Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Advance Paris PlayStream A5
Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
Neu im Shop
Raumakustik verbessern durch Schallabsorber
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Soundbar
20.10.2015

Einzeltest: LG SH7

Kommunikationsfreudig

13175

Ob mit oder ohne Kabel – der LG SH7 gibt sich ausgesprochen kontaktfreudig, versteht sich bestens mit Zuspielern, TV, Tablets, Smartphones und integriert sich ins heimische Netzwerk.Mit einem guten Meter Breite und etwas über fünf Zentimetern Höhe integriert sich der LG-Soundbar mit seiner eleganten Optik bestens in moderne Wohnzimmer passend zum Flat-TV.

Der zugehörige Subwoofer wird zeitgemäß drahtlos per Funk angesteuert, so dass hier keine lästigen Kabel gezogen werden müssen. Die Verbindung zum Fernseher erfolgt klassisch über HDMI mit Audiorückkanal oder per optischem Digitalkabel. Besitzer neuerer LG-Fernseher können sogar hier auf eine Kabelverbindung verzichten: Denn auch mit diesen versteht sich der LG SH7 komplett drahtlos. In diesem Fall müssen nur zwei freie Steckdosen für Subwoofer und Soundbar gefunden werden und schon kann der Film- und Musikspaß ohne jede weitere Verkabelung losgehen. 

Music Flow 


Der Soundbar gehört zu LGs Music-Flow-Familie. Das heißt, er kann nicht nur in bestehende Multiroom-Systeme eingebunden, sondern mit Lautsprechern der Music-Flow-Serie auch zum 4.1-Surroundsystem mit diskreten Surroundkanälen ausgebaut werden – drahtlos, versteht sich. Hierzu muss lediglich die kostenlose Music-Flow-App auf Smartphone oder Tablet installiert werden. Die Kommunikation erfolgt selbstverständlich ebenfalls drahtlos per Bluetooth und WiFi.  Apropos Bluetooth – hier weiß der LG eine Besonderheit zu bieten. Selbst wenn er im Standby-Schlummer-Modus ist, aktiviert sich der SH7 automatisch, wenn man mit seinem Telefon den Raum betritt und ihn per Bluetooth mit Audiodaten beschickt. So kann die Musik sofort losspielen, ohne dass man die Soundbar am Gerät oder über die Fernbedienung aktivieren müsste. Google Cast wird ebenfalls unterstützt. 

Klangmodi 


Neben dem Standard-Klangmodus und dem Surroundmodus „Cinema“ bietet der LG SH7 den praktischen ASC-Modus. ASC steht für Adaptive Sound Control und passt die Klangabstimmung automatisch an den jeweiligen Medientyp an. Dies funktioniert in der Praxis gut, so dass nur selten manuelle Eingriffe in die Abstimmung erfolgen müssen. Klanglich macht der Soundbar seinen Job überhaupt sehr ordentlich. In Sachen Druck und Tiefgang kann er naturgemäß zwar nicht mit ausgewachsenen 5.1-Systemen mit großem Subwoofer mithalten, doch klingt er stets sauber und klar und der kompakte Subwoofer sorgt für ein angenehmes Tieftonfundament. Der Pegel reicht dabei durchaus, um es bei Actionfilmen krachen zu lassen. Und sogar für die kleinere Party im Wohnzimmer taugt der LG SH7 als musikalische Untermalung.

Fazit

Der neue Soundbar LG SH7 integriert sich perfekt in die Music-Flow- Welt. Insbesondere – aber nicht nur – Besitzer von LG-Fernsehern  finden hier ein wirkungsvolles TV-Soundtuning, das den Aufwand für  Verkabelung und Einrichtung dank drahtloser Konnektivität auf ein  absolutes Minimum reduziert – eine intelligente und gleicher maßen einfache Methode, um Film- und Musikspaß ins Wohnzimmer zu holen.

Preis: um 500 Euro

LG SH7

Mittelklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb LG, Ratingen 
Telefon 01806 115411 
Internet www.lg.de 
Funktionsprinzip 2.1 
Abmessung Soundbar (B x T x H in mm) 1060/185/53 
Abmessungen Subwoofer (B x H x T in mm) 171/252/320 
Gewicht (Soundbar/Subwoofer in Kg) 2,8/4.3 
Farbe silbern 
Verstärkerleistung (in Watt) 40+200 
Programme ASC, Cinema, Standard 
Netzwerk LAN, Wi-Fi, Bluetooth 
Anschlüsse HDMI-in, HDMI-out (ARC), optischer Digitaleingang, USB (SVC), Aux (3,5-mm-Klinke) 
Besonderheiten kabelloser Subwoofer, Multiroom, LG Sound Sync, Music Flow, Google Cast 
Preis/Leistung sehr gut 
+ Multiroom 
+ kabelloser Subwoofer 
+/- + LG Sound Sync 
Klasse: Mittelklasse 
Testurteil überragend 

Bewertung

 
Ton 50% :
Surround 40%
Stereo 10%
Praxis 50% :
Ausstattung 20%
Bedienung 10%
Verarbeitung 20%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren