Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
65_15640_2
Topthema: Lichtstärkster 4K-UHD-Beamer in seiner Klasse
ViewSonic PX747-4K
Ein Beamer, der außer 4K- auch HDR-Material wiedergeben kann und dabei knapp über der 1.000-Euro-Marke vorbeischrammt, ist schon eine Hausnummer.
97_16722_2
Topthema: Einfach Mehrsehen
Samsung EVO-S (HD Austria)
Für den Empfang privater Sender wie RTL, Sat.1 und Co. in bester HD-Qualität über Satellit stehen in Deutschland mehrere Anbieter wie z. B. Diveo zur Auswahl. In Österreich bietet „HD Austria“ ein attraktives Programmpaket an. Wir haben es ausprobiert.
106_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Luxuriöses Heimkino modern & bezahlbar
Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis...
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Schallplatte
20.10.2015

Musikrezension: Doing Our Thing - More Soul from Jamdown (Cree Records)

Doing Our Thing - More Soul from Jamdown

17335
Dr. Martin Mertens
Dr. Martin Mertens

Das Doppelalbum „Doing Our Thing“ ist eine Art Archiv, das die Einflüsse von Coverversionen auf den Reggae, die Musik Jamaikas, dokumentiert. Coverversionen bildeten einen integralen Bestandteil dieser Musik.

US-amerikanische, kubanische und sogar britische Vorbilder dienten jamaikanischen Musikern als Vorlage, auf deren Grundlage sie ihre weltweit anerkannte eigene musikalische Sprache entwickelten. „Doing Our Thing“ wurde von dem Reggaeexperten Steve Barrow zusammengestellt und demonstriert den massiven Einfluss US-amerikanischer Soul- und Disco-Veröffentlichungen auf Musik aus Jamaika. Die Titelliste liest sich wie eine Auflistung der besten jamaikanischen Sänger, DJs, Musiker und Produzenten: Dave Barker, einer der ersten jamaikanischen Musiker, der den Weg in die internationalen Charts fand, ist hier ebenso vertreten wie John Holt, Alton Ellis und seine Schwester Hortense, BB Seaton und Junior Byles oder Augustus Pablo, Glen Adams, Willie Lindo, Lloyd Charmers, Cedric Brooks und Richard Ace. Die DJ-Szene Jamaikas wird durch Dillinger und den schon erwähnten Dave Barker repräsentiert. Nicht fehlen darf natürlich Phillip Frazer, der zwei Hits der Manhattans mit dem „One-Step-Beyond“-Rhythmus verband. Dabei ist „Doing Our Thing“ durchaus mehr als eine unter musikkulturellen Aspekten zusammengestellte Sammlung – es ist ein durch und durch hörenswertes Album, das einige rare Aufnahmen in guter Klangqualität bietet. Die beiden LPs werden durch ein Booklet mit Textabhandlungen und historischen Linernotes von Steve Barrow und Noel Hawks sowie Fotografien von Dave Hendley ergänzt.

A1 Dave Barker – Johnny DollarA2 Dave Barker – Double HeavyA3 Dave Barker – Life of a MillionaireA4 Lloyd Charmers – Travelling OnA5 Glen Adams – Do Your ThingB1 Alton Ellis – Too Late to Turn Back NowB2 Augustus Pablo – Too LateB3 B.B. Seaton – Thin Line Between Love and HateB4 Cedric „Im“ Brooks – South African ReggaeB5 Willie Lindo – BreezingC1 Dillinger – Cornbread, Earl & MeC2 Richard Ace – Supernatural ThingC3 Junior Byron – Ain’t Too Proud to BegD1 Roots Convention – Run Babylon Run
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 
Doing Our Thing - More Soul from Jamdown (Cree Records)


-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren