Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
142_18194_2
Topthema: Music is in the summer air.
Musik ist Geschmacksache. Der Klang nicht.
Zu Hause und unterwegs: Der STUDIOART A100 bringt Studio-Klangqualität überall hin. Egal wo, er liefert Ihnen dank seines eingebauten Akkus bis zu acht Stunden bestes Musikvergnügen. Entscheiden Sie sich jetzt und erhalten Sie eine praktische Transporttasche geschenkt.
136_11886_1
Anzeige
Topthema: In-Ears nach Maß
Custom In-Ear Monitors
In vielen Bereichen des Lebens kommt Profi-Technik irgendwann auch bei Endverbrauchern an. So finden nach Abdrücken der Gehörgänge maßgefertigte In-Ear-Kopfhörer aus dem professionellen Bühnen- und Studio-Monitoring auch bei Kopfhörerfans zunehmend Anklang.
144_0_3
Anzeige
Topthema: Audioblock PS-10
Discjockey
Plattenspieler immer noch im Trend. Das Auflegen der Plattensammlung zu zelebrieren, macht Spaß und liefert erstaunlich gute Klangqualität. Moderne Plattenspieler wie der PS-10 von Audioblock bieten dank eingebautem A/D-Wandler sogar die Schnittstelle zur digitalen Welt.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Phonokabel
20.10.2015

Einzeltest: Cardas Cross Headphone

Cardas Cross Headphone

17642

Das „kleinste“ Kopfhörerkabel von Cardas kommt in einem schlichten grauen Polypropylen- Mantel und mit einem charmanten DIY-Appeal, nichtsdestotrotz mit erstklassiger Verarbeitung daher. Die letzten knapp 30 cm sind nur noch dünn ummantelt, was auf diesem Abschnitt zu leicht erhöhter Mikrofonie-Anfälligkeit führt.

Das Kabel gehört zu den mittelsteifen Vertretern seiner Art und lässt sich gut in Form bringen und halten. Alle Stecker sind solide angebracht, Angst vor Kabelbruch insbesondere an den kleinen Ohrmuschelklinken braucht hier keiner zu haben. Klanglich setzt sich das Cardas Cross Headphone gegenüber dem Standardkabel des HE1000v2 mit einem etwas strafferen und konturierteren Bass in Szene, weiß im Hochton mit einer etwas saubereren und sanfteren Darstellung zu gefallen und spielt einen Tick lebendiger sowie vor allem räumlich freier auf. Gegenüber dem Standardkabel des Audioquest Nighthawk kann es in allen Disziplinen noch deutlicher punkten, sodass der amerikanische Kopfhörer fast um eine Klasse besser spielt – hier treffen sich Topf und Deckel!

Fazit

Für Kopfhörer bis in die Spitzenklasse bereits eine extrem interessante Tuning-Maßnahme, gerade wenn etwas mehr Kontur im Bass und Lebendigkeit im gesamten Klangbild gefragt sind.

Preis: um 230 Euro

Cardas Cross Headphone

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Sieveking Sound, Bremen 
Telefon 042168 4893-0 
Internet www.sieveking-sound.de 
Verfügbare Längen: ab 1,5 m in 0,5-m-Schritten 
Verarbeitung: 1,4 
Performanceeinfluss: 1,5 
Praxis: 1,4 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren