Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
307_14654_1
Anzeige
Topthema: Ohrenschmaus
Neueröffnung am 18.12.2021
Deutschlands nördlichster HiFi Händler lädt zum 25-jährigen Jubiläum in seine neuen Räumlichkeiten ein. Tauschen Sie sich mit Gleichgesinnten über die Produkte führender HiFi-Marken aus – von der gut klingenden Einsteigerlösung bis zur Highend-Anlage.
281_20624_2
Topthema: Dreiwege-System der Spitzenklasse
Audio System X 165/3 Evo2
Die X-Systeme aus dem Hause Audio System sind seit jeher eine etablierte Größe am Markt. Jetzt kommt zu den Zweiwegesystemen ein neues Dreiwege-Kompo hinzu, das wir gerne näher untersuchen.
310_21112_2
Topthema: Mundorf K+T
Zweiwege-Standbox mit Visaton und Mundorf-AMT
Was folgt auf die MuViStar M? Natürlich die MuViStar L, bei der wir den Sprung von der Kompakt- zur Standbox wagen.
306_14642_1
Anzeige
Topthema: Cyber Monday bei beyerdynamic
Gratis-Kopfhörer und bis zu 50% Rabatt!
beyerdynamic bietet zahlreiche Produkte zu attraktiven Preisen an. Im Rahmen des Cyber Monday spart ihr bis zu 50 Prozent. Die Attraktivität der exklusiven Angebote wird durch einen GRATIS-Kopfhörer für jede Bestellung ab 199 € weiter gesteigert.
Advents-Highlights
Weihnachtsgeschenke für Hifi Fans: Tassen, Bücher, Mützen, Shirts und vieles mehr
offerbox_1638024753.jpeg
>> Hier zum hifitest.de Shop

Kategorie: Plattenspieler USB
20.10.2015

Einzeltest: Audio-Technica AT-LP120-USB

Vinyl goes digital

Plattenspieler USB Audio-Technica AT-LP120-USB im Test, Bild 1
6433

Besitzen Sie noch die gute alte Schallplattensammlung? Schade nur, wenn gar kein Plattenspieler mehr vorhanden ist. Wie wäre es denn außerdem.

wenn die lieb gewonnenen Musiktitel auf die modernere und komfortable CD überspielt werden könnten?Herkömmliche Plattenspieler liefern beim Abspielen der Vinylscheiben extrem geringe Pegel, die erst mithilfe eines Phono- Vorverstärkers auf CD-Player-Pegel gebracht werden müssen. Dazu verfügen viele Vollverstärker bereits über einen Phono-Eingang oder Sie schaffen sich einen kleinen externen Vorverstärker an. Noch einfacher wird die Sache, wenn bereits Plattenspieler über einen eingebauten Vorverstärker verfügen. Doch wie bekommt man nun die Musik von der Schallplatte auf eine CD oder den MP3-Player? Meistens werden CDs am heimischen PC mithilfe entsprechender Software erstellt, doch haben PCs in der Regel keinen Phono-Eingang. Viel einfacher geht das Kopieren von Schallplatten auf CD oder MP3 mit USB-Plattenspielern. Ja, richtig gelesen: Plattenspieler mit einem zusätzlichen USB-Anschluss!

62
Anzeige
nuBoxx B-Serie: Revolutionäre Technik in bekanntem Design 
qc_NaturalClick-01_1637747686.png
qc_NaturalClick-02_2_1637747686.png
qc_NaturalClick-03_3_1637747686.png
>> Mehr erfahren

Audio-Technica AT-LP120-USB


Bei dem AT-LP120-USB von Audio Technica handelt es sich um ein robustes, DJ-taugliches Vinyl-Laufwerk – seine Ähnlichkeit mit einem legendären und bewährten Profi -Plattenspieler ist augenfällig und sicherlich kein Fehler. Der AT-LP120-USB besitzt ein massives, 10 Kilogramm schweres Chassis und einen kräftigen, antriebsschnellen Direktantrieb – ideal für einen harten Disco-Einsatz. Drei wählbare Geschwindigkeiten (33/45/78 UpM) lassen sich auswählen und per eingebautem „Strobolight“ exakt justieren. Falls ein Hobby-DJ gerne mixt und daher Tonhöhen (sprich Drehzahl) ändern will, kann er dies per Schieberegler bewerkstelligen. Auch ein großer Start/Stopp-Taster sowie die Umschaltung der Drehrichtung sind Details, welche DJs zu schätzen wissen. Als praktische und komfortable Besonderheit verfügt der ATLP120-USB über einen eingebauten, zuschaltbaren Phono-Vorverstärker, der den Anschluss an „herkömmliche“ Cinch-Eingänge ermöglicht, sollte mal kein Phono-Eingang vorhanden sein. Ebenfalls wurde ein Digital/Analog-Wandler eingebaut, der die Musikdaten einer Schallplatte an einem USB-Ausgang zur Verfügung stellt. Mithilfe der mitgelieferten Software „Audacity“ (für PC und Mac) lassen sich kinderleicht am Rechner ohne weiteres Equipment CD-Kopien von Schallplatten erstellen.

Praxis


Audio-Technica liefert seinen ATLP120-USB ohne Tonabnehmer aus und überlässt dem Kunden je nach Anwendung und Qualitätsanspruch die freie Wahl. Wir entschieden uns für das recht hochwertige AT440ML (um 230 Euro) aus dem umfangreichen Tonabnehmer- Programm vom Spezialisten Audio- Technica – Systeme anderer Hersteller passen natürlich ebenfalls. Die Justage des Tonarms die Einstellung von Auflagekraft und Antiskating gelingt dank solider und durchdachter Tonarm-Mechanik problemlos. Sogar die korrekte horizontale Position des Tonarms kann je nach eingebautem Pickup dank Höhenverstellung des Tonarmlagers optimal eingestellt werden. Praktisch ist zudem der eingebaute Phono-Preamp am LP120, den wir allerdings zugunsten eines höherwertigen Phono-Eingangs am Vollverstärker ausgeschaltet ließen. Der AT-LP120-USB klingt im Hörtest kräftig, präzise und straff im Bass und überzeugt zudem mit ausgewogenen Mitten und Höhen. Aufgrund seiner robusten Bauart ist er zudem recht unempfindlich gegenüber Resonanzen und daher recht unkritisch in Bezug auf den Aufstellungsort. Wohl auch aufgrund des feinauflösenden Tonabnehmers AT440 verleiht der AT-LP120-USB guten Vinylaufnahmen eine realistische räumliche Abbildung und reprodziert selbst feine Obertöne. Digitale Überspielungen per USB gelingen dem Audio-Technica ebenfalls vorzüglich, wenn auch bei der Feinauflösung und Musikalität im Vergleich zum Original auf Vinyl leichte Abstriche zu machen sind.

Fazit

Für einen fairen Preis von rund 290 Euro bietet Audio-Technica mit dem ATLP120-USB einen universell einsetzbaren, robusten und praxistauglich ausgestatten Plattenspieler an. DJs werden durchzugskräftigen Direktantrieb und Pitchregler zu schätzen wissen, auch Hi- Fi-Fans werden mit präzisem und glasklarem Sound und eingebautem Phono- Preamp verwöhnt. Der besondere Clou jedoch: Dank USB-Anschluss und mitgelieferter Software lassen sich CD-Kopien problemlos im Nu erstellen.

Preis: um 290 Euro

Audio-Technica AT-LP120-USB

Einstiegsklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Audio Technica, Mainz-Kastell 
Telefon 06134 257340 
Internet www.audio-technica.de 
+ USB-Ausgang 
+ Pitch-Regler 
+ integrierter Phono-Amp 
Klasse Einstiegsklasse 
Preis/Leistung hervorragend 

Bewertung

 
Klang analog 40%
Klang USB 40%
Ausstattung 10%
Verarbeitung 10%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren