Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
BenQ TK850
Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.
182_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Naviceiver
20.10.2015

Serientest: Radical R-D211, Radical R-D111

Radical R-D111 und R-D211: Infotainment in 1- und 2-DIN

19558
Guido Randerath

Mit offenem Android-9.0-Betriebssystem bringen die beiden neuen Modelle von Radical App-Vielfalt ins Armaturenbrett.


Auf den ersten Blick scheinen die beiden Geschwistermodelle R-D111 und R-D211 sehr unterschiedlich. Wahrend der R-D211 ein klassisches 2-DIN-Modell mit 7-Zoll-Monitor ist, kommt das R-D111 zwar mit kleinerem 1-DIN-Body, doch deutlich größerem 10,1-Zoll-Touchscreen daher. Dieser sitzt in einem Kugelgelenk, so dass er in alle Richtungen anwinkelbar ist. Technisch sind die beiden Geraten ansonsten allerdings identisch. Für 2-DIN-Modelle bietet Radical zudem ein umfangreiches Sortiment an fahrzeugspezifischen Einbaukits. Diese sind ab 17 Euro erhältlich und bestehen aus allen Komponenten, die zum Ersatz des Originalradios eines Fahrzeugtyps mit einem 2-DIN Nachrust-Gerat benötigt werden: beispielsweise dem Ausbauwerkzeug für das Originalradio, dem Metall-Einbaurahmen, der fahrzeugspezifischen Blende aus Kunststoff und weiteren Strom-/Lautsprecher- und FMAntennenadaptern.      


App-Vielfalt


Dank des offenen Android-Betriebssystem lassen sich auf den beiden Radicals entsprechende Apps nach Belieben installieren, so z.B. auch eine Navigationssoftware. Die Installation erfolgt über den Apk-Installer. Als interner Speicher stehen 16 GB zur Verfugung. 1,3 GHz Quad Core CPU und 2 GB RAM sorgen für ein flüssiges Funktionieren der Anwendungen. Zudem besitzen sie ein integriertes WiFi-Modul. Mit dem Smartphone als Hotspot können so auch Web-basierte Anwendungen wie z.B. die Streamingdienste Spotify und Youtube oder auch der Internetbrowser genutzt werden.      

Easy Connection


Sind Android-Smartphones per WiFi mit den Radicals gekoppelt, so lasst sich mit der Easy- Connection-App der Inhalt des Telefons auf dem Moniceiver spiegeln. Sogar die Bedienung kann dann über den Touchscreen des Autoradios erfolgen. Apple iPhones werden ebenfalls durch Easy Connect unterstützt – hier muss die Steuerung der Apps allerdings vom iPhone aus erfolgen. Zum kabelgebundenen Anschluss von Android- Telefonen und USB-Sticks bieten die Gerate gleich drei USB-Buchsen. Ein HDMI-Eingang ist auch vorhanden. Neben den üblichen AV-Einund -Ausgangen besitzen R-D111 und R-D211 zwei Kameraeingange mit geschalteter Stromzufuhr.     


Digitalradio und Bluetooth


Zum ungestörten Radioempfang bietet Radical neben dem UKW-Tuner auch einen Empfänger fur Digitalradio DAB+. Dieser bietet neben glasklarem Empfang MOT Slideshow, Stationsliste und DLS-Text. Eine passende Scheibenantenne liegt der Packung bereits bei. Das Bluetooth-Modul ermöglicht komfortables Telefonieren über internes oder externes Mikrofon (im Lieferumfang enthalten). Bis zu 1000 Telefonbuchkontakte können synchronisiert werden. Per Bluetooth mit dem Handy gekoppelt, kann auch dessen Musiksammlung oder die Musik von Streaming-Apps drahtlos an die Radicals übertragen werden.     

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 300 Euro

Radical R-D211

Oberklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Preis: um 380 Euro

Radical R-D111

Oberklasse

5.0 von 5 Sternen

05/2020 - Dipl.-Phys. Guido Randerath

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren