Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
148_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Luxuriöses Heimkino modern & bezahlbar
Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
163_18984_2
Topthema: Think different
Block Stockholm
Große HiFi-Anlagen und selbst kleine Musiksysteme brauchen Platz. Wie wäre es denn, wenn ein echtes Möbelstück gleichzeitig als Musikanlage fungieren würde? Diese pfiffige Kombination hat die deutsche Marke Audioblock aufgegriffen und präsentiert mit dem Stockholm ein Musiksystem der ganz anderen Art.
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Schallplatte
20.10.2015

Musikrezension: Tobias Becker Bigband - Studio Konzert (Neuklang)

Tobias Becker Bigband - Studio Konzert

10034
Ralf Henke

Erstmals in der noch jungen, aber mehr als hoffnungsvollen Geschichte der „Studio- Konzert“-Reihe hat sich eine Bigband in die Bauer Studios gedrängt, um unter der Tonregie von Philipp Heck zu demonstrieren, wie man die beiden Aspekte „Big Band“ und „High- End-Aufnahmequalität“ miteinander kombiniert. Sollte die schematische Darstellung des Studios auf der Rückseite des Klappcovers den tatsächlichen Gegebenheit entsprechen – wovon ich ausgehe – dann dürfte das Publikum nur um zehn Köpfe stärker gewesen sein als der mit 18 Personen angetretene Klangkörper.

Die Anordnung der Musiker bildet sich derart gut auf dem limitierten Vinyl ab, dass der heimische Zuschauer sich während des Hörens darin ergehen kann, vom Sessel aus mit einem Taktstock auf die gerade aktiven Mitspieler zu zeigen, die ihr Handwerk großartig beherrschen. Auf der eröffnenden Rodgers/Hart-Komposition „My Romance“ wartet der Zuhörer förmlich darauf, dass sich der Vorhang öffnet und Frank Sinatra auf die Bühne kommt, so perfekt fühlen sich die Musiker in die 1935 entstandene Nummer ein. Danach geht es mit eigenem Material weiter, zunächst mit einer Komposition des Saxofonisten Alexander Brühl, bevor drei Stücke aus der Feder des Bandleaders und Pianisten Tobias Becker dargeboten werden. Auch diese atmen deutlich die Tradition des Genres, überführen sie aber gekonnt in die Neuzeit, ohne dass es aufgesetzt oder bemüht klingt. Das famose Konzert findet mit „50 Ways to Leave Your Lover“ von Paul Simon und „People Get Ready“ von Curtis Mayfield ein leider viel zu frühes Ende; hier lässt die Sängerin Verena Nübel aufhorchen, die sich scheinbar mühelos gegen 13 Bläser und das Rhythmus-Quartett durchzusetzen vermag. Hut ab, ich bin zutiefst beeindruckt.

Fazit

Das fünfte Studio-Konzert ist ein weiterer Höhepunkt dieser außergewöhnlichen Reihe.
Tobias Becker Bigband - Studio Konzert (Neuklang)


-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!