Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
BenQ TK850
Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.
182_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Schallplatte
20.10.2015

Musikrezension: Book of Air - Fieldtone (Sub Rosa)

Book of Air - Fieldtone

12936
Ralf Henke

Schon  das  Lesen  der  Songtitel  lässt  einen  zunächst ratlos zurück. Da es nur vier Stück sind,  die  sich  aber  aufgrund  ihrer  jeweiligen  Länge  von  knapp  20  Minuten  jeweils  auf  einer  LP- Seite ausbreiten dürfen, führe ich sie jetzt  einfach mal auf: 1.

Shen Show Tyray / 2. Shille  Gwer Canne / 3. Phio Beres / 4. O Chiba Ram  Ren.  Außer  den  Machern  des  Albums  dürfte  wohl  kaum  jemand  etwas  damit  anzufangen  wissen.  Die  spärlichen  Informationen  auf  der  Website  lassen  einen  wissen,  dass  der  Klang,  den man in der Stille der Natur wahrnehmen  kann,  einen  sehr  langsamen  Rhythmus  hat,  den man manchmal erst bemerkt, wenn man  sich über Stunden dort aufgehalten hat. Diese  sehr abstrakte Grundlage dient als Inspirationsquelle für den Schlagzeuger Steijn Cools, der  daraus diese vier Stücke geformt und mit seinen vier Mitspielern an Bass, akustischer und  elektrischer  Gitarre  und  der  Kantele,  einer  in  Teilen  Nordeuropas  gespielten  Kastenzither,  aufgenommen hat. Als musikalische Untermalung für Yoga-Unterricht und als Beschallung  bei Hypnose oder Meditation ist diese Musik ganz hervorragend geeignet, für den entspannten Musikgenuss zu Hause geht es auf dem Doppel-Album einfach eine Nummer zu ruhig  zu. Wobei die Aufnahme durchaus über Qualitäten verfügt, die für audiophil veranlagte Hörer interessant sind. Jeder Saitenanschlag breitet sich ungehindert im Raum aus, man kann  jeder Schwingung nachspüren, wie sie vom Lautsprecher ans Ohr dringt und von im Raum  befindlichen Gegenständen refl ektiert wird. Erfreulich ist auch die Tatsache, dass der Klang  über keinerlei Grundrauschen verfügt, somit gibt es mindestens schon drei Personengruppen, die an dieser Aufnahme Gefallen finden können. Mit dem beiliegenden Download-Code  erweitern sich die Möglichkeiten, sich „Fieldtone“ zu Gemüte zu führen.

Fazit

Wer nach dieser Aufnahme nicht tiefenentspannt ist,  sollte den Facharzt aufsuchen.
Book of Air - Fieldtone (Sub Rosa)


-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren