Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
196_18337_2
Topthema: Micro-Power
Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD
Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
224_20180_2
Topthema: Modernes HiFi - kompakt und klangstark
Dynaudio Evoke 10
Für zeitgemäße Wohnraumsysteme sind große Geräte heute keine Option mehr. Dynaudio setzt darum auf innovative Lösungen, um auch im Kompaktbereich für jede Menge Hörvergnügen zu sorgen.
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
Neu im Shop
Art Edition Schallabsorber
offerbox_1610886351.jpg
>>mehr erfahren

Kategorie: Smartphones
20.10.2015

Einzeltest: Samsung Galaxy S5

Wolf im Schafspelz

10455

Das aktuelle Galaxy S5 ähnelt äußerlich zwar dem Vorgänger, Galaxy S4, es hat allerdings einige entscheidende Neuerungen erfahren. Diese betreffen sowohl die Leistungsfähigkeit der Hardware als auch die TouchWiz-Oberfläche, mit der Samsung das Android-Betriebssystem an die eigenen Bedürfnisse anpasst.

Häufig ist das Design der Flaggschiffe von Samsung, wie das Galaxy S5 mit dem Kunststoffdeckel, kritisiert worden, Fakt ist jedoch, dass Samsung damit technisch auf der sicheren Seite liegt; zum einen ist der Akku bei Bedarf selbst für den Laien wechselbar, zweitens vermeidet Samsung damit Empfangsprobleme, welche die Vollmetallkollegen mitunter haben, ohne auf aufwendige technische Tricks zurückgreifen zu müssen. Unsere Reichweitenanalyse im WLAN gibt den Entwicklern bei Samsung recht, die einfache Art, den Akku wechseln zu können, sowieso. Außerdem ist die Abdeckung das aktuellen Galaxy S5 Welten von dem dünnen Flatterdeckelchen der Vorgängermodelle entfernt, die Oberflächenstruktur hinterlässt einen wertigen Eindruck und ist zudem rutschsicher. Unter dem Deckel hat sich ebenfalls einiges getan, die Hardware ist noch leistungsfähiger geworden und geht dabei noch effizienter mit den Energie-Ressourcen um.

Bedienung


Zwar nutzt das Galaxy S5 als Grundlage noch die etwas ältere Version 4.4.2 von Android, dafür hat man jedoch die selbst programmierte TouchWiz- Oberfläche einer kräftigen Renovierung unterzogen; sie ist deutlich übersichtlicher geworden. Die Anwendung My Magazine kann von links in den Homescreen gewischt werden, ähnlich wie bei HTCs BlinkFeed, muss aber nicht. Mit der Health-App können Sie Ihr eigenes Bewegungsprofil erstellen und beispielsweise Tagesziele setzen, hierfür ist allerdings ein Samsung Account erforderlich. Auch die Kamera profitiert von der aufgeräumten und damit schnellen Bedienoberfläche, Sie gelangen mit einem Klick in die Einstellungen der diversen Parameter und können mit einem schnellen Wisch sogar Shortcuts Ihrer Präferenzen aufs Display ziehen. Ebenfalls neu bei Samsung ist die Doppelfunktion des Home-Buttons; der lässt nun ebenfalls eine Fingerprint-Identifikation zu – Apple lässt grüßen. Die Nahfeld-Kommunikation (NFC) nimmt im Gegensatz zur Konkurrenz aus Cupertino zu allen anderen NFC-kompatiblen Geräten Kontakt auf.

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 700 Euro

Samsung Galaxy S5

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren