Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
193_19922_2
Topthema: ViewSonic M2
Multimedia Zwerg
Der Markt für kompakte, mobile Beamer mit integriertem Mediaplayer und Netzwerkfähigkeit scheint langsam aber stetig zu wachsen. Mit dem M2 füllt Viewsonic eine weitere Lücke in der Produkt-Range.
196_18337_2
Topthema: Micro-Power
Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD
Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.
187_19803_2
Topthema: Schwere Geschütze
Goya Acoustics Moajaza
Der internationale High End Markt ist kein leichtes Betätigungsfeld für einen Hersteller. Goya Acoustics möchte trotzdem genau hier einsteigen und scheut dabei keine Anstrengungen.
Neu im Shop:
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Schallplatte
20.10.2015

Musikrezension: The Smashing Pumpkins – Shiny and Oh So Bright – Vol 1 / LP: No Past. NoFuture. No Sun. (Napalm Records)

The Smashing Pumpkins – Shiny and Oh So Bright – Vol 1 / LP: No Past. NoFuture. No Sun.

17882
Holger Barske
Holger Barske

Lassen Sie uns nicht über den Titel des neuen Smashing-Pumpkins-Albums diskutieren. Ich verstehe ihn auch nicht.

Ansonsten gibt´s durchaus einiges anzumerken zum neuen Longplayer von Billy Corgan und Mannschaft. Zunächst fallen auf der aktuellen „Besetzungsliste“ zwei Namen auf: James Iha und Jimmy Chamberlin – waschechte Pumpkins- Urmitglieder, die der streitbare Chef mit schönster Regelmäßigkeit vergrätzt. Auch sonst hat sich William Patrick Corgan nach seinem Soloalbum „Ogilala“ – das mir übrigens sehr gut gefallen hat – nur bedingt mit Ruhm bekleckert, treibt er sich doch offenbar im Dunstkreis eines politisch fragwürdigen Verschwörungstheoretikers herum. Für die Produktion des neuen Pumpkins-Longplayers zeichnet Überproduzent Rick Rubin verantwortlich, der schon das erwähnte Soloalbum betont souverän eingetütet hat. Ob er hier die richtige Wahl war – ich bin mir nicht sicher. Dieses Album ist – nett. Ein Smashing-Pumpkins-Album sollte nicht nett sein. Es sollte eruptiv und zornig sein, zumindest teilweise. Das hier ist äußerst gut konsumierbare, auf den Punkt kalkulierter Pumpkins-Mainstream. Beim ansatzweise zornigen „Solara“ hatte ich kurz Hoffnung, der Funke entzündet das Gemisch aber nicht. „Alienation“ hat eigentlich das Zeug zu einer großen Hymne, kommt letztlich leider nicht recht vom Fleck – schade. Und so geht´s weiter – nicht schlecht, aber ohne größere Überraschungen. Klanglich geht das Ding in Ordnung, etwas harsch in den Präsenzlagen und zu wenig Pegel ganz oben, aber das hält sich in Grenzen. Die Platte ist so weit ohne Macken, im Klappcover steckt ein schönes dickes Booklet mit Texten.

Fazit

Überaus professionell, leider nicht sehr inspiriert
The Smashing Pumpkins – Shiny and Oh So Bright – Vol 1 / LP: No Past. NoFuture. No Sun. (Napalm Records)


-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren