Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
135_18295_2
Topthema: Fostex TM2
Kontaktfreudig
Fostex hat seinen Fokus in den letzten Jahren vor allem auf den Studiobereich gelegt. Das ändert sich gerade. Vor allem der Kopfhörersparte widmen die Japaner nun verstärkt ihre Aufmerksamkeit. So kommt der TM2 mit einem komplett neuen True- Wiereless-Konzept.
133_18097_2
Topthema: Heimkino unterwegs
ViewSonic X10-4K
Beim Viewsonic X10-4K handelt es sich definitiv um einen transportfreundlichen Beamer, auch wenn er über keinen Akku verfügt, sondern ein ausgewachsenes Netzteil im Innern trägt.
128_11691_1
Anzeige
Topthema: Service
Alles, was Sie über 8K wissen müssen
Ultra-HD-hat sich als Bildschirm-Auflösung bei TV-Geräten als Standard etabliert, Full-HD findet man nur noch bei kleineren Fernsehern. Der nächste Schritt in der technischen Entwicklung ist „8K“. Wir sind der Frage nachgegangen, was die noch höhere Auflösung bringt.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
Neu im Shop:
Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Soundbar
20.10.2015

Einzeltest: Focal (Home) Dimension

Erweiterte Dimension

10053
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Dipl.-Ing. Michael Voigt

Der französische Lautsprecher- Spezialist Focal hat sich in den letzten Jahrzehnten durch äußerst innovative und hochwertige Technologien einen exzellente Ruf unter HiFi- und Heimkino-Enthusiasten erworben. Mit dem brandneuen „Dimension“ betritt Focal nun das erste Mal den heiß umkämpften Markt der SoundbarsDer zunehmende Bedarf an Soundsystemen für den Fernseher war den Focal-Entwicklern schon lange bewusst – nur wollte man nicht einfach einen weiteren ultrakompakten und mit klanglichen Kompromissen behafteten Soundbar auf den Markt bringen.

Wie bei Focal üblich, wurden mit enormen Aufwand und extrem hohen Anspruch an die Klangqualität eigens für den neuen Dimension spezielle Treiber entwickelt. Das Ergebnis dieser Entwicklung sind patentierte Hochleistungs-Breitband-Treiber mit einer Bautiefe von lediglich 3,6 Zentimetern. Im Dimension setzte Focal fünf dieser Treiber ein: zwei für die Frontkanäle, zwei für den Rear-Sound und einen weiteren für den Center-Kanal. Nur so konnte ein klanglich adäquater und dennoch kompakter Soundbar entstehen. 

Dimension Soundbar


Mit Abmessungen von rund 115 cm Breite und 15 cm Höhe bzw. Tiefe passt der Focal Dimension perfekt zu modernen Großbild-Fernsehern; wahlweise lässt sich der bestens verarbeitete Dimension per mitgeliefertem Wandhalter an die Wand schrauben oder vor dem Fernseher auf einem TV-Rack oder Schrank platzieren. Jedes der fünf eingebauten Chassis wird von einer eigenen Verstärkerendstufe mit jeweils 75 Watt befeuert. Für seine beachtlich tiefe Basswiedergabe (etwa 60 Hz) arbeiten vier dieser Chassis gemeinsam auf zwei Bassreflexports des Dimension. Für eine bessere Sprachverständlichkeit wird der Center-Treiber von seiner Tieftonarbeit befreit und setzt erst bei ca. 200 Hertz ein. Mit Anschlüssen für zwei HDMI-Kabel, einem optischen Eingang und einem analogen Miniklinken-Eingang ist der Dimension für die meisten Situationen bestens gerüstet. Dolby-Digital- und DTS-Signale werden intern dekodiert, und optional wird ein Bluetooth-Empfängermodul angeboten.

Dimension Subwoofer


Wenn die durchaus packende Basswiedergabe des Dimension nicht ausreichen sollte: Ein externer Aktiv-Sub lässt sich ebenfalls am Soundbar anschließen. Noch praktischer ist allerdings der Einsatz des speziellen Dimension Sub von Focal. Dieser passt in Design und Abmessungen perfekt zum Soundbar und bildet mit ihm zusammen eine große Soundplate, auf der TVs größer als 50" bequem Platz finden. Die entsprechende Verstärkerendstufe für den passiven Dimension Subwoofer findet sich bereits im Soundbar – so lässt sich der Soundbar nach Belieben ohne Problem auch nachträglich in eine leistungsfähige Soundplate verwandeln – prima! Zwei Oval-Chassis in „Push- Push-Anordnung“ im soliden Sub sorgen für eine Erweiterung des Tieftonbereichs nach unten bis 30 Hertz, ohne dass störende Vibrationen an den Fernseher weitergeleitet werden.  

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 1299 Euro

Focal (Home) Dimension

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren