Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
72_16078_2
Topthema: Smart Speaker
Dynaudio Music
Viele Geräte bezeichnen sich als Smart Speaker, auch wenn oft nur ein Aktivlautsprecher mit Bluetooth dahintersteckt. Bei Dynaudio nimmt man das Thema da schon deutlich ernster.
128_11691_1
Anzeige
Topthema: Service
Alles, was Sie über 8K wissen müssen
Ultra-HD-hat sich als Bildschirm-Auflösung bei TV-Geräten als Standard etabliert, Full-HD findet man nur noch bei kleineren Fernsehern. Der nächste Schritt in der technischen Entwicklung ist „8K“. Wir sind der Frage nachgegangen, was die noch höhere Auflösung bringt.
112_17656_2
Topthema: Entertainment für unterwegs
BenQ GV1 Mini-Beamer
Schnell mal unterwegs einen Film oder die neuesten Fotos mit Freunden anschauen? Kein Problem, denn BenQ hat mit dem GV1 nun einen mobilen kleinen Mini-LED-Projektor auf den Markt gebracht. Wir haben ihn getestet.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
Neu im Shop:
"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.
offerbox_1527682652.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Sat Receiver ohne Festplatte
20.10.2015

Einzeltest: Digitalbox Imperial HD 10+ Hybrid

Videothek an Bord

9601
Dirk Weyel
Dirk Weyel

Das nachträgliche Abrufen von TV-Sendungen und die Möglichkeit, von den Fernsehsendern angebotene HbbTV-Applikationen aufzurufen, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Wir haben mit der Digitalbox Imperial HD 10+ Hybrid einen Sat-Receiver gefunden, mit dem Sie auf eine breite Palette an interaktiven Zusatzdiensten zugreifen können.

Wie der HDTV-Sat- Receiver sonst noch punkten kann, erfahren Sie hier. Der Imperial wird mit einer bereits im Gerät befindlichen HD+-Karte ausgeliefert. Diese wird nach dem erstmaligen Einschalten des Sat-Receivers automatisch für ein Jahr aktiviert und bietet dann die Programme von RTL, Sat.1 und Co. in HD-Qualität. Möchte man das Zusatzangebot danach weiterhin nutzen, werden für die Freischaltung pro weiteres Jahr 50 Euro fällig. 

Ausstattung


Schauen wir uns den Hybrid- Receiver im Detail an. Neben der hinter der Frontklappe befindlichen HD+-Karte hat der Hersteller am Gerät einen An/Ausschalter und ein komplettes Tastenfeld zur Steuerung ohne Fernbedienung untergebracht. Da der Receiver ein alphanumerisches Display besitzt, welches über den Sendernamen Auskunft gibt, muss man, sofern der Receiver an die HiFi-Anlage angeschlossen ist, zum Radiohören nicht unbedingt den TV einschalten, um den gewünschten Sender finden zu können. Auf der Rückseite sind zahlreiche Anschlussbuchsen untergebracht. So verfügt der Digitalbox Imperial über einen Durchschleifausgang für die Versorgung eines weiteren Sat-Receivers, über einen USB- und eSATA-Eingang, HDMI, Scart, einen koaxialen und optischen Digitalausgang sowie analoge Cinchbuchsen für Video und Audio. Verbindung mit dem heimischen Router nimmt der Imperial ganz klassisch über LAN-Verbindung oder Wi-Fi auf. Die hierzu notwendige WLAN-Antenne liegt dem HDTV-Sat-Receiver bei und wird einfach an der vorgesehenen Buchse aufgeschraubt. Abgerundet wird die gut aufgeräumte Rückseite durch einen Netzschalter. 

Interaktiv


Um die vielfältigen internetbasierten Dienste des Digitalbox Imperial komfortabel nutzen zu können, liegt dem HDTV-Sat- Receiver eine zweiseitige Fernbedienung bei. Alle gängigen TV-Funktionen werden mit den Tasten auf der Vorderseite abgerufen. Rückseitig ist eine vollwertige QWERTZ-Tastatur integriert, die man ideal zur Texteingabe im Internet nutzen kann. Der Imperial HD 10+ Hybrid bringt eine breite Palette an netzbasierten Inhalten zu Ihnen nach Hause. So gibt es neben den von zahlreichen TV- und Radiosendern angebotenen HbbTV-Angeboten auch Zugang zum HD+-Smart-TV-Portal. Hierüber werden neben den Mediatheken von RTL und Co. auch beliebte Apps wie Facebook, Videoportale oder Nachrichtenfeeds angeboten. 

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 240 Euro

Digitalbox Imperial HD 10+ Hybrid

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren