Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Schallplatte
20.10.2015

Musikrezension: Hoff Ensemble – Quiet Winter Night (Lindberg Lyd AS)

Hoff Ensemble – Quiet Winter Night

7171
Ralf Henke

Die 1877 in Oslo erbaute Sofienbergkirche erfreut sich nicht nur als Gotteshaus großer Beliebtheit, sondern ist aufgrund ihrer sagenhaften Akustik auch immer wieder Ort von Aufnahmesessions, bei denen der Klang im Vordergrund steht und deren Ergebnisse sich überwiegend in den Musikregalen von Klangästheten und High-End-Studios finden lassen. Auch das Hoff Ensemble – ein Projekt bestehend aus sechs Instrumentalisten und ebenso vielen Vokalisten, viele davon ausgezeichnet mit internationalen Preisen und führend in der norwegischen Musikszene – hat sich dieses Gebäude ausgesucht, um ihrem sphärischen Sound den passenden Rahmen zu geben.

Die Klassifizierung von „Quiet Winter Night“ fällt nicht leicht, denn die zwölf Titel klingen so, als wollen sie sich absichtlich einer genauen Bestimmung entziehen. Der Untertitel des Albums „An Acoustic Jazz Project“ gibt zumindest einen Hinweis auf die Absicht, in welche Richtung es gehen sollte. Neben einer kühlen Jazz-Ästhetik sind auch deutliche Anklänge des Nordic Folk auszumachen und sogar keltische Einflüsse schimmern immer wieder durch. Die Titel des Albums sind nicht einzeln zu betrachten, denn die von den Filmkomponisten Geir Bøhren und Bent Åserud erschaffene Musik kommt sehr gleichförmig daher und entfaltet ihre Wirkung nur in ihrer Gesamtheit. Der aufmerksame Hörer wird wie auf einer ruhig dahinplätschernden Welle mitgenommen auf eine Reise durch die Polarnacht, während der sensationelle Klang des Albums die Sensorik des Körpers für neue Eindrücke aufschließt: irgendwie schmeckte sogar die Raumluft beim Genuss des Albums besser als vorher!

Fazit

Der Genuss dieser LP ist ein geradezu sinnliches Erlebnis!
Hoff Ensemble – Quiet Winter Night (Lindberg Lyd AS)


-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren