Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
142_18194_2
Topthema: Music is in the summer air.
Musik ist Geschmacksache. Der Klang nicht.
Zu Hause und unterwegs: Der STUDIOART A100 bringt Studio-Klangqualität überall hin. Egal wo, er liefert Ihnen dank seines eingebauten Akkus bis zu acht Stunden bestes Musikvergnügen. Entscheiden Sie sich jetzt und erhalten Sie eine praktische Transporttasche geschenkt.
136_11886_1
Anzeige
Topthema: In-Ears nach Maß
Custom In-Ear Monitors
In vielen Bereichen des Lebens kommt Profi-Technik irgendwann auch bei Endverbrauchern an. So finden nach Abdrücken der Gehörgänge maßgefertigte In-Ear-Kopfhörer aus dem professionellen Bühnen- und Studio-Monitoring auch bei Kopfhörerfans zunehmend Anklang.
144_0_3
Anzeige
Topthema: Audioblock PS-10
Discjockey
Plattenspieler immer noch im Trend. Das Auflegen der Plattensammlung zu zelebrieren, macht Spaß und liefert erstaunlich gute Klangqualität. Moderne Plattenspieler wie der PS-10 von Audioblock bieten dank eingebautem A/D-Wandler sogar die Schnittstelle zur digitalen Welt.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.
offerbox_1527682652.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Plattenspieler USB
20.10.2015

Vergleichstest: IMG Stageline DJP-104USB

Monacor DJP-104USB

92
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Dipl.-Ing. Michael Voigt

Der Testkandidat aus dem Hause Monacor kommt in der guten alten klassischen Manier daher: solider Riemenantrieb, stabiler Tonarm mit Einstellmöglichkeit für das Auflage-Gewicht und Antiskating, Plattenteller mit resonanzmindernder Filzauflage, regelbare Geschwindigkeit per Pitch-Regler und sogar eine Strobsokoplampe für die korrekte Drehzahleinstellung sind mit an Bord. Dank eingebautem, zuschaltbarem Phonovorverstärker kann der DJP-104USB entweder an einen herkömmlichen Phono-Eingang oder an einen anderen beliebigen Eingang eines Verstärkers angeschlossen werden.

Im Gegensatz zu seinen Mitstreitern im Test besitzt der Monacor keinen USB-Port für den direkten Mitschnitt auf USB-Sticks, sondern eine Schnittstelle für den Anschluß an den PC. Für Aufnahmen muss der Besitzer eines der vielen Programme zum Mitschneiden von Schallplatten (z.B. Audacity) benutzen. Der Vorteil dabei ist jedoch, dass es dem Benutzer selbst überlassen bleibt, mit welcher Datenrate oder in welchem Format die Aufnahmen erstellt werden sollen. Daher sind mit dem Monacor auch hochwertige Kopien auf CD mit vollen PCM der CD in 16 Bit und 44 kHz möglich. Was am Monacor DJP-104USB allerdings am meisten erstaunt, ist sein erfreulich geringer Verkaufspreis: Lediglich 114 Euro soll der gut verarbeitete Plattenspieler inklusive Tonabnehmer kosten.

Hörtest

Spritzig, dynamisch und lebhaft klingt der Monacor DJP-104USB über den eingebauten Phono-Preamp, seine Höhenwiedergabe ist glasklar und fast schon zu viel des Guten. Werden Kopien am PC erstellt, hängt die Qualität der Aufnahmen vom verwendeten Format ab, daher haben wir fairerweise eine 192-kBit/s-MP3-Datei für den Vergleich erstellt. Und siehe da: auch hier zeigt sich der Monacor frisch und lebendig. Noch etwas musikalischer werden die Aufnahmen natürlich, wenn eine noch höhere Datenrate am PC gewählt wird.

Fazit

Abgesehen von der fehlenden Möglichkeit, direkt und ohne PC eine Vinyl-Kopie zu erstellen, bietet der Monacor DJP-104USB alles, was das Herz begehrt. Solide Verarbeitung, einwandfreien Klang und die Freiheit, bei Aufnahmen selbst über Format und Datenrate zu entscheiden. Ein idealer Spieler zum Hammerpreis, wenn es darum geht, die alte Plattensammlung mal wieder aufleben zu lassen und die besten Schätze auf CD zu bannen.
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 115 Euro

IMG Stageline DJP-104USB

Einstiegsklasse


-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren