Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
108_16868_2
Topthema: Lichtgestalten
AVM Rotation R 2.3, AVM Rotation R 5.3
Jetzt also auch AVM: Der seit Jahrzehnten sehr renommierte Hersteller höchstwertiger Elektronik hat sich dazu durchgerungen, gleich zwei eigene Plattenspieler anzubieten. Wir nehmen das mal als Kompliment für unsere Arbeit
145_18651_2
Topthema: Mobiler Radiogenuss
Geneva Touring S+
Der digitale Radiostandard DAB+ ist auf dem Vormarsch. Wer unabhängig einer Internetverbindung seinen Lieblingssender hören möchte, ist mit dem Kauf eines DAB+-Radios gut beraten.
136_11886_1
Anzeige
Topthema: In-Ears nach Maß
Custom In-Ear Monitors
In vielen Bereichen des Lebens kommt Profi-Technik irgendwann auch bei Endverbrauchern an. So finden nach Abdrücken der Gehörgänge maßgefertigte In-Ear-Kopfhörer aus dem professionellen Bühnen- und Studio-Monitoring auch bei Kopfhörerfans zunehmend Anklang.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.
offerbox_1527682652.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Profi- / Musiker-Equipment
20.10.2015

Einzeltest: Bose L1 Compact - Seite 2 / 2

Profisound für jedermann

Dipl.-Ing. Michael Voigt
Dipl.-Ing. Michael Voigt

Praxistest

Als altgedienter Musiker konnte ich mir es nicht nehmen lassen, die neue L1 Compact unter echten Praxisbedingungen zu testen. Also habe ich meine Akustikgitarre, einen Mikrofonständer samt Mikro und die Tragetasche mit dem L1 Compact geschnappt, um im verlagseigenen Garten ein kleines Konzert zu geben.
Übrigens: Der Gitarrenkoffer war fast schwerer als das L1 Set. Der Subwoofer wurde platziert, mit einem Stromkabel verbunden, zwei selbst einrastende Stativstangen in den Subwoofer gesteckt und die mit 6 Einzelchassis bestückte Lautsprechereinheit als Schlussstück aufgesetzt. Kein Verschrauben, kein Verkabeln ist nötig, der gesamte (!) Aufbau dauerte tatsächlich weniger als 1 Minute! Das Gitarren- und Mikrofonkabel konnte an die passenden „ToneMatch“-Eingänge angeschlossen werden, und schon ertönte der erste Gitarren akkord. Wow – welch ein Sound! Dank jahrelanger Erfahrung bei Liveauftritten und Tonstudio-Aufnahmen weiß ich 100 % genau, wie meine Ovation-„Custom Legend“-Gitarre mit neuen Saiten klingen kann, und über die L1 Compact ertönte jedes noch so feine, subtile Detail, jede Klangfarbe, jeder winzig kleine Dynamiksprung wurde perfekt wiedergegeben. Selbst im Tieftonbereich leistet die L1 Compact Erstaunliches: Satt und druckvoll lässt die Bose-Anlage die fett angerissenen E- und A-Saiten prächtig „rocken“. Beim kurzen Rundgang im Garten am etwa 20 Meter langen Gitarrenkabel konnte ich mich persönlich davon überzeugen, dass praktisch keine Klangunterschiede zwischen „Bühne“ und Publikum zu hören sind. Selbst im Freien reicht die Anlage problemlos für Partys mit bis zu 100 Leuten aus. Ebenso überzeugend zeigte sich der Mikrofonanschluss. Mit einem altbewährten Shure SM58 dynamischen Mikrofon war ohne weitere Klangregelung eine exzellente Sprachverständlichkeit zu erreichen – und zwar ohne lästige Rückkopplungen (Pfeifen bei zu naher Position an den Lautsprechern).

Fazit

Mit der neuen L1 Compact hat Bose eine echte Marktlücke perfekt besetzt. Jedwede Beschallung, ob Livemusik, offi zielle Ansprachen, Musikberieselung von CD auf einem Kindergartenfest, festliche Reden auf der Silberhochzeit: Immer liefert die L1 beeindruckende Soundqualität. Dazu ist das gesamte Soundsystem selbst von absoluten Laien innerhalb einer Minute aufgebaut und spielbereit, auch die Bedienung gibt selbst Kindern keine Rätsel auf. Handlich verpackt im praktischen Tragebeutel lässt sich das pfiffige Soundsystem locker überall dort einsetzten, wo sonst aufwendige, teure und komplizierte Profitechnik nötig wäre. Und das zu einem Bruchteil des Preises, der sonst für Profibeschallung samt Tontechniker nötig wäre.
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
 

Preis: um 1000 Euro

Bose L1 Compact

Spitzenklasse


-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren