Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Advance Paris PlayStream A5
Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.
260_20510_2
Topthema: Reich beschenkt
Mundorf MA 30 Final Edition
Auch, wenn der Zeitpunkt schon lange vorbei ist: Der Lautsprecher, mit dem sich Mundorf selbst zum 30-jährigen Firmenjubiläum feiert, ist auch im 32. Jahr der Firma eine spannende Angelegenheit.
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
Neu im Shop
Akustikelemente für Wandmontage
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Soundbar
20.10.2015

Einzeltest: Canton Smart Sounddeck 100

Multiroom Sounddeck

20466

Moderne Sounddecks sind heute zu weit mehr in der Lage, als den Ton der Fernsehnachrichten verständlich zu machen. Canton bietet mit dem Smart Sounddeck 100 einen Vertreter, der sich in allen Bereichen der Audiowiedergabe bestens auskennt und bei jeder Gelegenheit tolle Performance bieten soll.

Anfangs noch als reiner Ersatz für die schwächlichen Lautsprecher früherer Flachbild-TVs gedacht, haben sich Soundbars heute zu echten All-in-one-Systemen entwickelt. Von der Ausgabe des Fernseh- und Filmtons, über den Anschluss von HiFi-Komponenten und Smartphones per Bluetooth, sind sie mit dem Anschluss an das Internet heute so vielseitig nutzbar wie kaum eine andere Geräteklasse. Canton, seit jeher sowohl im HiFi- wie auch Heimkino-Bereich aktiv, findet hier natürliche ein perfekte Spielwiese für sein Know- How. Mit dem Smart Sounddeck 100 erweitert der deutsche Hersteller nun sein Soundbar- Portfolio um ein neues Flaggschiff.  

Ausstattung

 
Entsprechend seinem Namen ist das Sounddeck 100 genau 100 Zentimeter breit. Mit seiner Tiefe von etwa 33 Zentimetern lässt sich Cantons Klanghelfer so auch gut mit größeren Fernsehern kombinieren. Auf der Oberseite bietet eine Glasplatte eine stabile und unempfindliche Basis für weitere Geräte. In einer Einbuchtung, die angeschlossene Kabel unter dem Gerätedeckel des Sounddecks versteckt, befinden sich die unterschiedlichen Ein- und Ausgänge des Gerätes. Vier HDMI-Inputs sind dort seitlich Angebracht, was zunächst eher umständlich erscheint. Es Bedarf also zwingend eines Blickes auf die Beschriftung an der Rückseite, um Kabel am korrekten, um 90 Grad versetzten Anschluss zu verbinden. Das Sounddeck 100 unterstützt per HDMI 3D und 4K-Signale inklusive HDR, während der Ausgang zum Fernseher natürlich auch Signale per ARC entgegennehmen kann. Dazu gibt es einen optischen und einen analogen Eingang, ebenso wie Bluetooth und die Netzwerkeinbindung per Kabel oder WLAN. Die Verbindung des Sounddecks mit dem heimischen Router ist an dieser Stelle klar zu empfehlen, denn nur so kommt man in den Genuss der umfangreichen Streaming- und Multiroom- Funktionen des Gerätes. Per Google Home lässt sich das Sounddeck 100 mit anderen kompatiblen Geräten zentral per App steuern. Außerdem bietet Canton so Chromecast und Spotify Connect Kompatibilität, wodurch das Gerät unheimlich vielseitig eingesetzt werden kann. Das Sounddeck 100 ist als 2.1 System mit virtuellem Surround-Sound konzipiert. In der recht flachen Front befinden sich dafür je eine Hochtonkalotte mit 19 Millimetern Durchmesser pro Kanal, die von je einem 50-Millimeter-Mitteltöner aus Aluminium unterstützt werden. Auf der Unterseite befinden sich dann gleich vier Tiefton-Membranen mit je 100-Millimetern Durchmesser und passender Bassreflexabstimmung, die für den benötigten Punch im unteren Frequenzbereich sorgen. Angetrieben von einer Endstufe mit 300 Watt Leistung, ist Cantons Sounddeck problemlos in der Lage mittelgroße und große Räume zu beschallen. Wer sich nach zusätzlichem Druck im Bass sehnt, kann das Sounddeck dank entsprechendem Ausgang noch mit einem Subwoofer kombinieren.  

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 950 Euro

Canton Smart Sounddeck 100

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren