Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
260_20510_2
Topthema: Reich beschenkt
Mundorf MA 30 Final Edition
Auch, wenn der Zeitpunkt schon lange vorbei ist: Der Lautsprecher, mit dem sich Mundorf selbst zum 30-jährigen Firmenjubiläum feiert, ist auch im 32. Jahr der Firma eine spannende Angelegenheit.
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Advance Paris PlayStream A5
Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.
Neu im Shop
Schallabsorber als Kunstobjekt
offerbox_1607015310.jpg
>>mehr erfahren

Kategorie: Phono Vorstufen
20.10.2015

Einzeltest: CH Precision P1

Gestatten, der Neue

13973

International ist der junge Schweizer Hersteller CH Precision bereits eine feste Größe, bei uns kennt man die schlichten High-Tech-Boliden kaum. Zeit für etwas BasisarbeitAls ich vor ein paar Jahren in Seoul beim Hüter des Western-Electric-Grals (sprich dem Chef von Silbatone) zu Besuch war, hatte ich eine äußerst beeindruckende Begegnung mit einer digitalen Laufwerks-/ Wandler-Kombi, die das verdammt großkalibrige Vinyl-Setup ziemlich alt aussehen ließ – und das passiert nun wirklich nicht oft.

Jene Kombi stammte vom Schweizer Hersteller CH Precision, meine Neugier war geweckt. Als dessen Deutschlandvertrieb vor einiger Zeit anfragte, ob ich Lust hätte, mit nach Lausanne zu kommen, um den Schweizern mal in die Töpfe zu gucken, konnte ich unmöglich nein sagen. Die Firma ist jung (2008 ging‘s los), klein (sieben Mitarbeiter), selbstbewusst (es gibt kein Gerät unter 20.000 Euro). Chef Florian Cossy erzählte uns, dass er das Wagnis der Existenzgründung nur eingegangen ist, weil er bereits als Zulieferer für andere Unternehmen in der Top-Liga der Audioindustrie tätig war und bereits über ein gut funktionierendes internationales Netzwerk verfügte. Gegenwärtig gibt’s bei CH Precision zwei Endstufenmodelle, einen Vorverstärker, einen D/A-Wandler, eine Phonovorstufe, einen CD/SACD-Player und ein Zusatznetzteil im Programm, weitere Geräte werden folgen.
26
Anzeige
FRÜHLINGS-AKTION: Revox SOUND QUALITY zu Hause, draußen, unterwegs
qc_SpeakerGarten_1616053503.jpg
qc_Fruehlingsaktion_Button_2_1616053503.png
qc_image003_3_1616053503.png
>> Mehr erfahren
Hört sich bis dahin alles nicht besonders spektakulär an, ist es aber: Bei CH Precision wird von einem kleinen, offensichtlich extrem fähigen jungen Team entwickelt, und zwar alles ein Eigenregie. Dabei erstaunt die Bandbreite des „Skillsets“ der Herren: Jeder kann beim anderen mitreden, notfalls einspringen oder bei der Problemlösung helfen. Und das Tätigkeitsfeld umfasst analoges wie digitales Schaltungsdesign, DSP-, Mikrocontroller-, FPGA-Programmierung und (Android-) App-Development. Beeindruckend. Das Ergebnis sind komplexe, aufwendige und komfortable Geräte, die in einer dünn besetzten Liga anzusiedeln sind. Die Phonovorstufe P1 – okay, ihre Basisversion – tut nun sein ein paar Wochen bei mir Dienst und ich dachte mir, ich erzähle Ihnen mal ein bisschen was darüber. Besagte „Basisversion“ schlägt mit 26.400 Euro zu Buche und ist ein Stereomodell. Das verdient von daher eine besondere Erwähnung, weil die P1 zunächst ein Monogerät ist zum Preise von 22.900 Euro, die Stereoaufrüstung ist eine Option. Daraus dürfen Sie folgern, dass ein Betrieb von zwei Monogeräten durchaus angedacht ist. Die kann man dann jeweils noch mit einem externen Netzteil vom Typ X1 ausstatten und hat eine Phonovorstufe aus vier großen Geräten zum entsprechenden Preis. Jawohl, dafür gibt‘s eine Kundschaft, wie der CEO versicherte.
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 26400 Euro

CH Precision P1


-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren