Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Advance Paris PlayStream A5
Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
260_20510_2
Topthema: Reich beschenkt
Mundorf MA 30 Final Edition
Auch, wenn der Zeitpunkt schon lange vorbei ist: Der Lautsprecher, mit dem sich Mundorf selbst zum 30-jährigen Firmenjubiläum feiert, ist auch im 32. Jahr der Firma eine spannende Angelegenheit.
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
Neu im Shop
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Soundbar
20.10.2015

Vergleichstest: Canton Digital Movie DM 1

Canton Digital Movie DM 1

1167

Vollen Surroundklang aus nur zwei Komponenten versprechen die Lautsprecherspezialisten von Canton aus dem hessischen Weilrod, die mit ihrem Digital Movie getauften System zu neuen klanglichen Ufern aufbrechen.

Ausstattung

Auf 900 mm Gehäusebreite verteilt Canton sechs 10-cm-Lautsprecherchassis.
Die beiden ganz links und rechts außen angeordneten Chassis sind Zweiwege-Koaxialmodelle mit einer Aluminiummembran für den Tiefmitteltonbereich und einer 25-mm-Aluminium- Mangankalotte für die hohen Töne. Sie umrahmen, wie man auf den ersten Blick vielleicht glauben könnte, vier Tieftöner, jedoch handelt es sich hierbei um Passivmembranen, die den Wirkungsgrad der Koaxchassis erhöhen und den Übertragungsbereich nach unten ausdehnen. Ganz weit unten arbeitet der Subwoofer mit 220-mm-Alutreiber im Bassreflexgehäuse und einem Aktivmodul, das seine 300 Watt Gesamtleistung drei Kanälen spendiert. Ein vierter Kanal wurde integriert, falls ein Centerkanal im 5.1-Modus eingesetzt werden sollte. Neben einem UKW-Tuner findet sich beim Canton DM 1 auch eine lernfähige Fernbedienung, über die sogar eine zweite Hörzone gesteuert werden kann. Auf den ersten Blick wirkt die kleine Fernsteuerung mit gerade einmal 12 Tasten unspektakulär, hat es aber tatsächlich faustdick hinter den Ohren. So kommuniziert sie per Funk mit den Canton Komponenten, und mittels Infrarotsender übernimmt sie die Kontrolle über andere angeschlossene Geräte. Ein beleuchtetes Display gibt dabei jederzeit Feedback über den jeweiligen Betriebszustand, und nach einer kurzen Lern- und Eingewöhnungsphase gelingt die Kontrolle spielend.

Praxis

Auch bei Canton heißt das Zauberwort, mit dem Rundumklang generiert wird, „Virtual Surround“(siehe „So funktionieren Virtual-Surround-Systeme“). Da keine reflektierenden Flächen zur Erzeugung des Raumklangs benötigt werden, ist die Handhabung des Klangriegels unkompliziert. Innerhalb weniger Minuten sind die Komponenten aufgestellt und miteinander per Kabel verbunden. Das logisch strukturierte Menü führt durch das Lautsprecher-Setup - alles was man braucht, ist ein Bandmaß zum Ermitteln der Hördistanzen und eventuell ein Schallpegel-Messgerät, falls man seinen eigenen Ohren nicht traut. Cantons DM 1 dekodiert Dolby-Digital-, Prologic-II- und DTS-Signale und bietet auch eine Lip-Sync-Funktion, die das Synchronisieren von Bild und Ton ermöglicht. Mit der „Raumkompensation“ und dem „Bass Management“kann das System klanglich ideal an den Hörraum angepasst werden.

Klang

Ist das geschehen, verwöhnt das Digital Movie 1 seine Zuhörer mit einem sehr erwachsenen und absolut ausgewogenen Klangbild. Den Raum spannt es weit auf und füllt diesen beim Filmbetrieb mühelos bis seitlich des Hörplatzes mit überzeugenden Klangeffekten. Kein anderes System in unserem Vergleich klingt bei Musik so ansatzlos und direkt und ist zu ebenso hohen Maximalpegeln wie das Canton fähig.

Fazit

Großer Wurf: Cantons erstes Virtual-Surround- System überzeugt durch souveränen Klang und tolle Ausstattung.
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 1300 Euro

Canton Digital Movie DM 1

Spitzenklasse


-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren