Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.
offerbox_1527682652.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Schallplatte
20.10.2015

Musikrezension: Georges Bizet: Carmen Suite, L´Arlesienne – Orchestre de la Suisse Romande, Ernest Ansermet (Decca / Speakers Corner)

Georges Bizet: Carmen Suite, L´Arlesienne – Orchestre de la Suisse Romande, Ernest Ansermet

7179
Thomas Schmidt
Thomas Schmidt

Eine der Klassikplatten, die ich gerne unter Show-Stückchen abhaken würde, wenn sie denn nicht so lebendig und mitreißend klingen würden. Die hinreichend bekannte Carmen-Suite Bizets auf der A-Seite muss ich nicht weiter beschreiben.

Ernest Asnermet und sein langjähriges Orchester entfachen auf der Basis der weltbekannten Gassenhauer ein echtes Feuerwerk aus Melodie und Rhythmus, das einen dann doch wieder zum genussvollen Hinhören bringt, egal wie gut man das Stück schon kennt. Die Suite „L´Arlesienne“ basiert auf einer Bühnenmusik Bizets, die mitsamt dem zugehörigen Theaterstück wohl zu Recht gleich nach der Uraufführung wieder untergegangen ist. Die deutlich gestraffte Suite wurde dann später zu einem orchestralen Erfolgsstück. Die nach dem Tode Bizets noch erweitere Suite geht mit einem schlichten, unisono vorgetragenen Thema los, das irgendwo zwischen Militärpathos und Volksweise angesiedelt ist – es basiert auf einer alten Melodie, die tatsächlich „Marsch des Königs“ heißt. Das Thema wird dann zwischen den Instrumentalgruppen hin und her gegeben. Nach diesem kurzen Vorspiel beginnt die dramatisch Geschichte des Mannes zwischen zwei Frauen, die in der Katastrophe mündet – teils hintergründig, teils hoch dynamisch vorgetragen von einem hervorragend aufgelegten Klangkörper.

Fazit

Eine sehr, eine weniger bekannte Orchestersuite Bizets, perfekt interpretiert und klanglich wie technisch hervorragend auf Platte gebracht.
Georges Bizet: Carmen Suite, L´Arlesienne – Orchestre de la Suisse Romande, Ernest Ansermet (Decca / Speakers Corner)


-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren