Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
260_20510_2
Topthema: Reich beschenkt
Mundorf MA 30 Final Edition
Auch, wenn der Zeitpunkt schon lange vorbei ist: Der Lautsprecher, mit dem sich Mundorf selbst zum 30-jährigen Firmenjubiläum feiert, ist auch im 32. Jahr der Firma eine spannende Angelegenheit.
Neu im Shop
Art Edition Schallabsorber
offerbox_1610886351.jpg
>>mehr erfahren

Kategorie: Sat Receiver ohne Festplatte
20.10.2015

Einzeltest: Edision Progessiv HD c

Kompakter Empfangsriese

10769

Klein, aber oho, so lassen sich die  Qualitäten des Edision Progressiv  HD c zusammenfassen. Wieso uns  der kompakte Sat-Receiver so überzeugt hat, lesen Sie hier.

Er wirkt klein und unscheinbar – der Edision  Progessiv HD c ist ein HDTV-Sat-Receiver mit minimalen Abmessungen und kostet gerade einmal  rund 40 Euro. In der Standardversion wird der Receiver im schwarzen Gehäuse ausgeliefert. Gegen  einen Aufpreis von rund 10 Euro ist er bei Edision- Fachhändlern auch in den Farben Rot, Gelb, Blau,  Weiß und Grün zu bekommen. Schauen wir uns  den  Receiver genauer an.


Ausstattung


Auf der Frontseite sind zwei USB-Schnittstellen und  der Fernbedienungssensor zu finden. Rückseitig  finden wir neben dem Eingang für das Sat-Kabel  auch den HDMI-Ausgang zum Anschluss an den TV  sowie zwei Miniklinkeneingänge mit den Bezeichnungen AV und IR. Letzterer ist für den ebenfalls  zum Lieferumfang gehörenden Infrarotsensor gedacht, mit dem man den kleinen Receiver dann  ganz unauffällig hinter dem Fernseher verstecken kann. Der AV-Ausgang ist für den   Anschluss an nicht HDMI-fähige  Fernseher und HiFi-Anlagen bestimmt. Auch hier hat der Hersteller  das passende Anschlusskabel  direkt  beigelegt. Dank eines 12-Volt- fähigen Steckernetzteils lässt sich  der Edision Progressiv HD übrigens  auch perfekt im Wohnmobil oder  Caravan betreiben.

Umfangreiche Vorprogrammierung


Der Edision Progressiv HD c überzeugt auf ganzer  Linie. So ist der Receiver bereits auf die Programme  mehrerer Satellitenpositionen programmiert und die Sender sogar in diversen Favoritenlisten nach  Genre einsortiert. Alle Bildschirmmenüs sind sehr  übersichtlich aufgebaut und selbst erklärend. Das  Gerät bietet eine ganze Reihe an Einstellmöglichkeiten. So lassen sich die Bilder des Edision Progressiv HD c beispielsweise bis zur Full-HD-Auflösung von 1080p hochskalieren oder Helligkeit,  Kontrast und Farbintensität via Menü anpassen.  Der elektronische Programmführer EDIVISION   listet das aktuelle und folgende Tagesprogramm  der Sender ebenfalls sehr übersichtlich auf und  erlaubt mehrere Darstellungsmöglichkeiten. Hört  man einen der zahlreichen Radiosender, kann man  das Hintergrundbild komplett ausschalten.  An die beiden USB-Schnittstellen auf der Frontseite lassen sich USB-Sticks und externe Festplatten   anschließen. Hat man hierauf Fotos, Filme und  Musik gespeichert, lassen sich diese über den   Edision-Mediaplayer uneingeschränkt wiedergeben.  Als komfortablen Pluspunkt erlaubt es der Edision  auch, sich mit dem Internet zu verbinden. Hierzu  ist ein kompatibler USB-Stick für WLAN oder 3G  notwendig.
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 40 Euro

Edision Progessiv HD c

Einstiegsklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren