Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
210_20095_2
Topthema: Geheimtipp
Arendal 1961 5.1.2-Set
Arendal hat mit seinen Lautsprechern der 1723-Serie mehrfach exzellente Testauszeichnungen eingeheimst. Mit der neuen 1961-Serie bietet Arendal die bewährte Technologie und packenden Sound der 1723-Modellen nun auch zu beachtlich fairen Preis.
214_0_3
Anzeige
Topthema: Cyber Monday bei Teufel
Cyber Monday: XXL-Rabatte auf Audio-Highlights sichern!
Wer wirklich gute Musik erklingen lassen will sollte jetzt unseren Shop besuchen. Dort ist die große Zeit der Schnäppchensuche ausgebrochen. Als Spezialist für Lautsprecher, Heimkino und HiFi senken wir die Preise auf zahlreiche Produkte.
196_18337_2
Topthema: Micro-Power
Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD
Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.
Neu im Shop
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Schallplatte
20.10.2015

Musikrezension: Karnivool – Themata – Sound Awake – Asymmetry (Reissues) (InsideOut Music)

Karnivool – Themata – Sound Awake – Asymmetry (Reissues)

19338

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass die progressiven Alternative-Rocker Karnivool aus Perth, die als Highschool-Coverband schon seit 1997 tätig sind, mir bislang komplett durch die Lappen gegangen waren. Wie gut, dass angesichts der anstehenden Veröffentlichung eines neuen Albums der Backkatalog der Australier komplett auf Vinyl wiederaufgelegt wurde – die im Jahr 2015 aufgelegte und nur online erhältliche Charge war übrigens im Nu ausverkauft.

Kleines Zuckerl für Vinylfans: Das erste Album „Themata“ aus dem Jahre 2005 findet sich noch nicht einmal bei Apple Music wieder. Die beiden anderen Veröffentlichungen stammen aus 2009 („Sound Awake“) und 2013 („Asymmetry“). Das sind zwar keine Tool’schen Dimensionen, doch Zeit lässt man sich im Hause Karnivool durchaus. Apropos Tool: Die Amis dürften neben Grunge- und Alternative Acts wie Soundgarden oder Pearl Jam, aber auch den Deftones (vor allem auf dem weniger progressiven „Themata“) die Haupteinflüsse von Songwriter und Leadgitarrist Andrew Goddard sein, denn vor allem der Opener von „Asymmetry“ mixte beide Welten so überzeugend, dass Fans beider Lager ihre helle Freude haben dürften. Die Weiterentwicklung auf den drei Alben ist dabei klar nachvollziehbar – es wird jeweils deutlich progressiver – Easy Listening ist das alles sicherlich nicht, doch gerade Freunde komplexer und progressiver Klänge dürften mit den drei Alben Spaß haben. Dabei ist der Sound weniger glatt und auf Hochglanz poliert als bei vielen Progressive-Acts aus Europa und den USA, sondern bewahrt eine raue, ungeschliffene und teilweise im Ansatz nervöse Qualität. Alle Alben kommen als Doppel-LP im Gatefold und mit Downloadcard.

Fazit

Tolle Band, klasse Mix aus Alternative, Metal und Progressive.
Karnivool – Themata – Sound Awake – Asymmetry (Reissues) (InsideOut Music)


-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren