Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
BenQ TK850
Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.
175_19476_2
Topthema: Moon Ace
Vollmond
Musik hören ist klasse, doch deswegen Platz für einen Turm von Geräten freizumachen, ist kaum noch zeitgemäß. Moon zeigt, dass man auch bei Kombigeräten viele Vorteile hat.
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Raumakustik, Schallabsorber: 15% Rabatt
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: PC
20.10.2015

Einzeltest: Epson Ecotank ET-4550

Vollgetankt

12530
Thomas Johannsen
Thomas Johannsen

Einen Drucker kaufen, oder ein Multifunktionsgerät mit zusätzlicher Fax- und Scan-Funktion, und dann zwei Jahre Ruhe haben – mindestens. Epson ist mit der Ecotank-Serie gelungen, dem lästigen Patronenwechsel ein Schippchen zu schlagen.

Ganz nebenbei zeigt man auch der Laser-Drucker Fraktion, wo aus ökonomischer und ökologischer Sicht der Drucker hängt. Wir haben uns das Multifunktionsgerät ET-4550 mit Ecotank näher angeschaut.Zugegeben, selbst für ein Multifunktionsgerät mit Druck-, Fax-, Scan- und natürlich Kopier-Funktion sind die 570 Euro auf den ersten Blick ein stolzer Preis, man vergisst dabei allerdings, dass es sich bei Druckern so eingebürgert hat, diese quer zu finanzieren: Sie kaufen den Drucker extrem günstig und zahlen nach und nach bei der Tinte drauf. Epson geht mit der Ecotank-Reihe einen völlig neuen Weg. Spätestens beim Auspacken zeigt der ET-4550 das besondere Potenzial: ganze acht Flaschen zum Nachfüllen der Tintentanks gehören zum Lieferumfang, also jeweils zwei Flaschen für die Farben Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz. Damit hat man selbst bei hohem Druckaufkommen im Büro das Tinten-Problem auf längere Sicht gelöst. Bekannt ist dieses System von großen Industrie-Druckmaschinen, die ausschließlich mit Tanks arbeiten, allerdings sind die noch etwas größer. Dennoch hat die Ecotank Serie von Epson etwas sehr charmantes: die Befüllung der Tanks mit der Tinte aus den separat erhältlichen Flaschen ist ein Kinderspiel, vor allem im Vergleich zum Ersatz herkömmlicher Patronen. Die Klappe seitlich am Multifunktionsdrucker wird einfach aufgeklappt, der Deckel des entsprechenden Tanks geöffnet, um den anschließend aus der Nachfüllflasche vollzutanken. Die durchsichtige Kunststoff-Haut lässt dabei nie Zweifel offen, wie der Tintenstand gerade ist. Wenn der ET-4550 dann einmal mit gefüllten Tanks dasteht, können Sie diese getrost für mehrere Jahre vergessen. Das hängt natürlich vom Druckaufkommen ab, deshalb nochmal in Zahlen: mit den beiden Sätzen Nachfüll-Tinte, die dem ET-4550 beiliegen kommen sie rund 10.000 Seiten weit, Epson gibt sogar stolze 11.000 Seiten an. Damit relativiert sich der stolze Preis für das Gesamtpaket wieder, denn ein ähnlicher Multifunktionsdrucker mit herkömmlichen Tintenpatronen kommt meist nur einige Hundert Seiten weit, und dann wird´s richtig teuer, selbst wenn Sie statt auf Original- auf NoName-Patronen zurückgreifen. Bei gleicher Seitenzahl werden allein für die Patronen schnell an die 1.000 Euro und mehr fällig, vom ungleich höheren Zeitaufwand beim Patronenwechsel dem zusätzlichen Müll, der durch alte und neue Patronen entsteht, einmal ganz abgesehen. Die Flasche mit 70 ml (schwarz 140 ml) original Epson Tinte kostet übrigens kaum 10 Euro, eine Tintenpatrone mit kaum einem Zehntel des Inhalts liegt da oft noch drüber.  Nachdem die Tanks gefüllt sind geht es also ans Drucken, wobei der ET-4550 sich völlig unprätentiös verhält, das Druckwerk arbeitet solide, ohne nun besonders leise oder extrem präzise zuwerke zu gehen, Standard eben. Daher trägt auch die Wahl des verwendeten Papiers eine Menge zur Druckqualität bei, das gilt insbesondere für Foto-Ausdrucke.  Eine kleine Anmerkung zur Einrichtung der Fax-Abteilung sei hier noch erlaubt: auch diese beinah schon antiquierten Möglichkeit der Datenübertragung ließ sich beim Epson ohne große Schwierigkeiten einrichten, und selbst hier lässt sich noch Tinte sparen, indem man den PC als Zwischenspeicher nutzt, denn nicht jedes Fax muss zwangsläufig auch ausgedruckt werden. 

Fazit

Aktuell gibt es auf dem Markt meines Wissens keinen nachhaltigeren Multifunktionsdrucker, selbst für Heimanwender ist der Epson Ecotank ET-4550 eine Überlegung wert, denn schließlich hat man damit alles, was man braucht.

Preis: um 570 Euro

Epson Ecotank ET-4550

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Kategorie Multifunktionsdrucker 
Vertrieb Epson, Meerbusch 
Telefon 02159 92 79 500 
Internet www.epson.de 
Druckmethode PrecisionCore-Druckkopf 
Düsenkonfiguration 400 Düsen Schwarz, 128 Düsen pro Farbe 
Druckgeschwindigkeit ISO/IEC 24734 13,7 Seiten/Min. Monochrom, 7,3 Seiten/Min. Farbe 
Druckgeschwindigkeit 33 Seiten/Min. Monochrom (Normalpapier), 20 Seiten/Min. Farbe (Normalpapier) 
Duplex-Druckgeschwindigkeit (gemäß ISO/IEC 24734) 6,5 DIN-A4-Seiten/ Min. Monochrom, 4,5 DIN A4-Seiten/Min. Farbe 
Farben Schwarz, Cyan, Yellow, Magenta 
Druckerauflösung: Farbe und sw bis 4.800 x 1.200 dpi 
Duplexdruck Ja 
Druckformate Papier DIN A4, DIN A5, DIN A6, DIN B5, DIN C4 (Umschlag), DIN C6 (Umschlag), DL (Umschlag), No. 10 (Umschlag), 9 x 13 cm, 10 x 15 cm, 13 x 18 cm, 13 x 20 cm, 20 x 25 cm, 100 x 148 mm, Benutzerdefiniert 
Scanauflösung 1.200 dpi x 2.400 dpi (horizontal x vertikal) 
Fax-Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 33,6 kbit/s, ca. 3 Sekunden pro Seite 
Fehlerkorrekturmodus CCITU/ITU Group3-Fax mit Fehlerkorrekturmodus 
Fax-Kurzwahltasten (max.) 60 Namen und Nummern 
Seitenspeicher Bis zu 100 Seiten 
Automatischer Dokumenteneinzug 30 Seiten 
Papierfachkapazität 150 Blatt Standard 
Abmessungen (in mm) 515/360/241 
Betriebsgewicht (in Kg) 7.4 
Schnittstellen USB, Wi-Fi, Ethernet, Wireless-LAN IEEE 802.11a/b/g/n 
+ perfekter Allrounder ohne Schwächen 
+ nachhaltiges Tintenmanagement 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 

Bewertung

 
Druckerqualität 50%
Bedienung 30%
Ausstattung 20%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren