Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Advance Paris PlayStream A5
Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
260_20510_2
Topthema: Reich beschenkt
Mundorf MA 30 Final Edition
Auch, wenn der Zeitpunkt schon lange vorbei ist: Der Lautsprecher, mit dem sich Mundorf selbst zum 30-jährigen Firmenjubiläum feiert, ist auch im 32. Jahr der Firma eine spannende Angelegenheit.
Neu im Shop
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Soundbar
20.10.2015

Einzeltest: JBL Bar 2.1 Deep Bass

Druckvoll

19381

Mit Soundbars lassen sich klangschwache TVs kinderleicht zum Heimkino aufrüsten. Dabei liefern mittlerweile selbst günstige Soundbars beeindruckende Soundqualität.

Wir haben die JBL Bar 2.1 Deep Bass auf den Prüfstand gestellt.Die traditionsreiche Marke JBL ist bei HiFi-Fans und Musikern als Hersteller hochwertiger und dynamisch aufspielender Soundsysteme bekannt. Mit der schlanken Bar 2.1 Deep Bass bietet die amerikanische Marke nun auch ein recht günstiges Soundsystem für den Fernseher. Diese elegante Soundbar wird zusammen mit einem Wireless-Subwoofer ausgeliefert, der trotz seiner kompakten Abmessungen eine beeindruckende Basswiedergabe verspricht – daher auch der Name Deep Bass in der Produktbezeichnung. 
25
Anzeige
FRÜHLINGS-AKTION: Revox SOUND QUALITY zu Hause, draußen, unterwegs
qc_DE_Vorlage_facebook_Link_820x460_Fruehlingsaktion_1616059259.jpg
qc_Fruehlingsaktion_Button_Aktion_2_1616059259.png
qc_image003_3_1616053764.png
>> Mehr erfahren


Bar 2.1 Deep Bass


Mit Abmessungen von 96 x 58 x 85 Zentimetern ist die Soundbar schlank genug, um vor dem TV-Gerät auf dem Sideboard platziert zu werden, mitgelieferte Wandhalter ermöglichen die Montage an der Wand. Hinter dem feingelochten Metallgitter der Soundbar arbeiten vier Tiefmitteltöner und zwei Hochtöner, die eingebaute Endstufe versorgt dieses Setup mit 2 x 50 Watt. Für den Anschluss von Bild- und Tonquellen stehen zwei HDMI-Eingänge zur Verfügung (1 x HDMI ARC), dazu bietet die Bar 2.1 einen optischen Digitaleingang sowie einen Bluetooth-Empfänger. Somit ist die JBL-Soundbar in der Lage, den Sound von Blu-ray- oder DVD-Player, TV-Gerät oder Smartphone wiederzugeben. Zur Soundbar gehört der rund 200 Watt starke Aktivsubwofer, der sich automatisch per Funksignal mit der Soundbar verbindet und den Klang der Bar 2.1 deutlich in den unteren Frequenzlagen verstärkt. In dem rund 24 x 38 x 24 Zentimeter kompakten Subwoofer arbeitet ein 6,5"-Treiber in Downfire- Anordnung, eine große Bassreflexöffnung unterstützt den Treiber bei der Wiedergabe tiefster Frequenzen. 

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 350 Euro

JBL Bar 2.1 Deep Bass

Mittelklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren