Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
190_19865_2
Topthema: Wilson Audio Alexia 2
Die Profis
25 Jahre als HiFi-Journalist hat es gebraucht, bis meine erste „professionelle“ Begegnung mit einem Lautsprecher aus Provo, Utah Realität geworden ist. Sie dürfen sicher sein, dass ich kaum einem Test in meiner Laufbahn so entgegengefiebert habe wie diesem hier
189_19699_2
Topthema: QLED zum Kampfpreis
TCL 65C815
Die brandneue C81-Serie von TCL bringt viel Technik für erstaunlich wenig Geld mit. Wir testen das mittlere Modell in 65 Zoll.
187_19803_2
Topthema: Schwere Geschütze
Goya Acoustics Moajaza
Der internationale High End Markt ist kein leichtes Betätigungsfeld für einen Hersteller. Goya Acoustics möchte trotzdem genau hier einsteigen und scheut dabei keine Anstrengungen.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.
offerbox_1527682652.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Smartphones
20.10.2015

Einzeltest: Switel VS700

Senioren Smartphone VS700

19746
Thomas Johannsen
Thomas Johannsen

Warum sind Senioren-Handys so uncool? In erster Linie, weil sie mit einem modernen Smartphone so gar nichts mehr gemeinsam haben. Außerdem sind sie meistens auf die wichtigsten Aufgaben reduziert, wie Telefonieren, und eine Notruf-Funktion.

Damit sich niemand wie auf dem digitalen Abstellgleis fühlen muss, gibt es richtige Smartphones wie das VS700 von Switel, mit vereinfachter Oberfläche und noch einigen anderen sinnvollen Features.Das VS700 geht sofort als normales Mittelklasse- Smartphone durch. Dass die Rückseite dank Softtouch-Oberfläche sehr gut und vor allem rutschfest in der Hand liegt, spürt der Besitzer sofort, dem Gegenüber fällt das aber nicht weiter auf.     

Dezent versteckt


Auch die SOS-Taste wurde in unauffälligem Schwarz auf der Rückseite untergebracht, ist sehr gut zu ertasten, fällt aber ebenfalls nicht weiter auf. Andere Features werden von Außenstehenden noch weniger bemerkt. So ist das VS700 zum Beispiel kompatibel mit den meisten Hörgeräten, der Lautsprecher wird dabei einfach umgangen. Wer kein Hörgerät benötigt, dennoch auf laute und deutliche Ansprache angewiesen ist, kann außer dem Klingelton auch die Telefon-Lautstärke lauter stellen als bei einem herkömmlichen Smartphone. Das Beste ist, dass das Plus an Lautstärke völlig ohne Verzerrungen möglich ist, die Sprachverständlichkeit ist hervorragend. Anders als beim Hightech-Smartphone kann man hier den Akku einfach auswechseln, unter dem Deckel finden sich dann gleich die beiden Karten-Slots, für die SIM-Karte und die optionale microSD-Karte zum aufstocken des Speichers.     

Zweiter Bildschirm


Schon bei der ersten Inbetriebnahme hat der Besitzer die Wahl zwischen der Oberfläche im Android-Standard und dem SimpleLauncher, der vereinfachten Oberfläche von Switel. Diese bietet einen Hauptbildschirm mit den vier wichtigsten Icons im Großformat. Ein Wisch nach rechts eröffnet dann den Schnellzugriff auf sechs Icons der Kurzwahltasten. Hier können Sie kurzerhand jeweils ein Foto der entsprechenden Kontaktperson einbinden. Die entsprechenden Fotos lassen sich dann direkt mit der sehr guten Kamera erstellen. 

Fazit

Das VS700 von Switel ist ein tolles Smartphone, dem man nicht ansieht, dass es viele seniorenfreundliche Features mitbringt. Ganz besonders freuen darf sich der Besitzer über die sehr gute Kamera, die ist um Welten besser als bei den meisten Seniorenhandys.

Preis: um 200 Euro

Switel VS700

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Telgo, Granges-Paccot (CH) 
Telefon Nein 
Internet www.switel.com 
Abmessungen (B x H x T in mm) 156.7/78.8/10 
Gewicht 176 
Display 5,5 Zoll (14 cm) mit 1280 x 720 Pixeln 
Betriebssystem Android 9.0 inkl. Switel SimpleLauncher 
Prozessor / RAM MTK 67309 QuadCore bei 1,28 GHz,/2 GB RAM 
Speicher 16 MB / MicroSD-Karte bis zu 128 GB 
Kommunikation 2G, 4G, Bluetooth 4.2 
Kameras front/rück 8 MP/13 MP 
Akku 2.600 mAh wechselbar 
Lieferumfang Netzteil, Ladestation, USB-Kabel, Headset 
Sonstiges Hörgerätekompatibel M4T4, Lautstärkeanhebung (Klingelton 90dB, Telefon 30 dB) ■ SOS Notruftaste zum Versenden eines vorher aufgenommenen Notrufs an bis zu 5 Rufnummern, Radio, LED-Leuchte 
+ vereinfachtes Menü SimpleLauncher + Akku wechselbar 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung sehr gut 

Bewertung

 
Bedienung 50%
Qualität 30%
Ausstattung 20%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren