Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
182_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Schallabsorber "Art Edition" mit 15% Rabatt
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Portable- und Outdoor-Soundsysteme
20.10.2015

Einzeltest: Auvisio Retro-Boombox

Kassettenradio mit Bluetooth

18573
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Dipl.-Phys. Guido Randerath

Auvisio bringt mit der Retro-Boombox ein tragbares Radio, das in nostalgischer Optik sowohl moderne Digitalmedien als auch die gute alte Musikkassette abspielt.Haben Sie vielleicht noch eine Kiste mit den Mixtapes Ihrer Jugend auf dem Speicher stehen und ärgern sich zuweilen, dass Sie die alten Schätzchen nirgends mehr abspielen können, um vielleicht bei einem Gläschen Wein in Erinnerungen zu schwelgen? Oder warten im Kinderzimmer vielleicht  Benjamin-Blümchen- oder Die-drei-Fragezeichen-Kassetten auf einen geeigneten Player? Dann bietet Pearl mit der Auvisio Retro-Boombox eine preisgünstige und portable Lösung.


Im Stile eines klassischen Ghettoblusters bietet sie einen Radiotuner mit ausfahrbarer Stabantenne und ein Kassettenlaufwerk mit Play-Funktion, Vor- und Rücklauf. Das Gerät ist kompakt und leicht, kann am Stromnetz oder mit Batterien betrieben werden und besitzt einen praktischen Tragegriff. Damit ist es bestens auch für den Einsatz z.B. auf Terrasse oder Balkon geeignet.
Neben den analogen Quellen Tuner und Kassette bietet es auch die Möglichkeit, MP3 von USB oder SD abzuspielen. Smartphones und Tablets können sogar kabellos via Bluetooth gekoppelt werden, so dass man auch Internetradio und Streamingdienste wie Spotify nutzen kann.
Die Bedienung des Auvisio ist selbsterklärend. Mit Hilfe des Bassreglers kann die Klangfarbe justiert werden. Dass man von einem Kompaktradio keine klanglichen Highend-Qualitäten und partytaugliche Pegel erwarten kann, versteht sich von selbst.
8
qc_philipps_bild_eisa_1596704738.jpg
Europas bester TV 2019-2020
Zitat hifitest.de: „ Sehr gutes noch besser gemacht. In Anbetracht des für einen OLED-TV vergleichsweise günstigen Preises eine herausragende Leistung, wir geben eine glatte Eins! “
Dipl. Phys. Guido Randerath
>> Mehr erfahren
Als All-in-one Lösung für viele Gelegenheiten macht das Auvisio seinen Job indes sehr gut.
7
qc_philipps_bild_1596704380.jpg
Europas bester TV 2019-2020
Zitat hifitest.de: „ Sehr gutes noch besser gemacht. In Anbetracht des für einen OLED-TV vergleichsweise günstigen Preises eine herausragende Leistung, wir geben eine glatte Eins! “
Dipl. Phys. Guido Randerath
>> Mehr erfahren

Fazit

Mit der Auvisio Retro-Boombox bietet Pearl ein äußerst preisgünstiges Kassettenradio, dass zudem moderne Digitalmedien via USB, SD und Bluetooth beherrscht. Ideal für Küche, Kinderzimmer, Garten, Camping und viele andere Einsatzorte.
Auvisio Retro-Boombox

Einstiegsklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Preis (in Euro): um 37 Euro 
Vertrieb: Pearl, Buggingen 
Internet: www.pearl.de 
Stromversorgung: 230 V AC oder 4 x LR20 / D 1,5 V 
Anschlüsse: Bluetooth, USB, SD, Kopfhörer (3,5 mm) 
Tuner: UKW, MW, KW 
Gewicht: 1,2 kg 
Maße (BxHxT in cm): 310 x 110 x 90 

Bewertung

 
Klang: 40%
Praxis: 35%
Ausstattung: 25%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren