Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
147_17939_2
Topthema: Premium 4K Heimkino Beamer
BenQ W5700
Echte Heimkino-Fans aufgepasst: Der EISA-Award in der Kategorie „Home Theatre Projector“ ging 2019 an den 4K HDR Beamer. Große Farbraumabdeckung, exakte Farbwiedergabe und Installationsflexibilität waren mit unter wichtige Kriterien.
146_17615_2
Topthema: Ausgezeichneter 4K Beamer
BenQ W2700
Stylischer 4K Beamer mit HDR PRO und einfachem Setup. Diese und viele weiteren Features hat auch die Jury des EISA-Awards als echte Highlights wahrgenommen und den begehrten Preis in der Kategorie „Best Buy Projector 2019“ ausgezeichnet.
163_18984_2
Topthema: Think different
Block Stockholm
Große HiFi-Anlagen und selbst kleine Musiksysteme brauchen Platz. Wie wäre es denn, wenn ein echtes Möbelstück gleichzeitig als Musikanlage fungieren würde? Diese pfiffige Kombination hat die deutsche Marke Audioblock aufgegriffen und präsentiert mit dem Stockholm ein Musiksystem der ganz anderen Art.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Schallplatte
20.10.2015

Musikrezension: Green Day – Bullet in a Bible (Reprise)

Green Day – Bullet in a Bible

1921
Marcus Schueler

Zu Green Day muss man nicht viel sagen: „Systemkritische Texte verpackt in gut gemachtem Funpunk“ beschreibt das Schaffen der Band wohl am besten. „Bullet in a Bible“ wurde 2005 zunächst auf CD und DVD veröffentlicht.

2009 folgte dann das Release auf Vinyl. Aufgenommen wurde das Ganze im Jahre 2005 am 18. und 19. August im Milton Keynes National Bowl (England). Auf „Bullet in a Bible“ wird uns ein Livekonzert pur serviert. Keine Overdubs, keine großartige Nachbearbeitung. So mag ich das. Zumal der Stil der Jungs auf der Bühe einen guten Schuss rauer ist als bei den Studioproduktionen und die gute Laune herrlich heftig aus den Boxen sprüht. Das geht ordentlich vorwärts und macht richtig Spaß. Dabei bleibt das Album trotz aller Live- Atmosphäre prima durchhörbar und klar. Sicher, da rotiert keine audiophile Scheibe auf dem Teller, aber wer erwartet das auch? Jedenfalls finden sich alle Hits und Hymnen wieder. Ruhigere Stücke muss man mit der Lupe suchen und selbst diese werden - als könnten die sechs (die Band & drei weitere Musiker) es nicht erwarten, wieder richtig loszurocken – kurzerhand von schnellen Nummern abgelöst. Dabei geht das Publikum richtig schön mit und stimmt in den Gesang mit ein. Ganz offensichtlich hats auf dem Konzert zwischen Band und Besuchern mehr als gut funktioniert. Das Doppelvinyl ist gut gemacht und geht sowohl klanglich als auch von der Aufmachung her vollkommen in Ordnung. Wie gesagt: Audiophil ist anders, aber es passt. Schade, dass es kein Booklet mit Fotos gibt. Lediglich ein covergroßer Zettel mit Eckdaten findet sich im Klappcover wieder.

Fazit

Geht ab wie Schmitt`s Katze!
Green Day – Bullet in a Bible (Reprise)


-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren