Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
Neu im Shop:
Schallabsorber "Art Edition"
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Sat Receiver ohne Festplatte
20.10.2015

Einzeltest: Samsung EVO-S (HD Austria)

Einfach Mehrsehen

1672297_16722_2
Dirk Weyel
Dirk Weyel

Für den Empfang privater Sender wie RTL, Sat.1 und Co.

in bester HD-Qualität über Satellit stehen in Deutschland mehrere Anbieter wie z. B. Diveo zur Auswahl. In Österreich bietet „HD Austria“ ein attraktives Programmpaket an. Wir haben es ausprobiert.Die M7 Group, welche in Deutschland das Angebot Diveo betreibt, ist auch in anderen europäischen Ländern aktiv. In Österreich ist dies die Plattform „HD Austria“, welche von Bürgern mit österreichischer Adresse und Bankverbindung abonniert werden kann. HD Austria bietet eine breite Palette an TV-Sendern in HD-Qualität und selbstverständlich auch den Zugang zu allen weiteren via Satellit ausgestrahlten Programmen inklusive der Sender des ORF. Neben der Möglichkeit, die kostenpflichtigen HD Austria- Pakete über eine ORF- und Sky-Smartcard freischalten zu lassen, bietet HD-Austria auch eigene Empfangsboxen und ein CI+-Modul mit integrierter HD-Austria-Smartcard an. Ganz neu im Portfolio ist der Receiver Samsung EVO-S, der ab Ende 2018 erhältlich ist und den wir als erstes Magazin exklusiv vorab getestet haben.

Ausstattung

Der HD-Austria-Receiver von Samsung kostet rund 160 Euro und kommt in einem schicken Gehäuse ohne Frontdisplay daher. Lediglich drei LEDs geben über den aktuellen Betriebszustand (Aufnahme, Standby, Betrieb) Auskunft. Der Samsung EVO-S ist zum Anschluss an HDMI-taugliche Fernseher konzipiert und stellt Bildsignale bis zur Full-HD-Aufl ösung (1080p) dar. Ein entsprechendes Anschlusskabel liegt dem Receiver bei. Alternativ lässt sich der HD-Austria-Receiver auch mittels eines Adapterkabels an TV-Geräte und HiFi-Anlagen mit Cinchkabel anschließen. Außer über die mitgelieferte Fernbedienung und die Tasten am Gerät kann man den Sat-Receiver auch via App steuern. Die Rückseite des Samsung EVO-S beheimatet weiterhin einen optischen Digitalausgang zur Verbindung mit einer HiFi-Anlage oder einer Soundbar, eine LAN-Schnittstelle sowie eine USB-Buchse. Ein weiterer USB-Anschluss befindet sich auf der Frontseite hinter einer geschützten Klappe. Die zur Entschlüsselung des HD-Austria-Angebotes notwendige Smartcard ist bereits eingelegt und befindet sich in einem kleinen Einschubfach an der Seite. Der Samsung EVO-S ist mit zwei Satellitentunern ausgestattet. Im Zusammenspiel mit einer externen USB-Festplatte ermöglicht dies beispielsweise das gleichzeitige Aufzeichnen von zwei parallel laufenden Sendungen oder das Sehen eines Programms, während ein anderes aufgezeichnet wird. Bevor es jedoch losgeht, wird der Receiver zunächst menügeführt auf die heimischen Komponenten eingerichtet. Innerhalb der Erstinstallation lässt sich der Receiver z. B. für den Empfang mehrerer Satellitenpositionen konfigurieren. Eine Nutzung in Einkabel-Anlagen war in der uns vorliegenden Software-Version nicht vorgesehen.

Hybrid-Receiver

Nach dem automatischen Sendersuchlauf sind die Programme bereits logisch sortiert. Dank Firmware- Updates via Satellit werden Frequenzwechsel automatisch erkannt und somit ist die Senderliste immer auf dem aktuellsten Stand. Der HD-Austria- Receiver bietet sehr übersichtliche Menüs und umfangreiche Funktionen. Neben dem Zugang zu Teletext, elektronischem Programmführer und den Geräteeinstellungen bietet HD Austria zahlreiche internetbasierende Komfortfunktionen. Ist der Receiver via LAN mit dem heimischen Router verbunden, bietet er beispielsweise Zugang zu Mediatheken, dem Video-on-Demand-Angebot von Videociety und zusätzlichen TV-Kanälen. Diese werden über das sogenannte OTT-Verfahren für das jeweilige Nutzerkonto freigeschaltet. Eine besonders interessante Funktion ist „Replay“. Ist diese verfügbar, startet die gerade laufende Sendung von Beginn an. Hat man eine externe USB-Festplatte an den Samsung EVO-S angeschlossen, wird das Programm verlustfrei hierauf aufgezeichnet. Dies kann natürlich auch in Abwesenheit, z. B. über eine Timerprogrammierung geschehen.

Live-TV auch unterwegs

HD Austria bietet für seine Kunden zudem eine kostenfreie App für iOS und Android. Hierüber hat man auch von unterwegs aus Zugang zu allen abonnierten Programmen. Über die HD-Austria-App lassen sich Sendungen außerdem auch von unterwegs zur Aufnahme programmieren, Erinnerungen setzen sowie auf die Video-on-Demand- und Mediatheken- Inhalte zugreifen. Innerhalb des Heimnetzwerkes kann man zudem den Sat-Receiver über die HD-Austria-App steuern.

INFO:

HD Austria-Angebote: HD Austria Paket um 8,90 Euro pro MonatPULS 4 HD, ProSieben Austria HD, Sat.1 Österreich HD, kabel eins austria HD, RTL HD, RTL II HD, VOX HD, Tele 5 HD, Nicknight HD, Nickelodeon HD, Disney Channel HD, Welt HD, n-tv HD, MTV HD, Deluxe Music HD, DMAX HD, Eurosport 1 HD, TLC HD, ProSieben MAXX HD, sixx HD, Sat.1 Gold HD, INSIGHT TV HD (via Modul auch in Ultra-HD)zusätzliche Sender im Kombipaket, plus 8 Euro im MonatEurosport 2, sportdigital HD, Hustler TV, Brazzers TV, Vivid TV Europe, Sat.1 emotions, kabel eins classics, Planet, AXN, VH-1, VH-1 Classic, MTV Music, MTV Dance, MTV Hits, MTV Rocks, Nick Jr., Mezzozusätzliche internetbasierte Programme (im Kombipaket inklusive)13th Street HD, Auto, Motor und Sport TV, C-Music, Gute Laune TV, E! Entertainment, eSportsTV, Fix&Foxi TV, KinoweltTV, Marco Polo TV, Mezzo Live

Fazit

Der HD-Austria-Receiver Samsung EVO-S verbindet das klassische HD-Fernsehen mit umfangreichen Komfortfunktionen. Neben dem Zugang zu allen österreichischen TV-Angeboten lassen sich Sendungen auf einer externen Festplatte archivieren, zusätzliche TV-Programme über das Internet schauen, bereits laufende oder vergangene Sendungen neu starten und Filme aus der Online-Videothek abrufen. Über die kostenfreie HD Austria App sind alle Funktionalitäten für Kunden mit Kombipaket auch mobil verfügbar.Der Samsung Receiver ist bei HD Austria voraussichtlich ab Ende Dezember 2018 verfügbar.BezugsquellenHier geht´s zum aktuellen AktionsangebotHier direkt ein Paket bestellen
Profi-Testbilder für TV-Bildoptimierung
Die neuen Hifi Tassen sind da!

Preis: um 160 Euro

Samsung EVO-S (HD Austria)

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Preis (in Euro) 160 
Vertrieb M7, Luxemburg 
Telefon +43 1 20512352 
Internet www.hdaustria.at 
Abmesungen (in mm) 240/30/200 
Stromverbrauch (Standby / Betrieb in Watt) 5.4/6.5 
Aktuelle Software-Version im Test 5.0.25.p-250 
Preis/Leistung sehr gut 
+ hybrider TV-Empfang via Satellit und Internet 
+ Zugang zu Mediatheken, Video-on-Demand-Angeboten 
Klasse Oberklasse 

Bewertung

 
Bild 25%
Ton 15%
Ausstattung 20%
Verarbeitung 10%
Bedienung 30%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren