Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
146_17615_2
Topthema: Ausgezeichneter 4K Beamer
BenQ W2700
Stylischer 4K Beamer mit HDR PRO und einfachem Setup. Diese und viele weiteren Features hat auch die Jury des EISA-Awards als echte Highlights wahrgenommen und den begehrten Preis in der Kategorie „Best Buy Projector 2019“ ausgezeichnet.
148_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Luxuriöses Heimkino modern & bezahlbar
Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
147_17939_2
Topthema: Premium 4K Heimkino Beamer
BenQ W5700
Echte Heimkino-Fans aufgepasst: Der EISA-Award in der Kategorie „Home Theatre Projector“ ging 2019 an den 4K HDR Beamer. Große Farbraumabdeckung, exakte Farbwiedergabe und Installationsflexibilität waren mit unter wichtige Kriterien.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Schallplatte
20.10.2015

Musikrezension: Out Of Focus – Not Too Late (Sireena Records)

Out Of Focus – Not Too Late

2834
Marcus Schueler

„Not Too Late“ ist laut Bandhomepage das vierte Album der deutschen „Out Of Focus“, und obwohl es schon 1974 aufgenommen wurde, erfolgte die Veröffentlichung erstmals 1999. Der Grund dafür dürfte wohl in den sporadischen Zusammenkünften der Band nach den Aufnahmen zu „Not Too Late“ liegen.

Meines Wissens gab es nach diesen nur noch die Aufnahme eines einzelnen Tracks im Jahre 78. Nun liegt uns die Vinylausgabe des Albums vor, welche neben den Tracks der CD noch zwei weitere, bisher unveröffentlichte Titel enthält. Die Rede ist hier von Bonustracks „It´s Your Life“ und „Hey John“, welche nicht – wie so oft üblich – einfach an das Ende des Albums angehängt wurden, sondern sehr harmonisch in den Spannungsbogen integriert wurden. Out Of Focus spielen auf „Not Too Late“ einen tollen Mix aus Jazz und Prog-Rock mit einigen Folkelementen. Das macht das Album zu einem der interessanten Sorte. Das liest sich so, als handle es sich um schwere Kost? Stimmt, trifft aber nicht zu. „Not Too Late“ ist bei Weitem nicht so schwer verdaulich wie die übliche Prog-Kost aus dieser Zeit. Tatsächlich fällt es sogar recht leicht, den Songstrukturen und des gesamten Albums zu folgen. Das hat Klasse, und so gehört das Album meines Erachtens in jede Prog-Sammlung. Gemessen an heutigen Mäßstäben könnten einzelne Instrumente etwas mehr Höhen vertragen. Aber das ist Jammern auf hohem Niveau, und warum sollte 70er-Jahre Musik nicht auch ein wenig nach 70er-Jahre klingen? Insgesamt ist die Aufnahme nämlich gut gelungen. Das einzelne und normalgewichtige Vinyl kommt im Klappcover ohne Besonderheiten und ist qualitativ okay, wenn es auch nicht an die wirklich guten Pressungen herankommt.

Fazit

Eine tolle Ergänzung für jede Prog-Rock-Sammlung!
Out Of Focus – Not Too Late (Sireena Records)


-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren