Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
198_19920_2
Topthema: Darf es etwas mehr sein?
Philips 65OLED935
Bereits für den 2019 vorgestellten 65OLED934 erhielt Philips zahlreiche Auszeichnungen, darunter den begehrten EISA-Award für den besten „Home Theatre TV“. Nun tritt der Nachfolger 935 an und beginnt eine ähnlich steile Karriere.
193_19922_2
Topthema: ViewSonic M2
Multimedia Zwerg
Der Markt für kompakte, mobile Beamer mit integriertem Mediaplayer und Netzwerkfähigkeit scheint langsam aber stetig zu wachsen. Mit dem M2 füllt Viewsonic eine weitere Lücke in der Produkt-Range.
189_19699_2
Topthema: QLED zum Kampfpreis
TCL 65C815
Die brandneue C81-Serie von TCL bringt viel Technik für erstaunlich wenig Geld mit. Wir testen das mittlere Modell in 65 Zoll.
Neu im Shop:
Schallabsorber "Art Edition"- Rabattaktion
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Schallplatte
20.10.2015

Musikrezension: Olivia Trummer & Hadar Noiberg – The Hawk (flavoredtune)

Olivia Trummer & Hadar Noiberg – The Hawk

19784
Ralf Henke

Haben Sie mal wieder Lust auf Musik, die Sie tief berührt und mit der Sie bei Bedarf allen Unbillen dieser Welt entfliehen können? Dann kann ich Ihnen das Album „The Hawk“ nur allerwärmstens ans Herz legen! Die Pianistin Olivia Trummer, die schon durch ihr „Studio Konzert“ (rezensiert in LP 5/2018) hat aufhorchen lassen, und die Querfl ötistin Hadar Noiberg haben ein Album aufgenommen, dessen Entstehungsgeschichte und Musik gleichermaßen faszinieren. Eigentlich sollten nach einer kurzen Vorbereitungsphase nur drei Hauskonzerte gespielt werden, die als Probe und Sammlung von Demomaterial gedacht waren.

Diese wurden jedoch von Michael Fetscher mitgeschnitten und nachdem man das Material gesichtet bzw. gehört hatte, stellte man gemeinsam fest, dass sich die schon in der persönlichen Begegnung manifestierte Magie auch auf die Aufnahme übertragen hat. So wurden aus dem vorhandenen Material acht Stücke extrahiert und so, wie sie aufgenommen wurden, auf LP übertragen. Das Ergebnis ist wahrhaft magisch, was sowohl für die sechs Eigenkomposition als auch für die Stücke „Beit Ha’arava“ von Shmulik Kraus und „Here Comes the Sun“ von George Harrison gilt. Die vier Kompositionen von Olivia Trummer und die beiden Werke von Hadar Noiberg unterscheiden sich durch den unverkennbar orientalisch geprägten Stil der aus Israel stammenden Flötistin. Allen Stücken gemeinsam ist die Wirkung, die sie bei den aufmerksamen Zuhörern entfalten. Schon das Titelstück, mit dem die LP startet, ist von solch strahlender Schönheit, dass man vor lauter Vorfreude auf die weiteren Songs die Nadel am liebsten manuell ein paar Zentimeter weiter in die Rille schubsen möchte, um möglichst schnell hören zu können, was da noch kommen wird. Die tolle Aufnahmequalität veredelt diese wunderbare LP.

Fazit

Flöte und Klavier haben gemeinsam noch nie so schön geklungen wie auf „The Hawk“.
Olivia Trummer & Hadar Noiberg – The Hawk (flavoredtune)


-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren