Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
136_11886_1
Anzeige
Topthema: In-Ears nach Maß
Custom In-Ear Monitors
In vielen Bereichen des Lebens kommt Profi-Technik irgendwann auch bei Endverbrauchern an. So finden nach Abdrücken der Gehörgänge maßgefertigte In-Ear-Kopfhörer aus dem professionellen Bühnen- und Studio-Monitoring auch bei Kopfhörerfans zunehmend Anklang.
108_16868_2
Topthema: Lichtgestalten
AVM Rotation R 2.3, AVM Rotation R 5.3
Jetzt also auch AVM: Der seit Jahrzehnten sehr renommierte Hersteller höchstwertiger Elektronik hat sich dazu durchgerungen, gleich zwei eigene Plattenspieler anzubieten. Wir nehmen das mal als Kompliment für unsere Arbeit
145_18651_2
Topthema: Mobiler Radiogenuss
Geneva Touring S+
Der digitale Radiostandard DAB+ ist auf dem Vormarsch. Wer unabhängig einer Internetverbindung seinen Lieblingssender hören möchte, ist mit dem Kauf eines DAB+-Radios gut beraten.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.
offerbox_1527682652.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Sat Receiver ohne Festplatte
20.10.2015

Einzeltest: Edision Progessiv HD c

Kompakter Empfangsriese

10769
Dirk Weyel
Dirk Weyel

Klein, aber oho, so lassen sich die  Qualitäten des Edision Progressiv  HD c zusammenfassen. Wieso uns  der kompakte Sat-Receiver so überzeugt hat, lesen Sie hier.

Er wirkt klein und unscheinbar – der Edision  Progessiv HD c ist ein HDTV-Sat-Receiver mit minimalen Abmessungen und kostet gerade einmal  rund 40 Euro. In der Standardversion wird der Receiver im schwarzen Gehäuse ausgeliefert. Gegen  einen Aufpreis von rund 10 Euro ist er bei Edision- Fachhändlern auch in den Farben Rot, Gelb, Blau,  Weiß und Grün zu bekommen. Schauen wir uns  den  Receiver genauer an.


Ausstattung


Auf der Frontseite sind zwei USB-Schnittstellen und  der Fernbedienungssensor zu finden. Rückseitig  finden wir neben dem Eingang für das Sat-Kabel  auch den HDMI-Ausgang zum Anschluss an den TV  sowie zwei Miniklinkeneingänge mit den Bezeichnungen AV und IR. Letzterer ist für den ebenfalls  zum Lieferumfang gehörenden Infrarotsensor gedacht, mit dem man den kleinen Receiver dann  ganz unauffällig hinter dem Fernseher verstecken kann. Der AV-Ausgang ist für den   Anschluss an nicht HDMI-fähige  Fernseher und HiFi-Anlagen bestimmt. Auch hier hat der Hersteller  das passende Anschlusskabel  direkt  beigelegt. Dank eines 12-Volt- fähigen Steckernetzteils lässt sich  der Edision Progressiv HD übrigens  auch perfekt im Wohnmobil oder  Caravan betreiben.

Umfangreiche Vorprogrammierung


Der Edision Progressiv HD c überzeugt auf ganzer  Linie. So ist der Receiver bereits auf die Programme  mehrerer Satellitenpositionen programmiert und die Sender sogar in diversen Favoritenlisten nach  Genre einsortiert. Alle Bildschirmmenüs sind sehr  übersichtlich aufgebaut und selbst erklärend. Das  Gerät bietet eine ganze Reihe an Einstellmöglichkeiten. So lassen sich die Bilder des Edision Progressiv HD c beispielsweise bis zur Full-HD-Auflösung von 1080p hochskalieren oder Helligkeit,  Kontrast und Farbintensität via Menü anpassen.  Der elektronische Programmführer EDIVISION   listet das aktuelle und folgende Tagesprogramm  der Sender ebenfalls sehr übersichtlich auf und  erlaubt mehrere Darstellungsmöglichkeiten. Hört  man einen der zahlreichen Radiosender, kann man  das Hintergrundbild komplett ausschalten.  An die beiden USB-Schnittstellen auf der Frontseite lassen sich USB-Sticks und externe Festplatten   anschließen. Hat man hierauf Fotos, Filme und  Musik gespeichert, lassen sich diese über den   Edision-Mediaplayer uneingeschränkt wiedergeben.  Als komfortablen Pluspunkt erlaubt es der Edision  auch, sich mit dem Internet zu verbinden. Hierzu  ist ein kompatibler USB-Stick für WLAN oder 3G  notwendig. Der Hersteller bietet mit dem WiFi-EDI- Mega und WiFi-EDI-Mini beispielsweise solch eine  Internetstick an, der sich mit dem  heimischen Internetrouter verbinden kann. Dann erhält man über  den Edision Progressiv HD c Zugang zu beliebten  Apps wie Youtube, RSS-Nachrichtenfeeds, Web-TV- Kanälen oder aktuellen Wetterinformationen.

Fazit

Der Edision progressiv HD c ist ein kompakter  HDTV-Sat-Receiver mit sehr bersichtlicher Menüführung, sehr guter Bild- und Tonqualitt, schnellen Umschaltzeiten und der Möglichkeit, eigene  Urlaubsfotos oder Musik von einem USB-Speicherstick wiederzugeben.

Preis: um 40 Euro

Edision Progessiv HD c

Einstiegsklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Edision, GR-Thessaloniki 
Telefon nur via Internet 
Internet www.edision.de 
Abmesungen (in mm) 115/25/75 
Stromverbrauch Standby / Betrieb 0.3/5 
Aktuelle Software-Version im Test 1.0.52 
Preis/Leistung hervorragend 
+ mehrere Farbvarianten 
+ USB-Mediaplayer 
Klasse Einstiegsklasse 

Bewertung

 
Bild 25%
Ton 15%
Ausstattung 20%
Verarbeitung 10%
Bedienung 30%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren