Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
140_17948_2
Topthema: Heller Geselle
BenQ TH535
Manchmal muss es einfach heller sein. Insbesondere wenn draußen projiziert werden soll geht die erforderliche Lichtausbeute schnell zu Lasten der Farbtreue. Nicht so beim BenQ TH535, der bleibt nah am Normfarbraum. Grund genug für uns, genauer hinzuschauen.
145_18651_2
Topthema: Mobiler Radiogenuss
Geneva Touring S+
Der digitale Radiostandard DAB+ ist auf dem Vormarsch. Wer unabhängig einer Internetverbindung seinen Lieblingssender hören möchte, ist mit dem Kauf eines DAB+-Radios gut beraten.
144_0_3
Anzeige
Topthema: Audioblock PS-10
Discjockey
Plattenspieler immer noch im Trend. Das Auflegen der Plattensammlung zu zelebrieren, macht Spaß und liefert erstaunlich gute Klangqualität. Moderne Plattenspieler wie der PS-10 von Audioblock bieten dank eingebautem A/D-Wandler sogar die Schnittstelle zur digitalen Welt.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Sat Receiver ohne Festplatte
20.10.2015

Einzeltest: AX 4K-BOX HD60

Preiswerter UHD-Einstieg

17741
Dirk Weyel
Dirk Weyel

Wer seine TV-Programme über Satellit empfängt, kann auch auf einige Sender in Ultra-HD-Auflösung zugreifen. Wer diese anschauen möchte, auch ohne sich einen neuen 4K-fähigen Fernseher anzuschaffen, kann dies auch über einen externen Receiver wie die AX 4K-BOX HD60 tun.

Wir haben uns ein Testmuster kommen lassen.Die AX 4K-BOX ist mit dem Linux-Betriebssystem Enigma 2 ausgestattet und bietet damit hohe Flexibilität. Mit ihrer unverbindlichen Preisempfehlung von 99,90 Euro ist sie einer der günstigsten Ultra- HD-Receiver am Markt.

Ausstattung


Die AX-Box hat umfangreiche Schnittstellen und Zugangsmöglichkeiten an Bord. So bietet die Rückseite gleich zwei USB-Buchsen (1 x 2.0, 1 x 3.0), einen LAN-Anschluss, Netzschalter sowie eine Miniklinkenbuchse für den Anschluss einer externen Infrarotmaus, um das Gerät komplett hinter dem TV zu verstecken. Zum Anschluss an TV und HiFi-Anlage steht neben dem HDMI-Ausgang ein optischer Digitalausgang zur Verfügung. Optional kann der Fernseher auch über ein Miniklinken-AV-Kabel angeschlossen werden. An den beiden Außenseiten hat der Hersteller jeweils einen SD-Karten- sowie Smartkartenleser untergebracht. Hier ist zudem ein kleiner Schalter zu finden, den man bei einem Firmware-Update über USB-Schnittstelle benötigt.

In der Praxis


Nimmt man die AX-Box erstmalis in Betrieb, gilt es zunächst die Box an die heimische Satellitenanlage sowie an den Fernseher anzupassen. Die AX-Box unterstützt hierbei sämtliche Satellitenprotokolle wie Unicable, USALS und JESS. Ist die AX-Box ans heimische Netzwerk und Internet angebunden, spielt der Ultra-HD-Receiver seine Möglichkeiten voll aus. Durch das Aufspielen diverser Plugins lässt sich der Funktionsumfang beliebig erweitern. Hat man via USB eine externe Festplatte angeschlossen, lassen sich TV- und Radiosender verlustfrei hierauf aufzeichnen. Die AX 4K-Box kann zudem im Heimnetzwerk freigegebene Foto-, Musik- und Videodateien wiedergeben. Die Inhalte können alternativ auch von einem USB-Stick oder einer SDKarte kommen. Im täglichen Einsatz überzeugt die AX 4K-BOX HD60 mit schnellen Umschaltzeiten, sehr übersichtlichen Menüs und Komfortfunkionen. Der in mehreren Ansichten abrufbare elektronische Programmführer (EPG) listet die Sendungstitel bis zu sieben Tage im Voraus auf. Natürlich hat der Receiver auch übliche Funktionen wie Teletext-Decoder, einen Sleep timer oder Bild-im-Bild an Bord.

Fazit

Die AX 4K-BOX HD60 bringt alle frei empfangbaren TV- und Radioangebote vom Satelliten zu Ihnen nach Hause. Neben Sendern in Standardqualität und HDTV sind mit dem Linux-Receiver auch Ultra-HD-Kanäle zu empfangen. Mit dem Anschluss ans Internet lässt sich der Funktionsumfang durch zahlreiche komfortable Möglichkeiten erweitern.

Preis: um 100 Euro

AX 4K-BOX HD60

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Preis (in Euro) 100 
Vertrieb EFE Multimedia, Rödermark 
Telefon 06074 3709819 
Internet www.efe-multimedia.de 
Abmesungen (in mm) 190/40/130 
Stromverbrauch (Standby / Betrieb in Watt) 0/5 
Aktuelle Software-Version im Test Nein 
Preis/Leistung sehr gut 
+ Linux-Betriebssystem 
+ + Erweiterung durch Plugins möglich 
Klasse Oberklasse 

Bewertung

 
Bild 25%
Ton 15%
Ausstattung 20%
Verarbeitung 10%
Bedienung 30%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren