Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
175_19476_2
Topthema: Moon Ace
Vollmond
Musik hören ist klasse, doch deswegen Platz für einen Turm von Geräten freizumachen, ist kaum noch zeitgemäß. Moon zeigt, dass man auch bei Kombigeräten viele Vorteile hat.
178_0_3
Anzeige
Topthema: Kinofeeling für Zuhause
Sofas für das perfekte Heimkino
Die Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes HEIMKINO-Erlebnis.
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Akustikelemente 15% Rabatt
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren
Frage des Tages
Haben Sie einen Subwoofer?
Ja
Nein
Ja
53%
Nein
47%

Kategorie: Schallplatte
20.10.2015

Musikrezension: Die Ärzte – Debil (Re-Issue) (Sony Music)

Die Ärzte – Debil (Re-Issue)

18775
Michael Bruss
Michael Bruss

„Debil“ ist das Debütalbum der Ärzte aus dem Jahr 1984 und somit ein echtes Stück Kulturgut. Ganze 35 Jahre später sind die ehemaligen Rebellen zu einer der erfolgreichsten deutschen Bands geworden, und das Re-Issue der Scheibe kommt auf dem Majorgiganten Sony Music raus.

Ihre Street-Credibility haben die Ärzte jedoch meiner bescheidenen Meinung nach noch weniger verloren als das andere deutsche Urgestein aus der linken Musikecke D-lands, Die Toten Hosen. Aus heutiger Sicht wirkt „Debil“ natürlich extrem naiv und idealistisch, doch genau das macht den Reiz aus. Frühe Hits wie „Zu spät“ wecken. Erinnerungen an die Jugend, die gewollte Provokation von „Claudia hat ’nen Schäferhund“ wirkt angesichts der Texte heutiger Deutschrapper eher niedlich – und doch hat die Band aus Berlin mehr zu sagen als die gesammelte Riege der Aggro-Berlin-Hanseln in ihrer gesamten Karriere an geformten Gedanken hatte. Dass Die Ärzte auf „Debil“ technisch noch nicht auf ihrem Höhepunkt waren, ist zwar hörbar, doch genrefremde kreative Einsprengsel wie in „Schlaflied“ mit seinem subtilen Sarkasmus machen das mehr als wett. Die Pressung des Re-Issues ist hervorragend, klanglich darf man selbstverständlich keine Wunder erwarten.

Fazit

Wer ein Fünkchen Faible für den originalen D-Punk besitzt und dieses Album noch nicht sein Eigen nennt: zuschlagen.
Die Ärzte – Debil (Re-Issue) (Sony Music)


-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren