher auf ihm zu platzieren. Zum Liefer umfang gehören eine schicke magentische Frontblende, eine Fernbedienung und zahlreiche Anschlusskabel. Auf der Frontseite befi nden sich ein Multifunktionsdrehrad und zahlreiche LEDs. Schauen wir uns die Nubert-Soundbar im Detail an.
25
Anzeige
FRÜHLINGS-AKTION: Revox SOUND QUALITY zu Hause, draußen, unterwegs
qc_DE_Vorlage_facebook_Link_820x460_Fruehlingsaktion_1616059259.jpg
qc_Fruehlingsaktion_Button_Aktion_2_1616059259.png
qc_image003_3_1616053764.png
>> Mehr erfahren


Ausstattung


Die nuPro AS-3500 bietet eine immense Anschlussvielfalt. Egal ob Musik vom Smartphone, Internetradio oder 4K-Sound vom Bluray-Player – die Nubert Soundbar ist für alle Quellen offen. Für die Verbindung mit dem Fernseher steht ein HDMI eARC-Eingang zur Verfügung. Außerdem beheimatet die Rückseite Eingänge für Aux, Coax und optische Zuspielgeräte wie Blu-ray, CD- oder Netzwerkplayer.Nubert setzt in Sachen Klangqualität auf Vollausstattung. Ein digitale Soundprozessor (DSP) der intern mit 192 kHz/24 bit arbeitet, ermöglicht umfangreiche Klangeinstellungen. Vier digitale Endstufen mit insgesamt 160 Watt treiben zwei Hochtöner, zwei Mitteltonchassis sowie zwei Tieftöner auf der Unterseite an. Rückseitig sind zwei Bassreflexöffnungen zu finden. Damit sich die Nubert-Soundbar klanglich am besten entfaltet, empfehlen wir einen Mindestabstand von etwa 10-15 cm zur Wand, damit das Bassreflex-System optimal arbeitet. Die Nubert-Soundbar benötigt keinen zusätzlichen Subwoofer oder weitere Lautsprecher.
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 965 Euro

Nubert nuPro AS-3500

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren