Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
175_19476_2
Topthema: Moon Ace
Vollmond
Musik hören ist klasse, doch deswegen Platz für einen Turm von Geräten freizumachen, ist kaum noch zeitgemäß. Moon zeigt, dass man auch bei Kombigeräten viele Vorteile hat.
178_0_3
Anzeige
Topthema: Kinofeeling für Zuhause
Sofas für das perfekte Heimkino
Die Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes HEIMKINO-Erlebnis.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren
Frage des Tages
Nutzen Sie Musikstreamingdienste wie z.B. Spotify?
Ja
Nein
Ja
42%
Nein
58%

Kategorie: Radios
20.10.2015

Einzeltest: Pearl Auvisio Analoges Taschenradio TAR-202

Radio to go

15514
Sophia Nigbur
Sophia Nigbur

Sie haben ihre Popularität zwar etwas einbüßen müssen, doch noch immer sind Radios ein wichtiger Teil unseres Alltags. Immer häufiger stecken sie im Smartphone, aber es gibt nach wie vor Anhänger der klassischen Radios.

Wer auch im Garten, bei einer Radtour oder beim Picknick unbedingt ein Radio dabei haben möchte, für den bietet sich ein Taschenradio an.

Das Radio:

Pearl bietet ein kompaktes analoges Taschenradio an. Das handliche Gerät passt in nahezu jede Hosentasche und lässt sich so leicht transportieren. Das Radio ist tatsächlich nur mit dem Nötigsten ausgestattet: Es gibt eine ausziehbare Antenne, einen Schieberegler um das Gerät auszustellen oder auf UKW-, bzw MW-Empfang zu stellen. Zusätzlich gibt es einen Ausgang für Kopfhörer, ein Rädchen für die Lautstärke und eins um die Frequenz einzustellen.
Welche Frequenz eingestellt wird, kann über die beiden Leisten beobachtet werden, die über dem Lautsprecher des Radios aufgedruckt sind. Die altbekannte rote Linie im Hintergrund zeigt so an, auf welcher Welle das Radio empfängt.
Da das Radio mit Batterien betrieben wird, gibt es zudem ein kleines Lämpchen, welches den Ladestand des Radios anzeigt.
Um das Gerät zu transportieren gibt es auf der Rückseite des Geräts eine Schnalle um das Taschenradio in eine Tasche oder an einen Gürtel klemmen zu können. So ist es immer dabei und man hat die Hände frei.

Nutzung:

Das Radio ist wirklich leicht zu bedienen. Kennt man die Frequenz seines Lieblingsradiosenders, ist diese schnell eingestellt und schon ertönt die Musik. Die Qualität ist für die Größe des Radios gut. Man versteht das Programm klar und deutlich und auch die Lautstärke lässt sich erstaunlich hoch drehen, sodass auch aus größerer Entfernung Radio gehört werden kann. Wer sich an frühere Taschenradios erinnert, bei denen man oft mit störendem Rauschen zu kämpfen hatte, wird hier positiv überrascht sein.

Fazit

Das analoge Taschenradio ist handlich, leicht und leistet seinen Dienst. Für den Hausgebrauch und kleinere Ausflüge absolut zu empfehlen!
Pearl Auvisio Analoges Taschenradio TAR-202

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb: Pearl, Buggingen 
Internet: www.pearl.de 
Preis (in Euro): um 7 Euro 
Abmessungen (B x H x T in mm): 64/100/27 
Teleskopantenne: bis 15 cm ausziehbar 
Gewicht (in g): 76 
Tuner: UKW, MW 
Frequenzbereich: UKW 88-108 MHz, MW 530-1600 KHz 
Kopfhöreranschluss: ja 
Lieferumfang: Taschenradio, Trageclip 

Bewertung

 
Klang: 50%
Praxis: 25%
Ausstattung: 25%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren