Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
163_18984_2
Topthema: Think different
Block Stockholm
Große HiFi-Anlagen und selbst kleine Musiksysteme brauchen Platz. Wie wäre es denn, wenn ein echtes Möbelstück gleichzeitig als Musikanlage fungieren würde? Diese pfiffige Kombination hat die deutsche Marke Audioblock aufgegriffen und präsentiert mit dem Stockholm ein Musiksystem der ganz anderen Art.
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
148_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Luxuriöses Heimkino modern & bezahlbar
Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Akustikelemente verbessern die Raumakustik
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Schallplatte
20.10.2015

Musikrezension: Constants – If Tomorrow The War (Make My Day Records)

Constants – If Tomorrow The War

2830
Marcus Schueler

Anfang des Jahres hatte ich über das letzte Album von Constants berichtet und fand es aufgrund seiner ausgefeilten Strukturen und der Tatsache, dass man es sich wirklich erhören musste, hochinteressant. Selbstverständlich war ich auf das dritte Werk des Bostoner Dreiers entsprechend gespannt und wurde, oh Wunder, enttäuscht.

Sicher, die Songs sind durchhörbarer und wesentlich unmittelbarer als die drei Kapitel des letzten Albums. Ja, es geht mächtig vorwärts. Aber von der Komplexität ist leider nicht viel geblieben. Vielmehr stellt „If Tomorrow The War“ einen fast vollständigen Stilwechsel dar und erinnert nur in einigen wenigen Passagen an „The Foundation, The Machine, The Ascension“. Ja, ich weiß. Musikalische Weiterentwicklung und so. Aber doch bitte nicht in dieser Art. Schade, sehr schade. Aber vielleicht habe ich das letzte Album und die Band auch nur überschätzt. Vielleicht haben wir hier einfach drei Musiker, die ihren Stil erst noch finden müssen. Jedenfalls pendeln sie auf ihrem neuen Album zwischen rotzigen Punknummern und Ambient-Synthie-Sounds. Treu geblieben sind sich Constants bei der schlechten Produktion. Auch eine Möglichkeit, dem Bandnamen mit einer gewissen Konstanz ein Denkmal zu setzen. Wenn auch sicher keine besonders rühmliche. Dass man von diesem Machwerk unbedingt eine in verschiedenen Farben erhältliche, auf 125 handnummerierte Ausgaben je Farbe limitierte Sonderauflage braucht, wage ich zu bezweifeln. Hier sollte, statt in Schnickschnack, künftig besser in die Produktion investiert werden. Die Aufmachung mit Klappcover samt Songtexten auf der Innenseite geht dagegen halbwegs in Ordnung, dennoch vermisse ich mal wieder ein Booklet

Fazit

Braucht kein Mensch.
Constants – If Tomorrow The War (Make My Day Records)


-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!