Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
151_0_3
Anzeige
Topthema: Black Deals bei Teufel
Bis zu 35% auf Teufel Audio
Jetzt XXL-Rabatte auf Audio-Highlights von Teufel sichern und bis zu 35% sparen, wie zum Beispiel auf den REAL BLUE NC. Der Bluetooth-Kopfhörer sorgt für puren HiFi-Klang und blendet dank Real Time Noise Cancelling störende Nebengeräusche aus.
146_17615_2
Topthema: Ausgezeichneter 4K Beamer
BenQ W2700
Stylischer 4K Beamer mit HDR PRO und einfachem Setup. Diese und viele weiteren Features hat auch die Jury des EISA-Awards als echte Highlights wahrgenommen und den begehrten Preis in der Kategorie „Best Buy Projector 2019“ ausgezeichnet.
148_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Luxuriöses Heimkino modern & bezahlbar
Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Editorial
Neuer hifitest.de Chefredakteur

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Liebe Leser,
an dieser Stelle möchte ich mich Ihnen kurz vorstellen. Denn ab sofort bin ich der neue Chefredakteur von hifitest.de und werde aktiv daran arbeiten, diese Website noch spannender und informativer zu gestalten.
Neu im Shop:
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Schallplatte
20.10.2015

Musikrezension: R.E.M. - Automatic For The People (Craft Recordings)

R.E.M. - Automatic For The People

17439
Michael Bruss
Michael Bruss

Über dieses Album allzu viele Worte zu verlieren, hieße, Eulen nach Athen zu tragen. Auf der anderen Seite kann man auch kaum zu viel über Bedeutung und Impact von „Automatic for the People“ sagen – es ist schlicht und ergreifend eines der wirklich großen Pop-Rock-Alben der 1990er-Jahre.

Man kann sich vielleicht darüber streiten, ob es dieses Album oder „Out of Time“ ist, das R.E.M. am besten definiert – ich enthalte mich da allerdings meiner Stimme. „Drive“, „Try Not to Breathe“, „Everybody Hurts“, „Man on the Moon“ und „Nightswimming“ hier stehen Songs wie „Losing My Religion“, „Radio Song“ und „Shiny Happy People“ dort gegenüber. Die Songs entstanden aus Jamsessions der Band in deren Heimatstadt Athens. Ursprünglich hatte man geplant, nach dem vergleichsweise Popmusik-lastigen „Out of Time“, das den kommerziellen Durchbruch markiert hatte, ein raues Rockalbum zu produzieren. Doch die Band stellte während der Aufnahmen fest, dass die meisten Kompositionen eher melancholisch geraten waren und nach entsprechenden Arrangements verlangten. Erst das 1994 erschienene Album „Monster“ sollte dann tatsächlich erheblich rockiger ausfallen. Dass R.E.M. mit „Automatic for the People“ (oder eben „Out of Time“, je nach Sichtweise), ihren Zenit erreicht hatten, steht dabei wahrscheinlich außer Frage. Sehr ruhiges Vinyl.

DriveA1 DriveA2 Try Not to BreatheA3 The Sidewinder Sleeps ToniteA4 Everybody HurtsA5 New Orleans Instrumental No. 1A6 Sweetness Follows
RideB1 Monty Got a Raw DealB2 IgnorelandB3 Star Me KittenB4 Man on the MoonB5 NightswimmingB6 Find the River

VÖ-Datum: 10.11.2017Anzahl Platten: 1Format: 12"Label: Craft RecordingsProduced by: R.E.M., Scott LittEngineered by: Clif NorrellMastered by: Stephen MarcussenBestellnr./Katalognr.: 0888072029835Specials: Reissue, Remastered, 180 Gramm, Downloadcard
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 
R.E.M. - Automatic For The People (Craft Recordings)


-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren