Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
139_17811_2
Topthema: Regallautsprecher
Sonus Faber Sonetto II
Musikhören ist Genuss pur, darum darf man also auch gerne neben erstklassiger Klangqualität großen Wert auf Design und hochwertige Materialien von Lautsprechern legen. Sonus Faber beweist mit der Sonetto II eindrucksvoll, wie so etwas in Perfektion funktioniert.
136_11886_1
Anzeige
Topthema: In-Ears nach Maß
Custom In-Ear Monitors
In vielen Bereichen des Lebens kommt Profi-Technik irgendwann auch bei Endverbrauchern an. So finden nach Abdrücken der Gehörgänge maßgefertigte In-Ear-Kopfhörer aus dem professionellen Bühnen- und Studio-Monitoring auch bei Kopfhörerfans zunehmend Anklang.
20_7943_1
Anzeige
Topthema: Radio ohne Rauschen
DAB+
2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
Neu im Shop:
Akustikelemente verbessern die Raumakustik
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Naviceiver
20.10.2015

Einzeltest: Audiovox VXE 7020 NAV

Komplettpaket

10622
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Dipl.-Phys. Guido Randerath

Für lediglich 600 Euro bietet Audiovox eine komplett ausgestattete Multimedia-Zentrale inklusive europaweiter Navigation.Zentrales Element des VXE 7020 NAV von Audiovox ist der rund 15,5 cm messende Touchscreen.

Hierüber erfolgt die Bedienung der umfangreichen Funktionen mittels klarer und übersichtlicher Menüs. Zur Regelung der Lautstärke steht links ein klassischer Drehregler zur Verfügung, darüber findet sich eine Taste zum Direktsprung ins Hauptmenü. Hinter einer Klappe unterhalb des Lautstärkereglers befinden sich Aux-Eingang und USB-Buchse. Zudem sitzt hier die SD-Karte für die Navigationsdaten.

Quellenvielfalt


Der Naviceiver beherbergt UKW- und Mittelwellentuner und ein DVD-Laufwerk. Telefone können drahtlos per Bluetooth gekoppelt werden. Neben Freisprechen ist dann auch Musikstreaming mittels A2DP möglich. Analoge Quellen können über die Klinkenbuchse in der Front oder den rückwärtigen AV-Eingang angeschlossen werden. Der USB-Anschluss unterstützt neben Massenspeichern wie Sticks auch iPhone und iPod. 1 Ampere Ladestrom stehen dann zur Verfügung. Optional gibt es noch eine kleine, externe DAB+-Box (DAB+ 100, 150 Euro) zum Empfang von Digitalradio. Diese wird mittels eines einzigen Kabels am VXE 7020 NAV angeschlossen und kann komfortabel über dessen Touchscreen gesteuert werden. Eine DAB-Scheibenantenne gehört bereits zum Lieferumfang. Für die Rückfahrkamera gibt es einen separaten Eingang. Zum Anschluss externer Endstufen stehen fünf Vorverstärkerausgänge zur Verfügung. Der Subwoofer kann per Tiefpass bei 80, 120 oder 160 Hertz von hohen Tönen befreit werden. Lobenswert ist der hohe Ausgangspegel der Vorverstärkerausgänge. Bis zu 7 Volt (Tuner, USB 6 Volt) sind ihnen zu entlocken.


Navigation


Audiovox setzt wie viele andere Anbieter auch auf die Navigationssoftware iGo primo 2.4. Inklusive ist die Latest-Maps-Garantie, der Käufer kann sich innerhalb von 30 Tagen die neuesten Kartendaten kostenfrei herunterladen. Das Update erfolgt einfach mittels SD-Karte. Das Navi ist mit dem Kartenmaterial für 44 europäische Länder und 7 Millionen POIs (Points of Interest) ausgestattet. Die dreidimensionale Ansicht zahlreicher Gebäude und Wahrzeichen hilft bei der Orientierung. Natürlich werden auch Verkehrsbehinderungen über den Traffic Message Channel berücksichtigt. Akustisch wird die Zielführung mit Text-to-speech, also u.a. der Ansage von Straßennamen, unterstützt.

Audiofunktionen


Zur Anpassung des Frequenzgangs bietet das Audiovox einen zehnbändigen grafischen Equalizer. Dieser kann vom Nutzer individuell eingestellt werden oder es kann aus sechs Voreinstellungen gewählt werden. Weiterhin bietet der Naviceiver Loudness, Balance und Fader. Die Subwoofer-Lautstärke kann getrennt geregelt werden.
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 600 Euro

Audiovox VXE 7020 NAV

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren