Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
128_11691_1
Anzeige
Topthema: Service
Alles, was Sie über 8K wissen müssen
Ultra-HD-hat sich als Bildschirm-Auflösung bei TV-Geräten als Standard etabliert, Full-HD findet man nur noch bei kleineren Fernsehern. Der nächste Schritt in der technischen Entwicklung ist „8K“. Wir sind der Frage nachgegangen, was die noch höhere Auflösung bringt.
112_17656_2
Topthema: Entertainment für unterwegs
BenQ GV1 Mini-Beamer
Schnell mal unterwegs einen Film oder die neuesten Fotos mit Freunden anschauen? Kein Problem, denn BenQ hat mit dem GV1 nun einen mobilen kleinen Mini-LED-Projektor auf den Markt gebracht. Wir haben ihn getestet.
72_16078_2
Topthema: Smart Speaker
Dynaudio Music
Viele Geräte bezeichnen sich als Smart Speaker, auch wenn oft nur ein Aktivlautsprecher mit Bluetooth dahintersteckt. Bei Dynaudio nimmt man das Thema da schon deutlich ernster.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
Neu im Shop:
Schallabsorber "Art Edition"
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Sat Receiver ohne Festplatte
20.10.2015

Einzeltest: Edision progressiv HD c+

Kompakter Netzwerker

12355
Dirk Weyel
Dirk Weyel

Sie sind auf der Suche nach einem kleinen,  kompakten, mobilen Sat-Empfänger? Dann ist der  Edision progressiv HD c+ genau der richtige. Lesen Sie  hier, was der Receiver alles kann.

Bereits in der letzten Ausgabe der SAT-Empfang  durften wir ein Gerät aus der neuen „Nano“-Familie des griechischen Herstellers Edision unter die Lupe nehmen. Der neue progressiv HD c+ komplettiert das Sortiment und ist in der Gehäusefarbe Schwarz schon für unter 50 Euro zu bekommen. Gegen einen Aufpreis von rund 8 Euro erhält man den Receiver auch in den Farbvarianten Rot, Gelb, Blau, Weiß und Grün. 

Ausstattung


Mit seinen Abmessungen von 11,5 x 2,5 x 8,5 lässt sich der Edision ganz unauffällig im TV-Schrank verstecken. Wer es lieber komplett unsichtbar will, kann die mitgelieferte Infrarotmaus anschließen, und den Receiver dann beispielsweise hinter dem Fernseher in einer VESA-Halterung anschrauben. Der Infrarotsensor wird dann an einem beliebigen  Ort platziert und nimmt die Fernbedienungssignale entgegen.Der  kleine  Edision  ist  ab  Werk  bereits  auf  die wichtigsten  Programme  mehrerer  Satellitenpositionen  programmiert, welche sogar schon praktisch nach diversen Genres in Favoritenlisten  abgelegt sind. Auch im Radiomodus wurden die Sender bereits vorsortiert. In diesem Betriebsmodus lässt sich das Hintergrundbild praktischerweise komplett ausschalten. 

WLAN an Bord


Trotz seiner geringen Abmessungen bietet der Edision eine umfangreiche Ausstattung. Neben dem Eingang für das Satellitenanschlusskabel, dem 12-Volt-fähigen Steckernetzteil, welches kompatibelzur Stromversorgung in einem Wohnwagen ist,  und dem HDMI-Ausgang zur Verbindung mit dem Fernseher kann der Edision progressiv HD c+ auch über einen mitgelieferten Miniklinkenadapter analog angeschlossen werden. Im Minigehäuse des Sat-Receivers findet zudem noch eine Conax-Smartcard ihren Platz. Eine USB-Schnittstelle sowie ein integrierter WLAN-Empfänger runden die Ausstattung des kompakten Edision ab.  

Beste Bild- und Tonqualität


Der Edision progressiv HD c+ bringt das TV-Programm auf Wunsch bis zur Full-HD-Auflösung von 1080p auf den Fernseher. Via Menü lassen sich Helligkeit, Kontrast und Farbintensität anpassen. Die Umschaltzeiten sind sehr schnell, die Menüs übersichtlich angeordnet. Der elektronische Programmführer Edivision listet das aktuelle und folgende Tagesprogramm der Sender ebenfalls sehr übersichtlich auf und erlaubt mehrere Darstellungsmöglichkeiten. Dank des integrierten WLAN-Empfängers nimmt der Edision  Verbindung mit dem heimischen Internetrouter auf. Dann erlaubt er den Aufruf von Youtube-Inhalten, den Abruf von Web-TV-Kanälen oder RSS-Nachrichtenfeeds. An die USB-Schnittstelle lassen sich Speichersticks und externe Festplatten anschließen. Hierauf befindliche Fotos, Filme und Musik lassen sich dann über den Edision-Mediaplayer auf  dem Fernseher wiedergeben.

Fazit

Der kompakte HDTV-Sat-Receiver von Edision bietet beste Bild- und Tonqualität, einfache Bedienung  und erlaubt das Abspielen ihrer eigenen Medieninhalte. Zudem lässt sich der progressiv HD c+ mit  dem Heimnetzwerk verbinden und ermöglicht dadurch den Zugang zu zahlreichen Internetinhalten.

Preis: um 48 Euro

Edision progressiv HD c+

Einstiegsklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Edision, GR-Thessaloniki 
Telefon nur via Internet 
Internet www.edision.de 
Abmesungen (in mm) 115/25/85 
Stromverbrauch Standby / Betrieb 0.3/6 
Aktuelle Software-Version im Test 1.0.62 
Preis/Leistung hervorragend 
+ kompakte Abmessungen 
+ + WLAN eingebaut 
Klasse Einstiegsklasse 

Bewertung

 
Bild 25%
Ton 15%
Ausstattung 20%
Verarbeitung 10%
Bedienung 30%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren