Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
20_7943_1
Anzeige
Topthema: Radio ohne Rauschen
DAB+
2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Advance Paris PlayStream A5
Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.
Neu im Shop
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Naviceiver
20.10.2015

Einzeltest: Alpine X901D

Großbild-Navis

13807

Alpine erweitert seine Palette fahrzeugspezifischer 9-Zoll-Naviceiver um passende Geräte für den VW Golf 6 und den Skoda Octavia 3.Wie bereits das Modell für den Golf 7 so setzen auch die neuen X901D-G6 und X901D-OC3 auf ein riesiges 23-cm-Display – 4 mal so groß wie ein iPhone 6.

Die Systeme integrieren sich perfekt in das jeweilige Fahrzeug und finden Anschluss an die Kfz- Elektronik, so dass alle Originalfunktionen erhalten bleiben und über das 9-Zoll-Display abgerufen werden können. Der Richtungspfeil der Navigation und Medieninformationen erscheinen auch in der Multifunktionsanzeige in der Armaturentafel. Zur persönlichen Begrüßung lassen sich sogar eigene Bilder als Startbildschirm hinterlegen. Das interne Komfortinterface erlaubt die Anzeige von Klima, Heizung, optischem Parksensor und Fahrzeuginformationen wie z. B. Ladedruck, Öltemperatur oder Spannungsanzeige. Auch eine bereits vorhandene Rückfahrkamera kann beibehalten werden oder ist mit Originalteilen nachrüstbar. Gesteuert werden können die Geräte per „Touch and Slide“ über den Touchscreen, konventionell über die seitlichen Tasten oder über die originale Lenkradfernbedienung. 

Vollausstattung


Über die HDMI- und USB-Eingänge lassen sich mobile Geräte und Datenträger einfach anschließen. Drahtloses Audio-Streaming direkt von Mobilgeräten sowie komfortable Freisprechfunktionen ermöglicht die integrierte Bluetooth-Technologie. Der Chipsatz kommt direkt vom Alpine-Mutterkonzern Alps. Die Navigation punktet mit blitzschneller Routenberechnung und topaktuellen Karten von Here, einschließlich 30 Tage Karten- Update-Garantie für 48 europäische Länder in 29 Sprachen. Realistische 3D-Landschaften, reale Abbiegehinweise, aktuelle TMC-Auswertung, intelligente Orts- und Straßennamen- Eingabe, interaktive POI-Symbole sowie Speed-Kamera und POI-Import machen das Navigieren zum Kinderspiel. 

Digitalradio


Digitaler Radioempfang über DAB+ garantiert deutschlandweiten rauschfreien Hörgenuss regionaler und überregionaler Sender wie z. B. Sunshine Live oder Deutschlandfunk. Der neue 1,5-fach-DAB+/UKW-Diversity-Tuner mit automatischer Umschaltung zwischen DAB+ und UKW sorgt unterwegs in jeder Straßenumgebung für den optimalen Empfang. Die Wiedergabe hochauflösender FLAC-Musikdateien komplettiert die breite Palette unterstützter Audioformate: Das Gerät spielt auch MP3, WMA und AAC in lupenreiner Klangqualität ab. Zusätzlich lässt sich das System für die CD/ DVD-Wiedergabe oder den Empfang von TV-Sendungen erweitern. Zum Abspielen von CDs und DVDs bietet Alpine den DVD-Player DVE- 5300 als einfache Nachrüstlösung an. 

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 1400 Euro

Alpine X901D


-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren