Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
112_17656_2
Topthema: Entertainment für unterwegs
BenQ GV1 Mini-Beamer
Schnell mal unterwegs einen Film oder die neuesten Fotos mit Freunden anschauen? Kein Problem, denn BenQ hat mit dem GV1 nun einen mobilen kleinen Mini-LED-Projektor auf den Markt gebracht. Wir haben ihn getestet.
72_16078_2
Topthema: Smart Speaker
Dynaudio Music
Viele Geräte bezeichnen sich als Smart Speaker, auch wenn oft nur ein Aktivlautsprecher mit Bluetooth dahintersteckt. Bei Dynaudio nimmt man das Thema da schon deutlich ernster.
128_11691_1
Anzeige
Topthema: Service
Alles, was Sie über 8K wissen müssen
Ultra-HD-hat sich als Bildschirm-Auflösung bei TV-Geräten als Standard etabliert, Full-HD findet man nur noch bei kleineren Fernsehern. Der nächste Schritt in der technischen Entwicklung ist „8K“. Wir sind der Frage nachgegangen, was die noch höhere Auflösung bringt.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
Neu im Shop:
"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.
offerbox_1527682652.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Sat Receiver ohne Festplatte
20.10.2015

Einzeltest: RedEagle TwinBox LCD

Linux-Power

12601
Dirk Weyel
Dirk Weyel

Mit der TwinBox LCD von Red Eagle ist ein neuer Linux-Receiver auf dem deutschen Markt. Wir haben uns ein Testmuster organisiert.

Die TwinBox LCD vom polnischen Hersteller AX Technology trumpft mit minimalen Abmessungen und einem TFT-Farbdisplay auf der Frontseite auf. Dieses kann neben der Einblendung des Sendernamens und der aktuellen Uhrzeit auch Menüfunktionen und das laufende TV-Bild anzeigen. Auch ein integrierter Kartenleser für Pay-TV-Karten wurde auf der Frontseite platziert. 

Ausstattung


In Sachen Anschlüsse kommt der Red Eagle mit einem HDMI-Ausgang sowie zahlreichen analogen TV-Ausgängen (YUV, FBAS) daher. Auch ein optischer Digitalausgang sowie eine analoge Audiobuchse hat der Hersteller verbaut. Neben einem fest eingebauten HDTV-Sat-Tuner lässt sich ein weiterer Empfänger in dem Wechselschacht nachrüsten. Hier stehen Satelliten, Kabel- und DVB-T2-Tuner zur Verfügung. Eine LAN-Buchse sowie eine USB-Schnittstelle runden die Rückseite ab. Eine weitere USB-Anschlussmöglichkeit ist vorne in der nähe des Ein- und Ausschalters an der linken Seite untergebracht. Beide USB-Buchsen können für den Anschluss von externen Festplatten oder  Speichersticks verwendet werden. Sind diese angeschlossen lassen sich hierauf gespeicherte Inhalte über den integrierten Mediaplayer der TwinBox wiedergeben. Auch das Aufzeichnen von TV- und Radiosendern ist uneingeschränkt möglich.  Über die integrierte LAN-Buchse lässt sich die TwinBox ins heimische Netzwerk einbinden. Hier ermöglicht sie das Streamen der Inhalte oder das Aufzeichnen auf NAS-Speicher. Auch ein direkter Zugriff über einen Webbrowser ist dann möglich. Da die TwinBox mit einem Linux-Betriebssystem ausgestattet ist, ermöglicht sie das Aufspielen diverser kostenfreier Plugins und lässt sich somit im Funktionsumfang beliebig erweitern. Neben dem Aufruf von IP-TV-Streams, den Mediatheken oder Internetradio stehen eine Vielzahl spezifischer Angebote zum herunterladen bereit.  

Bild und Ton


Im Alltagsbetrieb leistet die TwinBox LCD hervorragende Arbeit. Nach der einmaligen Einrichtung steht eine logisch vorprogrammierte Senderliste zur Verfügung. Die Bildqualität gibt keinerlei Anlass zur Kritik und trumpft mit brillanten, natürlichen Farben auf. Das Bild kann bis zur Full-HD-Auflösung von 1080p über den HDMI-Ausgang ausgegeben werden. Durch die Unterstützung von Dolby Digital ist auch die Mehrkanaltonausgabe über HDMI und den optischen Digitalausgang zur HiFi-Anlage oder einer angeschlossenen Soundbar möglich. Dank übersichtlicher Menüs findet man sich bei der TwinBox schnell zurecht. Nutzt man den HDTV-Receiver als Aufnahmemedium erleichtert ein sehr übersichtlicher elektronischer Programmführer das Programmieren von Sendungen. Der EPG ist zudem mit einer Serienfunktion versehen, die es erlaubt, Sendungen nach Genres oder Titel automatisch auszuwählen oder aufzuzeichnen. Natürlich hat die TwinBox LCD auch den klassischen Teletext mit an Bord.

Fazit

Die RedEagle TwinBox LCD ist ein vollwertig ausgestatteter Linux-Receiver mit schnellen Umschaltzeiten, brillanter Bild- und Tonqualität und zahlreichen Erweiterungsmöglichkeiten. Neben dem Anschluss von externen Festplatten und Speichersticks bietet er vor allem nach dem Anschluss an den Internetrouter zahlreiche interessante Funktionen.

Preis: um 130 Euro

RedEagle TwinBox LCD

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb EFE Multimedia, Rödermark 
Telefon 06074 3709819 
Internet www.efe-multimedia.de 
Abmesungen (in mm) 220/60/180 
Stromverbrauch Standby / Betrieb 0.4/9 
Aktuelle Software-Version im Test k.A. 
Preis/Leistung sehr gut 
+ erweiterbar um zusätzlichen Tuner 
+ + zusätzliche Funktionen via Plugin 
Klasse Oberklasse 

Bewertung

 
Bild 25%
Ton 15%
Ausstattung 20%
Verarbeitung 10%
Bedienung 30%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren