Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Advance Paris PlayStream A5
Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
Neu im Shop
Raumakustik verbessern durch Schallabsorber
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Plattenspieler
20.10.2015

Einzeltest: Technics SL-1200GAE - Seite 2 / 5

Endlich fuffzich

de/series/solano-de/" title="ELAC Solano Serie: Höchstes Klang- und Verarbeitungsniveau - zur Infoseite, externer Link" target="_blank">
22
Anzeige
ELAC Solano Serie: Höchstes Klang- und Verarbeitungsniveau
qc_stereo-schraeg_1610370357.jpg
qc_Solano_Claim_Text_2_1610370357.jpg
qc_Solano_Familie_3_1610370357.jpg
>> Mehr erfahren
Denn der GAE hat mit  dem klassischen 1200er nicht viel mehr gemeinsam als den optischen Anschein. Jedes  Teil des Plattenspielers ist eine komplette  Neukonstruktion. Das hört sich zwar beeindruckend an, hat aber nicht nur dem  technischen Fortschritt geschuldete Gründe: Es gab schlicht keine Werkzeuge mehr,  um den 1200er einfach wieder aufzulegen.  Man war praktisch gezwungen, wieder  ganz von vorn anzufangen. Die erste Überraschung gibt‘s beim Hochheben. Der GAE bringt imposante 18 Kilogramm auf die Waage. Die Gründe dafür  sind zahlreich, einer ist definitiv  die  aus  einem ziemlich dicken  Aluminiumblock  gefräste Topplatte.  Auch der Plattenteller  ist kein Kind von Traurigkeit: 3,5 Kilogramm hören sich gegenüber den Vollmetallzylindern, die heutige highendige Riementriebler auf die Lagerkugel gewuchtet  bekommen,  vielleicht  nicht  nach  besonders viel an, aber das hier ist ein direkt  angetriebener Plattenspieler.
33
Anzeige
Mission LX-2 MKII: Hohe Klangansprüche für den kleinen Geldbeutel
qc_hifitest_banner-01-links_1616674467.jpg
qc_hifitest_banner-02-mitte_2_1616674467.jpg
qc_hifitest_banner-03-rechts_3_1616674467.jpg
>> Mehr erfahren
Einer, der für  seine extrem kurzen Hochlaufzeiten bekannt (und deshalb in Rundfunkstudios sehr  beliebt)  war.  Da  sind  hohe  bewegte  Massen eher hinderlich; der GAE schafft‘s  aber trotzdem in 0,7 Sekunden auf Nenndrehzahl.  Das  ist  nicht  rekordverdächtig,  in Anbetracht der zu bewegenden Massen  aber höchst respektabel. Der Teller ist übrigens kein so schlichter Geselle: Die dreilagige Sandwich-Konstruktion trägt zuoberst eine Messingplatte, den Kern bildet  ein Aludruckgussteil, von unten wird mit  einer schweren Gummilage bedämpft. Da  eine kraftschlüssige  Verbindung einfach  über die Reibung bei diesem Trägheitsmoment und dem kräftigen Motor nicht funktionieren würde, sind Teller und Motor  dreifach miteinander über Stehbolzen verschraubt – wie Räder am Auto. Einen Blick  ins Innere des Gerätes zu erhaschen, ist eine schweißtreibende Angelegenheit: Der Boden ist zweischalig ausgeführt, eine Metall-  und  eine  zähelastische  Hartgummiwanne  sind separat voneinander mit dem Chassis  verbunden, eine Unzahl von Schrauben  will gelöst werden. Darunter gibt‘s reichlich Elektronik modernster Provenienz zu  sehen.
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 3500 Euro

Technics SL-1200GAE


-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren