Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Akustikelemente verbessern die Raumakustik
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Smartphones
20.10.2015

Serientest: Samsung Galaxy S10, Samsung Galaxy S10e - Seite 4 / 4

Die neue S-Klasse

Thomas Johannsen

Verborgene Talente


Nach wie vor unterstützt Samsung das ANT+-Bluetooth-Protokoll, welches im medizinischen und Gesundheitsbereich eine recht große Rolle spielt. Viele Geräte, wie Pulsmesser, BMI- und normale Waagen und Blutdruckmessgeräte sind ebenfalls ANT+-kompatibel.
Auch beim Klang hat Samsungs S-Klasse die Nase vorn: Die Smartphones unterstützen neben dem AptX- auch den AptX-HD-Codec zur Übertragung in mindestens CD-Qualität. Zudem unterstützt Android seit Version 8.0 den hochwertigen LDAC-Codec. Ursprünglich eine Entwicklung von Sony, haben die ihr Versprechen wahr gemacht und den Codec ab Android 8 zur Verfügung gestellt. Wer sich lieber aufs Kabel verlässt, bekommt ebenfalls nur besten Stoff auf die Ohren; in jedem Galaxy S ist ein hochwertiger Audio-DAC integriert, der auch HiRes-Audio decodieren kann und es ganz ohne Funkumwege direkt per Kabel auf die Kopfhörer bringt, und da bieten die AKGs aus dem Lieferumfang durchaus einen sehr guten Einstieg.

Fazit

Samsung bietet für jeden Bedarf und Geldbeutel ein ausgewachsenes Premium- Smartphone. Technikfreaks, denen die Entwicklung nicht schnell genug gehen kann, werden mit dem Galaxy S10 einige Monate einen deutlichen Technologie- Vorsprung unter Gleichgesinnten halten können. Wer diesbezüglich insgesamt etwas moderater veranlagt ist und sich mit brandneuer Technik eher schwertut, kann mit dem Galaxy S10e richtig Geld sparen, so viel Premium gab es lange nicht mehr fürs Geld.
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
 

Preis: um 900 Euro

Samsung Galaxy S10

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Preis: um 750 Euro

Samsung Galaxy S10e

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

08/2019 - Thomas Johannsen

Ausstattung

 
Vertrieb Samsung, Schwalbach 
Telefon 01805 67267864 
Internet www.samsung.de 
Abmessungen 149.9/70.4/7.8 
Gewicht 158 
Betriebssystem/Oberfläche OneUI 1.1/Smartphone mit Android 9.0 
Display 6,1-Zoll Super-AMOLED-Display mit 3.040 x 1.440 Pixeln (550 ppi) 
Rechenleistung Exynos 9820 Octa-Core bis 2,7 GHz mit 8 GB RAM 
Kommunikation: 4G LTE, WLAN, Bluetooth, USB Typ-C 
Sicherheit: Fingerprint-Sensor (im Display), Iris-Scan / Schutzklasse: IP68 
Verfügbarer Speicher intern 128 GB / erweiterbar (Hybrid-Slot) 
Front- / Rückkameras 10 MP (F1.9)/12 MP (F1.5, F2.4 OIS), 16 MP (F2.2 WW), 12 MP (F2.4 OIS) 
Versorgung interner Akku 3.400 mAh 
Stamina ca. 18 Std. 
Ladezeit ca. 1:25 Std. 
Bootzeit 21 
Lieferumfang Netzteil, Headset (AKG), USB-Kabel zwei USB-Typ-C-Adapter 
+ sehr gutes Display/innovatives Bedienkonzept/ Nein 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung gut – sehr gut 

Ausstattung

 
Vertrieb Samsung, Schwalbach 
Telefon 01805 67267864 
Internet www.samsung.de 
Abmessungen 142.2/69.9/7.9 
Gewicht 150 
Betriebssystem/Oberfläche OneUI 1.1/Smartphone mit Android 9.0 
Display 5,6-Zoll-Super-AMOLED-Display mit 2.280 x 1.080 Pixeln (438 ppi) 
Rechenleistung Exynos 9820 Octa-Core bis 2,7 GHz mit 6 GB RAM 
Kommunikation: 4G LTE, WLAN, Bluetooth, USB Typ-C 
Sicherheit: Fingerprint-Sensor, Iris-Scan 
Verfügbarer Speicher intern 128 GB / erweiterbar (Hybrid-Slot) 
Front- / Rückkameras 10 MP (F1.9/12 MP (F1.5, F2.4 OIS), 16 MP (F2.2 WW) 
Versorgung interner Akku Li-Ion 3.100 mAh 
Stamina ca. 18 Std 
Ladezeit ca. 1:21 Std. 
Bootzeit 21 
Lieferumfang Netzteil, Headset (AKG), USB-Kabel zwei USB-Typ-C-Adapter 
+ hervorragendes Display/sehr gute Kamerafunktion/sehr gute Ausstattung 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 

Bewertung

 
Qualität 50%
Bedienung 30%
Ausstattung 20%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren